Meisen mögens weich

Unterstützung für den Nestausbau Ich bin zur Zeit am Ausmisten. Dabei fand ich die Tage eine Materialkarte für Teppichgarn. Reine Wolle mit Juteseele. Als ich es schon fast im Müll entsorgen wollte, fiel mir ein, daß ich letztes Jahr bei manchen Bloggern sah, daß sie für die Vögel Nistmaterial ausgelegt hatten, Tierhaare oder andere Spenden…

Die restlichen Vögel

Noch ein paar VogelBeobachtungen Jetzt, wo meine kleine Wildnis umgestaltet wird, muß ich andere Wege gehen. Vielleicht auch nicht schlecht, seinen Blick auf andere Pfade zu richten. Jedenfalls begegnete mir diese fesche Blaumeise Cyanistes / Parus caeruleus  dort. Ein Spatz, ein Spatz, endlich mal ein Spatz! Besser gesagt, ein Haussperling Passer domesticus, wenn ich nicht…

Vögel, Vögel, Vögel

Von kalten und warmen Tagen Irgendwie sind einige Vögel durchgerutscht, die ich noch an den frostigen Tagen fotografiert hatte. Dauernd ist irgendwas, deshalb jetzt alle Vögel auf einmal. Das beste Bild des Monats ist wohl diese Wacholderdrossel Turdus pilaris. Ich war eigentlich auf der Suche nach den Rotdrosseln, die hier im Winter durchziehen. Immerhin ist…

Es ist wieder die Rotdrossel (2021)

Wintergäste aus der Vogelwelt Erst kürzlich hatte ich hier geschrieben, daß ich glaubte, Rotdrosseln Turdus iliacus gesehen zu haben. Letzten Winter waren sie mir hier erstmalig aufgefallen. Jetzt bin ich mir ziemlich sicher, daß es tatsächlich welche sind. Letzte Woche waren die Bilder noch so undeutlich, jetzt konnte ich mich etwas steigern ;-) Gestern saßen…

Schietwetter?

War vorgestern… Montag kam noch mal mehr Schnee als angekündigt. Die Saatkrähen Corvus frugilegus haben sich tief in ihr Gefieder gekuschelt. Nach eisigen Tagen und noch eisigeren Nächten, gab es gestern immerhin Sonne. Heute sind es „nur“ minus 3 Grad Tagestemperatur. Monday was more snowfall than announced. At midday the snowflakes were swirling around. The…

Saatkrähen im Schnee

Und es schneit und schneit und schneit… Gestern und heute konnte ich die Saatkrähen im Garten beobachten. Eine Nachbarin wirft ihnen gerne mal ein paar Körner hin, deshalb kommen sie gerne zum Haus, sind aber auch sonst auf dem Gartengelände unterwegs. Während sie gestern beim starken Ostwind so rumstokelten, und hie und da mit ihren…

Es saß ein kleines Vögelein…

Vogelpotpourri Am Tag der Stunde der Wintervögel war ja kaum ein Piepmatz zu sehen. Hinterher natürlich umso mehr, haha. Naja, so ganz stimmt das nicht. Ich habe noch keinen einzigen Grünfinken gesehen, Buchfinken nur selten, dafür kürzlich mal einen Gartenbaumläufer. Rotkehlchen sind im Garten auch kaum zu sehen und die Dompfaffe / Gimpel Pyrrhula pyrrhula…

Ein Bussard in Hausnähe

Ist das jetzt die Stunde der Wintervögel? Kürzlich dachte ich bei einer Runde ums Haus, daß der hier häufig „tätige“ Sperber über mich hinwegfliegt. Donnerstag sah ich dann einen großen Vogel in einer alten Eiche und freute mich schon, ihn mit der Kamera genauer betrachten zu können, aber als ich mich näherte, flog er zum…

Die Stunde der Wintervögel 2021: Ein Satz mit „x“

Vögel zählen, aber welche? Alle Vögel sind schon da – alle? Und wo sind sie? Hier herrschte erstmalig gähnende Leere. Ich habe es mit einer Zählung am Samstag versucht, zweimal, aber dann irgendwann abgebrochen, weil so wenig los war. Dann habe ich es am Sonntag auch noch zweimal versucht, aber es war noch weniger los,…

Von Meisen und Krähen

Vögel im Garten Es ist schon ein bißchen her, da konnte ich eine Blaumeise Parus caeruleus an einer Rosengalle beobachten. Die Rosengallen sind so struppige Büschel, die man an Hundsrosen bzw. Hagebutten finden kann. Die Rosengallwespe legt ihre Eier in die Triebspitzen oder Knospen. Die geschlüpften Larven bearbeiten das pflanzliche Material, welches zu wuchern beginnt….