Mauerbienen auf Wohnungssuche

Sie sind da – Hurraaa! Die ersten Mauerbienen sind raus, haben sich bereits gepaart, ohne mir davon zu erzählen ;-) und sind doch tatsächlich schon dabei, die eben verlassenen Niströhren wieder zu belegen. Aktuell sind 8 offen und 3 oder 4 von den abgebildeten Gehörnten Mauerbienen Osmia cornuta sind am Werkeln! Die allerersten hatte ich…

Zwischendurch mal Nachrichten vom Balkon

Warum der Blog so heißt…. …heißt ja eigentlich Naturaufdembalkon, aber gerade im Herbst und Winter, wenn die Pflanzenwelt auf dem Balkon Pause hat, schreibe bzw. zeige ich hier mehr über die Natur außerhalb des Balkons. In Kürze wird vermutlich wieder das Balkonleben überwiegen, zumal die Mauerbienen schlüpfen! Heute mal ein kurzer Zwischenbericht bzw. ein paar…

Hurra, der Natternkopf ist da :-)

Mit bestem Dank an Ulrike! Vor knapp 2 Wochen gesät und sprießt wie verrückt, der Natternkopf Echium vulgare. Ich las, daß es zwei Wochen bis zur Keimung dauern könnte, aber ich habe ihn gesät, als es so warm war. Ich glaube, innerhalb einer Woche guckten die ersten grünen Punkte raus. Die Pflanze gehört zur Familie…

Frühlingsdurchstart auf dem Balkon

Erste Insekten und Blüten Die ersten drei Krokusse sind offen, der Rosmarin blüht – das macht er bei mir immer zu dieser Jahreszeit. Genaugenommen schon seit 2 Wochen! Samstag entdeckte ich, nein, keine Hummel, keine Biene, sondern die erste Feldwespe auf dem Balkon! Und zwar diese Art hier (Foto von 2018): Sie wollte sich dieses…

Die erste „insektische“ Neuentdeckung auf dem Balkon 2019!

We proudly present: Die Amerikanische Zapfenwanze Das schräge ist, bis letzter Woche kannte ich diese Art gar nicht, also ich hatte noch nie von ihr gehört! In einem Nabu-Newsletter las ich von ersten frühen Insekten, die durch die Wärme jetzt auf und unterwegs wären. Neben Feuerwanzen, Schwebfliegen, Zitronenfaltern, Bienen und Hummeln und ein paar anderen…

Gewöhnlich schön

Wieder mal! Den Titel gabs hier schon mal in meinem Blog. Genaugenommen Schön gewöhnlich. Manchmal, wenn ich versuche die flinken Meisen auf Zelluloid, öh, auf den Chip zu bannen, fallen mir die Zweige meines kleinen Weidenbäumchens ins Auge. Dort ranken sich auch ein paar der Trichterwinden vom Sommer mit ihren niedlichen Samenhülsen. Wenn sie aufgeplatzt…

Meise goes Oscar – oder so ;-)

Und der Hauptgewinn geht an… Fotos sind von den sonnigen Tagen der letzten Woche (Sonne? Was ist das??). Mit Licht gabs die besseren Bilder. Primaballerinas und Seiltänzer halten das Gleichgewicht in jeder Lage! Geht der Preis an dieses talentierte Vögelchen… oder an den Platzhalter und Zuschauer… :-) Ihr dürft entscheiden :-) Die Meisen fressen mir…

…die Kohlmeisen waren auch da!

Hier noch die Kohlmeisenbande ;-) Jedenfalls interessant, wie schnell sich das Futterangebot unter den Vögeln rumspricht :-) Was ich übrigens positiv finde: obwohl sie mir derzeit die Erdnüsse vom Kopf futtern (es kommen ja wirklich viele Meisen gerade), suchen sie auch nach Proteinen in Form von Insekten. Ich konnte ein paar Vögel beobachten, die akribisch…

Morgen geh ich Vogelfutter kaufen

Das war vorgestern…“meisisch überwältigt“ Das war ein Theater, ihr könnt es euch nicht vorstellen, was Sonntag hier los war! Zig Meisen sind auf dem Balkon eingefallen und haben mir die Haare vom Kopf gefressen! Die ganze Meisenschar, dieser große Trupp von über 20 Vögeln, die sich hier in den Gärten rumtreibt, fiel nach und nach…

Stunde der Wintervögel schon nächstes Wochenende!

ES ist wieder soweit! Viele unter euch kennen sie schon, die Stunde der Wintervögel. Jedes Jahr im Januar veranstalten Nabu und LBV eine Vogelzählung. In der Regel an drei aufeinanderfolgenden Tagen von Freitag bis Sonntag. Dieses, äh, nächstes Jahr also vom 4. bis zum 6.1.2019! Blaumeisenbalkonbesuch :-) Mehr Infos gibts auf der Seite vom Nabu….