Noch mal Eulen aus dem Stift

Papiereulen Heute hatte oder habe ich (?) so dermaßen schlechte Laune. Alles nervt, zu nichts Lust. Und wozu ich Lust hätte, das geht gerade nicht. Eindreiviertel Stunden war ich spazieren, in der Hoffnung, auf leichtere Gedanken zu kommen, daß hat aber nicht lange angehalten. Naja, dann muß noch mal was zum Lachen oder wenigstens zum…

Eulen, Vögel und ein bißchen aus dem Wald

mit Stift und Farbe Schon vor einiger Zeit hatte ich mich an Eulen versucht, zeichnerisch. Vögel finde ich schon nicht so leicht, aber diese plüschigen Eulen oder sowas wie Hummeln, ööööh, schwierig. Gestern abend flutschte es dann nur so. Sie sehen zwar etwas comichaft aus, aber ich gestehe, ich muß jedesmal grinsen, wenn ich diesen…

Kreativer Jahreswechsel

Neue Druckexperimente und Skizzen Da Silvester dieses Jahr so beschaulich war, war ich kreativ. Ich habe den Abend mit Experimenten und verschiedenen Drucktechniken verbracht. Ich hatte Baumsilhouetten drucken wollen und witzigerweise wurde die Schablone dann interessanter als die gedruckten Flächen. Da es für mich in der Wirkung einen Unterschied macht, links mit Hintergrund, rechts ohne….

Fröhliche Weihnachten 2020!

Ich wünsche allen Fröhliche Weihnachten! Gemütliche, schöne, besinnliche und friedliche Feiertage. Macht es euch schön in diesen schrägen Zeiten, ob allein, zu zweien oder mit der Familie. Die Wichtel sind durch, Geschenke verteilt oder im Wald verloren ;-) Da kann man leicht die Übersicht verlieren… Fröhliche Weihnachten, Merry Christmas, Joyeux Noel, Buon Natale, Feliz Navidad,…

Papierbunte Pilze

Draußen trüb, drinnen bunt Wenn es draußen zu dunkel ist, nach Pilzen zu gucken, kann man sie drinnen auf Papier etwas bunter machen :-) Jetzt fragt mich aber nicht, was das für Pilze sind ;-) Hauptsache bunt und blauer Himmel… ..und noch ein paar spätabendliche Zeichenversuche von Pilzen und Pietzen ;-) If it is too…

Weiter geht es mit drucken und kleben

Weitere Übungen mit Farbe und Papier …mit Vorder- und Hintergrund oder eben auch nicht. Lustigerweise habe ich mich bei den folgenden Bildern an meinen Borkenrindenfotos bedient. Ein Bild habe ich bearbeitet, in den Farben reduziert und in unterschiedlichen Farbabstufungen und Schattierungen ausgedruckt. Mehrmals in Schwarzweiß, aber auch in Farbe, wie man beim dritten Bild sehen…

Wenn die Farben mit den Formen sprechen

Drucken experimentell und abstrakt Bei meinem letzten Beitrag zum Thema Kreativität und drucken erwähnte ich, daß ich gerne etwas abstrakteres gemacht hätte. Das habe ich die Tage dann auch ausprobiert. Ich habe mit Linolfarbe und Rolle gedruckt, überwiegend spontan Farbflächen aufgetragen. Später dann mit Papierschnipseln beklebt oder mit ein paar Formen bedruckt, wie Vögel oder…

Auf den Kopf gestellt – kreative Experimente

Vorne, hinten, oben, unten… Ich wollte mit Baumsilhouetten und Ästen spielen und dabei versuchen, Formen aufzulösen bzw. Ebenen zu vermischen. Es sollte nicht mehr klar sein, was vorne und was hinten ist. Da geht sicherlich noch was, aber daß sind die ersten Versuche. Ich denke, ich hätte es doch gerne noch abstrakter. Die Ausgangsbilder waren…

Kreatives zum Lachen

Von düster zu heiter! Ich glaube, die folgenden Collagen sind schon ein Jahr alt. Sie stammen noch aus einem Kurs, an dem ich teilgenommen hatte. Das Thema war, sich das Bild eines Künstlers als Vorlage zu nehmen und es in einen anderen Stil zu transferieren. Bekannte Künstler haben so etwas mit Werken alter Meister gemacht,…

Aus dem Druckfundus

Ein paar neue Proben Die erste Serie ist Styropordruck. Es sind dünne Platten, die man mit Stricknadel oder Bleistift oder einem ähnlichen Gegenstand bearbeiten kann. Mann kann gut linear arbeiten, aber man kann auch Flächen reindrücken bzw. ausschneiden. Das habe ich hier gemacht. Danach habe ich dann diese längliche Form ausgeschnitten und ein paar andere…