Ein paar neue, ein paar alte Blumen

Der Balkon Mitte / Ende Juni Also keine neu gekauften, sondern jetzt neu blühende Blumen. Während viele Pflanzen dieses Jahr sehr früh dran waren, sind ein paar später als sonst oder kommen gar nicht in die Pötte, äh, aus den Pötten. Der Blutweiderich blüht inzwischen sehr hübsch. Ich glaube, er war ein paar Tage oder…

Geschichten vom Baum: Viele bunte Blumen

Ende Mai Ich glaube, so oft habe ich selten von der Baumscheibe berichtet, aber dieses Frühjahr sieht alles so besonders üppig und schön aus, da muß ich noch was zeigen. Wer weiß, wie der Sommer wird. Immerhin stelle ich fest, daß öfter Ackerhummeln hier unterwegs sind. Zur Zeit stehen sie am meisten auf Klee. Nachdem…

Ist sie es, die Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene?

Ein neuer Wildbienengast auf dem Balkon Die Betonung liegt leider auf Gast. Bewohnerin ist sie wohl noch nicht, aber vielleicht zieht sie ja in eins der Schneckenhäuser ein, die in meinem ehemaligen Schnittlauchkasten liegen. Das heißt, einziehen würde sie nicht, denn die Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene Osmia aurulenta baut ihre Nester darin. Im Winter können allerdings Exemplare…

Der frühe Schnittlauch lockt die Biene

Nicht nur essen, auch blühen lassen! Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß ja, daß ich Schnittlauch Allium schoenoprasum (toller Name!) in blühender Form liebe :-) Man ahnt gar nicht, welche Schönheit in den Kräuterpflanzen steckt, wenn man beizeiten alles abschneidet. Gerade habe ich mich mit ein paar Bloggern darüber ausgetauscht, wie früh mein Schnittlauch…

Allerlei Besuch

Von Wanzen, Wildbienen und Goldwespen Die Wärme läßt die Pflanzen wachsen und die Insekten vermehren sich. Oder so. Die Tage war einiges los. Allerdings sind die Fotos von den Allerkleinsten überwiegend schlecht geworden. Sie waren einfach zu winzig und ich zu weit weg. Heute sah ich plötzlich eine Goldwespe Chrysididae. Sie parasitieren Wildbienen. Prompt guckte…

Insekten auf dem Balkon A bis Z

Liste meiner Balkonbesucher Die Liste meiner Balkonpflanzen hatte ich hier bereits veröffentlicht. Schon lange wollte ich die der Insekten nachtragen, aber die ist etwas länger. Ein kleiner Teil der Besucher sind „Eintagsfliegen“ – kleines Wortspiel, hihi. Es sind keine Eintagsfliegen, aber einmalige Besucher, soweit ich sie bemerkt habe. Die habe ich mit einem * gekennzeichnet….

Weitere Frühjahrsbalkonentdeckungen

Was geht ab? Seit 2 Tagen bin ich dabei, meinen Balkon wieder in Betrieb zu nehmen. Das warme Wetter bremst mich aus. Hä, werdet ihr jetzt denken, oder auch nicht, aber ich habe einen Südbalkon. Die Sonne steht noch recht niedrig zu dieser Jahreszeit und scheint fast komplett in den Balkon hinein. Ab 12 Uhr…

Insekten „aus dem Stift“

Insekten gezeichnet und aquarelliert Jetzt, wo wir mehr Zeit zu Hause verbringen dürfen, können wir Dinge machen, für die sonst keine Zeit bleibt. Ich habe diese Zeichnungen zwar schon vor einigen Tagen gemacht, aber wer Stift und Papier zu Hause hat, kann jederzeit loslegen, seine Umgebung festzuhalten. Bei mir war die Vorlage eine Zeitschrift, die…

Hummeln und Lerchensporn

Es summt im Wald In der Eilenriede, Hannovers Stadtwald, gibt es ein paar Stellen, wo besonders viel Lerchensporn Corydalis cava wächst. Neben Buschwindröschen und Scharbockskraut, machen sich die weißen, hell-lila-violett-rosafarbenen Lerchensporne immer sehr schön. Ich fuhr bei dem warmen Wetter hin, um zu sehen, ob sie schon blühen, (tun sie, wie man sieht), und um…

Mauerbienen: es geht auch zu dritt!

Wer will hier mit wem? Ich hatte es bereits angekündigt, daß ich endlich mal life bei den Mauerbienenpaarungen dabei sein konnte. Ein paar Fotos hatte ich schon gezeigt. Hier kommen nun, neben anderen Actionbildern, haha, die Bildnisse eines flotten Dreiers ;-) Und die Männchen konnten sich hinterher gar nicht wieder trennen. Erst einmal zur Gesamtlage:…