Noch ein bißchen Balkonblumenbunt

Hochsommer im Balkongarten Mit die schönste Zeit des Jahres auf dem Balkon, wenn (fast) alles blüht! Die Hitzewelle hat meinen Malven ganz schön zugesetzt. Schade, ein Teil sieht „erntereif“ aus. Mal sehen, ob da noch was nachkommt. Letzten Montag war noch heißes Wetter mit weißen Fluffiwolken ;-) Der vordere, diesmal kleiner gewachsene Blutweiderich, im Hintergrund…

Ringelblumenupdate

Vorletzter Stand Update von der mutierten Ringelblume, mit den 5 „Ablegerknospen“: 2 der 5 haben halbwegs geblüht, die anderen Knospen haben sich nicht mehr geöffnet. Die Stengel sind ganz schön lang geworden. Eine der anderen Ringelblumen aus dem gleichen Topf sieht nach der Blüte ebenfalls putzig aus. Mal sehen, ob ich die Saat auffangen kann…

„Balkonbunt“

Balkon-Garten-Poesie Heute mal nicht in Worten, sondern in Bildern und Farbeindrücken! Die größte Hitze ist hoffentlich vorbei. Schade dabei ist, daß so viele Blumen so schnell abblühen. Meine Malven sind größtenteils erst mal „durch“ für den Moment. Dafür haben die Löwenmäuler gut durchgehalten. Ich hoffe, ihr habt an Vögel und Insekten gedacht und Tränken mit…

Von Wanzen und Spinnen

Balkonbewohner und Besucher Die Spinnen leben sicherlich dauerhaft hier, die Wanzen zum Teil auch, manche kommen, um ihre Brut hier abzulegen und aufwachsen zu lassen. Das folgende ist vermutlich die Schwarzweiße Bodenwanze. Sie lebt in der Regel in der Laubschicht, unter Rinden oder in lockerer feuchter Erde. Es ist nicht genau geklärt, wovon sie sich…

Hereingeflattert!

Herzlich Willkommen Der war kürzlich ins Wohnzimmer geflogen. Ich finde, er würde gut zu ner Birke passen :-) Vermutlich ist es ein Pfaffenhütchen-Harlekin Ligdia adustata – also nichts mit Birke. Schade, hätte doch viel besser gepaßt. Ein Pfaffenhütchenfalter müßte eigentlich pink-orange sein ;-) Er zählt zu den Spannern. Leider nur ein Frostfoto: Pfaffenhütchenbeeren Es ist…

Ein Balkonrundgang Mitte Juni

Leute, es blüht! Jeden Morgen oder Abend oder auch mehrmals am Tag, wenn ich zu Hause bin, muß ich auf meinen Balkon gucken und sehen, was die Blumen und die ganzen Krabbler machen! Ein „Gartenrundgang“ mindestens einmal am Tag muß sein :-) Ich bin ganz erstaunt, was jetzt alles blüht. Es war ja schon vorher…

Mutationen im Pflanzenreich

„Falsche Ringelblume“ Gabs in letzter Zeit eigentlich einen AKW-Unfall, von dem ich nichts mitbekommen habe? Oder sind es die Spätfolgen von einer der letzten atomaren Katastrophen?? Neuerdings begegnen mir diverse Blütenmutationen. Natürlich kommt sowas immer wieder vor, aber wenn man immer öfter drauf trifft, darf man sich wohl wundern. Bitte nicht allzu Ernst nehmen! Sowas…

Her mit den Puppen…

…und larven! Es gibt wieder sensationelle Neuentdeckungen vom Balkon ;-) Man glaubt gar nicht, was von einem unbemerkt so alles abgeht! Eine für mich erstaunliche Entdeckung von letzter Woche. Ich wollte was umtopfen und was sehe ich da in der Erde? Unter einem Löwenmaul: Tatsächlich die Puppe eines Falters. Nach einer bislang kurzen Recherche könnte das die…

Wildblumen auf dem Balkon Teil 2

Was Insekten noch gefällt Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, ahnt es schon, was jetzt kommt: der Blutweiderich Lythrum salicaria! Er darf in meiner Liste nicht fehlen, auf meinem Balkon schon gar nicht. Er ist vielleicht nicht für jeden geeignet, aber wer es schafft, dieser Uferrand- und Grabenpflanze ausreichend Wasser zu geben, wird viel…

Gäste im Balkonrestaurant

Es wird genippt Eine hübsche Schwebfliege war auf dem Balkon zu Gast und hat vermutlich ihre Eier am Schnittlauch abgelegt, der mit Blattläusen gut bestückt ist. Die Schwebfliege ist wohl eine Mondfleckschwebfliege Eupeodes lapponicus. Es hat ganz schön gedauert, bis ich sie einigermaßen mit der Kamera einfangen konnte. Sie war ständig in Bewegung und wenn…