Zwischenzeit

Weihnachten ist vorbei, Silvester naht. Dieses Jahr ging Weihnachten fast komplett an mir vorbei. Ich war überhaupt nicht in Stimmung, hatte keinerlei Deko, wenn man mal von einer Kerze und einer Lichterkette absieht. Manche Jahre ist das so. Dann gibt es wieder Zeiten, da „muss“ ich einen Baum haben oder alles weihnachtlich schmücken. Weihnachtsessen gabs…

Kreativ: Noch mal zurück zu den Lamellen

Kleiner Nachtrag Vor einiger Zeit hatte ich mich hier ja schon von den Pilzlamellen inspirieren lassen und habe mich mit „Blatt-Schneidereien“ beschäftigt. Hier hatte ich noch mal mit einer runden Version gespielt. Die Form ist eigentlich total simpel, aber zusammen mit Licht und Schatten kann man es leicht verändern. Ein kleiner Ausflug…. 1 Natürlich kein…

Organisch, grafisch, kreativ

Eine Annäherung Schon manches Mal habe ich mich gefragt, warum mich Linien in der Natur so ansprechen. Grafische, also eher gerade Linien und Formen, fast noch mehr, als organische. Das heißt, das stimmt nicht so ganz. Sie überraschen mich mehr, weil sie in der Natur eher die Ausnahme sind. Abgeschnittene Schilfhalme: Zweige die fast senkrecht…

Natur kreativ: immer noch „Rindenröllchen“

Eine Serie geht weiter Wer mir schon länger folgt, kennt meine Rindenröllchen schon. Ich liebe Totholz und wenn sich die Rinde von den alten Bäumen so langsam ablöst, bildet sie so hübsche Röllchen. Wie hier zum Beispiel: Weiter unten füge ich ein paar Links an, was es schon in Sachen Rindenröllchen gibt. Diesmal fing es…

Kreativ: Lamellenspielerei

Weitere Papierschneidereien und Schatteneffekte Ich bin immer noch mit meinen Pilz-Papier-Lamellenspielereien beschäftigt. Auf verschiedenen Wegen probiere ich aus, die Lamellen von Pilzen nachzuahmen bzw. darzustellen. Lamellen vor dem Fenster und ihr Schatten. 1 Papier mit geschnittenen Flächen und ihre Schatten. Es fing ganz einfach an. Blatt gefaltet und kleine Dreiecke ausgeschnitten. Beim nächsten Modell habe…

Kreativ: Lamellen – von Pilzen inspiriert

Eine Annäherung Ja, wir sind immer noch bei den Pilzen oder mal wieder. Ich liebe die Lamellen bei den Lamellenpilzen. Sie sind so schön. Liegt es an der Regelmäßigkeit, die uns Menschen allzu oft anzusprechen scheint, besonders in der Natur? Etwas gleichförmiges, was sich gut abspeichern läßt? Lamellenpilze. Rechts Schleimrüblinge Oudemansiella, links keine Ahnung, vielleicht…

Kreativ: Von Bäumen und Wurzeln

Spielereien in Endlosschleife Als ich kürzlich mit dem abstrakten Thema Pilzmyzel auf Papier experimentierte, erinnerte mich das an Wurzeln. Irgendwie interessant, daß sich Baumkronen und Wurzelwerk so ähneln, genauso wie das sich ausbreitende Pilzmyzel an feine Wurzeln erinnert. Ich hatte ja das Bild eines Fliegenpilzes erweitert und das brachte mich auf neue Ideen. Ich suchte…

Kreativ: Irgendwas mit Pilzen

Spielereien auf Papier Angefangen habe ich mit drucken und zwar mit Polystyrolplatten. Sie sind für Kinder gut geeignet, da man mit stumpfen Gegenständen Linien und Muster in diese weichen Platten drücken kann. Mit Stricknadel oder Kugelschreiber kann man diese Platten gut bearbeiten, mit Linoldruckfarbe kann man dann Abdrücke machen. Als ich anfing, mußte ich an…

Natur kreativ: Rund um die Schote

Samenschoten in allen Lebenslagen Samen, Schoten, Samenkapseln lassen mich ja nicht los. In den letzten Monaten habe ich immer mal wieder damit rumgespielt. Irgendwie bin ich nicht richtig weitergekommen. Eigentlich wollte ich nichts zeigen, bevor ich nicht zu einem Gesamtergebnis gekommen bin, was immer das ist ;-) Egal. Da es hier etwas Insektenlastig wurde, zeige…

Mal was anderes: Linien

In Architektur und Natur Ich mag Linien und Strukturen. Wenn ich unterwegs bin, sprechen sie mich an, ob in der Architektur oder in der Natur. Ich habe mal ein paar Bilder rausgesucht, die ich interessant fand. Manche habe ich gleich weiterbearbeitet. Sie laden dazu ein und die Linien werden noch deutlicher. Warum sprechen sie einen…