Was macht der Balkon im November?

Nicht mehr viel… Ich habe eine ganze Weile nicht mehr vom Balkon berichtet. Es gab nicht viel zu erzählen. Ein paar Pflanzen blühen noch, aber Insekten sind so gut wie keine mehr zu sehen. Manchmal verirrt sich noch eine Fliege in die Wohnung, aber das ist es dann eigentlich schon. Nur die Hainschwebfliege, die auch…

Glanzlichter auf dem herbstlichen Balkon

Oder so… So langsam fallen mir keine Titel mehr ein, die den Balkon und das Licht betreffen ;-) „Herbst-Skyline“ des Blutweiderichs: Die Fetthenne sieht zwar nicht mehr so hübsch aus, aber ihre Farbvielfalt ist immer noch anziehend. Das Weidenröschen (jetzt leider abgebrochen) drängelt sich hier noch ein letztes Mal in den Vordergrund :-) Mit herbstlich…

Balkon „erleuchtet“

Noch einmal spätsommerliche Balkonmomente Nicht was ihr denkt, nix mit Erleuchtung ;-) Eher Be-leuchtung. Ähnliche Bilder hatte ich vor einiger Zeit schon mal, aber am Wochenende linste die Sonne wieder so schön in den Balkon und zauberte mit ihrem Licht neue Naturschönheiten. Bevor es nachmittags mit Regen wieder weiterging, gab es zwischendurch etwas blauen Himmel….

Balkon mit wenig Licht

Morgens, bevor die Sonne kommt Eigentlich hatte ich gerade meine Erkältung hinter mir, als ich vor einer Woche morgens kurz auf den Balkon wollte. Ich war gleich fasziniert vom Anblick der Pflanzen gegen das bläuliche MorgenLicht und mußte, nur mit Schlafzeug bekleidet, sofort die Kamera holen. Es waren nur Silhouetten vor dem morgendlichen Himmel, aber…

Endlich Regen!

Jetzt aber richtig! Seit Mitte der Woche hat sich nach monatelanger Trockenheit das Wetter gedreht. Es regnet. Manchmal die ganze Nacht, doch auch tagsüber oft stundenlang. Unglaublich, nachdem es seit Anfang Juni nur noch in homöopathischen Dosen Nass von Oben gab. Das ist es, was ich mir seit Wochen gewünscht habe und was der Boden…

Balkonrunde Ende August

Was blüht noch? Ja, Ende August! Der Beitrag ist schon wieder etwas veraltet. Es ist erst 10 Tage her, aber es wird immer übersichtlicher. Etwas blüht noch und etwas kommt noch. Die helle Fetthenne hat inzwischen geöffnet und die erste Ackerhummel war dran! Ich warte jetzt immer noch auf die Wilden Astern. Sie haben viele…

Birke am Morgen vertreibt…

…Kummer und Sorgen! Oder? Allerdings hat meine größere Balkonbirke ganz schön gelitten. Trotz des Gießens sieht sie nicht gut aus. Meine kleine Weide, die komplett braun geworden ist, treibt gerade neu aus. Kein gutes Zeichen. Die Birke draußen sieht in den Wipfeln schon übersichtlich aus….

Was ist nachts auf dem Balkon los?

Nicht viel Wir scheinen ja ein prima Wanzenjahr zu haben. Das sieht man wohl auch daran, daß dauernd Baumwanzen des abends in die Wohnung kommen, vom Licht angezogen. Ich habe schon mehrere wieder hinausbefördert. Dabei habe ich draußen mit einer Taschenlampe Licht gemacht, um einer der letzten den Weg zu weisen. Bei der Gelegenheit suche…

Weidenröschenfest

Es herbstelt! Die kleinen Weidenröschen Epilobium parviflorum im Schnittlauchkasten bekommen tatsächlich schon erste Herbstfärbung. Die „Kringelornamentik“ gefällt mir immer besonders gut.

Abendgold auf dem Balkon

Aus der Serie: immer wieder gern genommen Diese Anblicke gehören zu den Dingen, die mir nie langweilig werden. Jeden Abend, jeden Morgen, könnte ich wieder jedes hübsche Blümchen, jedes schöne Blatt, das so angeleuchtet wird, erneut fotografieren. Wie ich hier schon in einem Kommentar schrieb: die Trichterwinde produziert Herzen am laufenden Band – Fließbandherzen :-)…