Holzauge sei wachsam…

….Oder Wie? Wem gehört dieses Auge? Die Form erinnert mich an einen Fisch. Oder dieses hier?? Vielleicht ein Holzfisch ;-) Ein Baumaugentier? Viele Augen sehen mehr als eins. Links erkenne ich sogar einen Vogel. Auf den abgesägten Baumstämmen als auch auf dem Totholz wachsen schnell Pilze und kleine Schwämme. Reihum, „Haufenweise“, in kleinen Ritzen und…

Monolog einer Blaumeise

Was will sie mir sagen ;-) Diese Kohlmeise wäre fast am Geländer abgerutscht. Sie konnte sich gerade noch „retten“. Hier sieht man noch die Spätfolgen: Gleichgewichtzurückgewinnung ;-)

Mehr als nur ein Baumstumpf

Welt der Wunder im Wald Bei einer kleinen Fahrradrunde durch den Wald, fiel mir dieser Baumstumpf ins Auge. Erst mal nur der Baumstumpf an sich, weil es ein ganz schön großes Exemplar war. Bei näherem Hinsehen mit der Kamera fielen mir nach und nach die ganzen wunderschönen Details auf: das Punktmuster der Flechten und oder…

Erwischt!

Und zwar den Buntspecht! Wie ich hier kürzlich vermeldete, kommt hin und wieder ein Buntspecht Dendrocopos major auf den Balkon, um sich an Meisenring (klar, heißt ja nicht umsonst „Meisenring“ ;-) oder Erdnussfettfutter gütlich zu tun. Aus dem Schlafzimmerfenster habe ich einen besseren Blick, wenn auch nicht die beste Sicht, und die Vögel bemerken mich…

Frostiger Morgen

Endlich mal Sonne! Dank frostiger Nacht. Morgens sah es schön aus, mit der Zuckerschicht auf den Pflanzen. Unterwegs ein paar kalte Eindrücke. Dieser Anblick wird die Allergiker nicht freuen, aber schön sind die Haselkätzchen trotzdem. So schön kann Kälte sein.  

Mal was anderes

Now to something completely different… um es mit den Worten von Monty Python zu sagen. Nicht, daß ich nicht noch mehr Vogelbilder hätte, aber es muß doch auch mal was anderes geben. Hier noch mal eine aquarellierte Zeichnung von ich weiß nicht mehr wann. Ein paar Wochen…Ich habe mich noch mal an Insekten versucht. Der…

Grünfinkendaumenkino

Ein gelbgrüner Klecks im Wintergrau Wettermäßig unklar, aber der Grünfink Chloris chloris war so schön grün, äh, gelbgrün und er guckte so putzig. Also fand ich, für ein digitales Daumenkino könnten die Bilder noch herhalten ;-) Bei der Stunde der Wintervögel, der Vogelzählaktion vom Nabu, kam der Grünfink nicht so gut weg. Schon seit Jahren…

Farbiger Nachtrag

Vergleichsfotos Vielleicht wären diese Fotos passender gewesen zum Beitrag mit den Schwarzweißbildern, so im direkten Vergleich. Aber das wurde mir zu viel. Hier also noch ein kleiner Nachschlag,  manche derselben Motive in Farbe. Das dekorativ gerollte Buchenblatt kommt in Farbe auf jeden Fall besser rüber. Das schwarzweiß Bild lohnte sich nicht. Der Farn gefällt mir…

Vogelige Überraschungsgäste

Nach der Vogelzählung Es war wieder ganz typisch: kaum ist das Vogelzählwochenende vorbei, tauchen die interessanten Gäste auf. Der Vogelschwarm von neulich sind tatsächlich wieder Birkenzeisige Acanthis flammea, wie im Vorjahr. Unter ihnen auch ein paar vereinzelte Grünfinken und ein paar weitere Überraschungsgäste! Der Schwarm tauchte in den Birken hinter dem Haus auf und diesmal…

Mehr Schwarzweißerlebnisse aus dem Wald

Kontraste trotz einheitlichem Wintergrau Und jetzt noch mal Genitiv: Kontraste trotz einheitlichen Wintergraus – oder wie?! Wieder einmal die beliebten Baumgnubbel oder wie man das nennen soll. Blätter, die zerfallen… …bieten das eine oder andere Highlight. Farn hat immer tolle Konturen. Und Rinden haben markante Punkte… Könnt ihr erkennen, was das hier ist? Ein Baumschwamm…