Knusper knusper Knäuschen

Wer knabbert…an meiner Winde ??

Gestern abend habe ich endlich herausgefunden, wer an meinen Trichterwinden (Ipomoea) knabbert. Es sind bereits große ! Löcher in den Blättern. Vorhin habe ich mit der Taschenlampe geleuchtet und gar nicht erwartet, was zu entdecken. Aber, voilà !

ipomoearaupen

Und dann gleich zwei gefräßige Exemplare. Ich konnte bei dem Licht leider nicht eindeutig sehen, was es für Raupen sind, habe aber das Gefühl, es könnte sich wieder um die der „Achateule“ handeln, die ich letzten Sommer schon auf dem Balkon hatte. Im Frühjahr hatte ich sie hier auch gesichtet. Es sind nachtaktive Raupen, d.h. tagsüber verkrümeln sie sich und nachts wird „diniert“ :-)

Heute bei Tageslicht habe ich erneut nach den Raupen gesucht und eine gleich direkt an der Mauer hinter dem Topf ausfindig gemacht. Eben habe ich nachgesehen und wie es aussieht, ist sie jetzt unterwegs zu ihrem Nachtmahl :-) Ich denke, es sind die Raupen der oben erwähnten Achateule. achateule_raupenAn der Königskerze habe ich auch noch so ein gefräßiges Tierchen gefunden. Die Raupen der Achateule sind variabel; d.h. es gibt sie in verschiedenen Farbvarianten. Dies ist die grüne Variante (glaube ich):

achateule_raupegruenJetzt hoffe ich, daß sie von meiner Trichterwinde nicht zu viel wegmümmeln. Ich möchte sie gerne gewähren lassen…sind schließlich hübsche Nachtfalter :-)

 

 

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Wären sie nicht nachtaktiv, hätten deine Meisen sie wahrscheinlich bald verspeist. Ich hoffe, sie sind kooperativ und schlemmen sich nicht zu zügellos durch die Speisekarte in deinem Balkonrestaurant!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Sie halten es offensichtlich für ein Selbstbedienungsrestaurant… ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        All-you-can-eat … ^^

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          ;-) Oh no !! Bitte jeder nur 3 Gänge !

          Gefällt mir

  2. Giorgione sagt:

    Bitte, lass sie leben!

    Gefällt 2 Personen

  3. Silbia sagt:

    Das ist ein ziemlich schmales Brett, auf dem man sich dann bewegt. Man mag seine Pflanzen nicht „opfern“ , aber auch die Tiere lassen.
    Wer auf meinem Balkon nachtaktiv ist, hat allerbeste Chancen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich hoffe ja auch, daß sie nicht zu viel weghauen, die kleinen Gierschlunde ;-)

      Gefällt mir

  4. Ja, das scheinen dieselben wie an meiner Winde zu sein. Ich habe gestern ganz früh mal eine gesehen. Sie tat so, als wäre sein eine Blattrippe. ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Das sind so schlechte Schauspieler ;-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s