Ein Balkonrundgang Mitte Juni

Leute, es blüht! Jeden Morgen oder Abend oder auch mehrmals am Tag, wenn ich zu Hause bin, muß ich auf meinen Balkon gucken und sehen, was die Blumen und die ganzen Krabbler machen! Ein „Gartenrundgang“ mindestens einmal am Tag muß sein :-) Ich bin ganz erstaunt, was jetzt alles blüht. Es war ja schon vorher…

Insektenleben: Gasteruption assectator

Muß man die kennen? Wenn man ein Insektenhotel hat, vermutlich schon. Mauerbienen und Maskenbienen, die ich hier vielfach auf dem Balkon habe, sind nur zwei von wenigstens 8 Arten, die von den Schmalbauchwespen bzw. deren Larven parasitiert werden. Sie legen mit ihrem „Legebohrer“ (was wie ein Stachel am Hinterleib aussieht) ihre Eier in die Niströhren…

Ein letztes Mal Schnittlauchblüten

Letzte Blüten 2019 Die Blattläuse haben ihnen ganz schön zugesetzt und überhaupt sind die meisten Blüten jetzt durch. Manchmal kommt es zu einer zweiten Blüte, wenn man sie zurückschneidet. Tschüß und bis zum nächsten Mal :-)

Seltsame Lebensform – Ctenophora pectinicornis

Oder: Kammschnake Dieses Riesenteil hat sich gestern in die Wohnung verirrt. Ich war zunächst etwas verunsichert, womit ich es zu tun habe! Es sah nach einer riesigen Schnake aus. Ein ungewöhnlich großer Körper, im Vergleich zu anderen Schnaken, und lange Beine, die das Tier noch größer erscheinen lassen. Es flog immer an den Wänden entlang….

Beweisfotos: Mauerbiene „an“ Salbei

Erwischt: Insektenbesuch am Ziersalbei Der Ziersalbei Salvia nemorosa ist zu dieser Jahreszeit zu schön. Ich kann mich an den hübschen blauen Blüten kaum sattsehen. Deshalb nicht wundern, wenn innerhalb dieser kurzen Blütezeit immer wieder Fotos von ihm auftauchen ;-) Wenn dann noch die Insekten kommen, und Salbei steht bei ihnen ganz oben auf der Hitliste,…

Heimische und oder nichtheimische Pflanzen?

Bienenfreundlich gärtnern Es war ja schon öfter Thema hier: wenn wir den (bedrohten) Wildbienen und anderen Insekten helfen wollen, ist es sinnvoll, heimische Wildpflanzen anzubauen. Einie Wildbienenarten sind in ihrer Pflanzenwahl oligolektisch, d.h. auf nur eine Blumenart spezialisiert. Verschwindet die Blume, verschwindet die Biene. Bei mir auf dem Balkon habe ich eine Mischung aus heimischen…

Die Schnittlauchsaison hat begonnen!

Schnittlauch 2019 Seitdem ich den Schnittlauch blühen lasse, kann ich nicht mehr ohne die schönen Blumen auskommen! Die Blüten können es locker mit anderen Blumen aufnehmen. Dasselbe empfinde ich beim Klee. Und das Schönste ist, daß ganz viele nektarsuchende Insekten die Blüten besuchen! Obwohl ich letztes Jahr frische Erde unter den Schnittlauch gemischt hatte, sind…

Tierisches am Rande

Dies und das aus dem Tierreich Diese Woche sind mir diese Insekten begegnet. Eine hübsche Wanze sowie ein Zünsler. Die Wanze konnte ich nicht wirklich ausmachen, obwohl sie so schön gezeichnet ist. Entweder habe ich sie übersehen oder die Bilder zeigten nur ähnliche Arten. Sie hat jedenfalls einen schicken Panzer! Jetzt habe ich sie doch…

Mauerbiene am Morgen

Aufwärmen ist angesagt! Viele Insekten, wie beispielsweise unsere Nektarsammler, müssen erst mal auf Betriebstemperatur kommen, bevor sie starten können. Die Tage ist das Wetter ganz schön kühl. Nächste Woche haben wir die Eisheiligen, aber gefühlt sind sie jetzt schon da. Die Mauerbienen hocken über Nacht in ihren Röhren, in denen sie bauen, und warten auf…

Der Mauerbiene beim Schlüpfen zusehen

Live dabei Letzte Woche konnte ich einer Mauerbiene, eine Rostrote, soweit ich das erkennen konnte, beim Schlüpfen zusehen. Heute herrschte auch wieder rege Bautätigkeit. Immer noch legen manche der Bienen Eier in Röhren, die noch nicht vollkommen leer sind. Aus 4 neu verschlossenen Röhren sind dann doch noch Bienen geschlüpft. Ein paar der neuen Röhren…