Balkon nach Regen

Regentropfen, eine Zier Hin und wieder regnet es hier und manchmal bleiben ein paar Tropfen hängen, die die Pflanzen so schön verzieren. Ein „herzlicher“ Gruß von der Waldrebe: Inzwischen hat der Oregano seine Blüten geöffnet. Nach dem Regen und im Sonnenschein leuchten die Blätter im Blumenkasten besonders schön. Ich rätsel immer noch, was sich in…

Zwischendurch-Balkon

Und was blüht jetzt? Es hat ja alles sehr früh angefangen. Einige der Bilder sind quasi schon veraltet, weil ich es nicht zeitnah geschafft habe, sie hochzuladen. Die Balkongäste mehren sich, besonders bei warmen Wetter tut sich richtig viel. Diese Clematis ist bis auf eine Blüte jetzt abgeblüht. Viele Insekten interessierten sich für die blauen…

Mein kleines „UnKrautprojekt“

Und überhaupt, was ist „Un“? Nachdem ich vor vielen Jahren schon reichlich auf Nektarpflanzen für Hummeln und Wildbienen umgestellt habe, halte ich immer wieder Ausschau nach anderen geeigneten Wildblumen, obwohl mein Balkon eigentlich mehr als voll ist. Aber der Gärtner will ja immer alles! haben oder? Vor ein paar Jahren habe ich mir Flockenblumensaat Centaurea…

Der Balkon im Mai: ist denn schon Sommer?

Es blüht wie Verrückt! Täuscht das oder ist die Vegetation tatsächlich schon so viel weiter? Ich hab das Gefühl, daß es schon fast aussieht, wie Ende Mai oder Anfang Juni. Die Töpfe wandern ständig hin und her. Die meisten Pflanzen sind noch so klein. Ich habe zu 90% Stauden, und die meisten werden größer. Das…

Der Balkon tanzt in den Mai

Schnell noch ein paar Blüten aufgemacht… Heute hat der April endlich mal seinem Namen alle Ehre gemacht: Sonne, Wolken, Regen und das sogar nachhaltig. Es pladdert immer noch, juhu! Während manches schon blüht, steht einiges in den Startlöchern. Meine Löwenmäuler, die Akelei und die Gänsekohldisteln. Alles ist früher dran, da sind wir uns vermutlich einig….

Von Pflanzen, Blumen und Blattläusen auf dem Balkon

es wächst und gedeiht… …auch daß, was ich nicht möchte, wie die Blattlauspopulationen zur Zeit ;-) Heute habe ich zwei Pflanzen entsorgt, u.a. meinen geliebten Weißklee, weil sie durch und durch mit Blattläusen übersät waren. Ich warte sonst gerne auf die Schwebfliegen- und Florfliegenlarven, aber es ging nicht mehr. Sie wollten schon auf die anderen…

Weitere Frühjahrsbalkonentdeckungen

Was geht ab? Seit 2 Tagen bin ich dabei, meinen Balkon wieder in Betrieb zu nehmen. Das warme Wetter bremst mich aus. Hä, werdet ihr jetzt denken, oder auch nicht, aber ich habe einen Südbalkon. Die Sonne steht noch recht niedrig zu dieser Jahreszeit und scheint fast komplett in den Balkon hinein. Ab 12 Uhr…

Das Topfprojekt

Wir lassen die Natur machen Letztes Jahr haben Susanne vom Treibsandblog und ich darüber philosophiert, was sich wohl in einem Topf voll Erde auf dem Balkon von selbst ansiedeln würde. Wir haben uns daraufhin vorgenommen, in diesem Jahr einen Topf mit Erde aufzustellen, regelmäßig zu gießen, und der Dinge zu harren, die da kommen werden….

Balkonrundgang am Sonnabend

Die Insekten sind los! Kaum gehen die Temperaturen nach oben, kommen die Insekten auf volle Betriebstemperatur. Heute war hier ordentlich was los. Meine erste Hummelsichtung in diesem Jahr hier oben im 3. Stock: eine Steinhummel Bombus lapidarius. Es wird wohl eine Königin gewesen sein, obwohl sie mir nicht sonderlich groß vorkam, aber das tiefe Brummen…

Die ersten Insekten auf dem Balkon 2020

Was tut sich hier im „Winter“? Neben den ersten geschlüpften Mauerbienen drängeln sich zur Winterzeit immer ein paar Fliegen hier oben im dritten Stock. Entgegen der Vorhersage hatten wir heute ein paar Stunden Sonne. Die Mauerbienenmännchen brummten hin und her und dazwischen waren ein paar Schmeißfliegen Calliphoridae unterwegs. Immer mal wieder frage ich mich, wer…