Erstes Herbstlicht auf dem Balkon

Von der Sonne geküßt Naja, erstes ist untertrieben, aber das erste, was ich so richtig wahrgenommen habe. Inzwischen haben auch wir hier endlich ordentlich Regen. Heute mußte ich meine Töpfe unters Dach ziehen, weil sie mehr als gesättigt waren vom vielen Nass. Diese Fotos sind noch von sonnigeren Tagen, zum Teil von Mitte September. Der…

Spinne (nicht) exotisch

Begegnung mit der Roten Röhrenspinne Ich war zwei Tage in der Südheide und habe mich dort mit einer alten Schulfreundin getroffen. Es war sehr schön, wir hatten viel Spaß zusammen und haben ein paar schöne Wanderungen gemacht. Die Heide ist doch ein so ganz anderer Lebensraum. Auch wenn die Blüte so gut wie vorüber war,…

Am Bach 4

Nachtrag Im August hatte ich das letzte Mal über den renaturierten Bach berichtet und geglaubt, mit der Serie durch zu sein. Aufgrund der extremen Trockenheit hätte der Bach eigentlich trockenfallen müssen. Da die Renaturierung noch nicht lange zurücklag, hatte ich insgeheim die Vermutung, daß man sich um dieses Stück kümmert und so schien es dann…

Eine gute Krabbenspinnensaison

Zweimal Gelb mit Beute Während ich die Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia hier früher nie sah, begegnet sie mir jetzt immer öfter. Hat sich nun was verändert? Ja, es sind mehr Wildblumen hinzugekommen. Oder ist sie mir vorher einfach nicht aufgefallen? Wie auch immer, jetzt sah ich sie zum dritten Mal. Jedes Mal mit fetter Beute….

Überraschungsgast

Wilde Möhre mit Streifen + Draußen ist Insektentechnisch nicht mehr allzuviel los. Man muß schon etwas länger suchen, um welche von den Krabblern zu finden. Als ich an der Wilden Möhre vorbeikam, fielen mir die Wanzen wieder ein. Wenn sonst nix los ist, Wanze gibt’s gefühlt irgendwie immer. Hier waren es mal wieder die Streifenwanzen…

Totholz: Wo kommen die Punkte her?

Pilzrätsel Nachdem ich gerade eine ellenlange Abhandlung über verschiedene Pilze verfaßt hatte, versuche ich mich hier noch mal kürzer zu fassen. Manchmal kommt man einfach von Höcksken auf Stöcksken. Wer will das alles lesen… Ich liebe es ja, irgendwelche interessanten Dinge aus dem Wald oder der Natur generell mit nach Hause zu nehmen. Vor einiger…

Schäume sind Träume, oder so

Trau schau Schaum… Kürzlich beim Abwaschen…. Total faszinierend finde ich die Verkettungen. So ist mir das noch nie aufgefallen. Kettenreaktion sozusagen. Das rechte Bild habe ich bearbeitet. Wirkt wie Schmuck aus Metall finde ich. Blubb. Recently while doing the washing up. I never noticed how chained the bubbles are. The third photo has been edited….

Wilde Möhre am Abend

Wilde Möhre geht immer Die Wilde Möhre Daucus carota gehört zu den Pflanzen, die rundum schön sind. Ob es ihre Knospen sind, die Blüten oder nach dem Abblühen diese faszinierenden Samenkörbe. Die Samen im Detail betrachtet sind ebenfalls wunderschön. Es ist schon wieder ein Weilchen her, da war das Licht abends so schön und die…

Der Balkon Ende August, Anfang September

Letzte Blüten!? Ja und nein. Bei manchen Pflanzen ist das Ende der Blütezeit nahe, andere mögen sich noch nicht verabschieden und wieder andere machen vor dem Frost sowieso nicht Schluß. Der Islandmohn Papaver nudicaule macht noch ein paar wenige Blüten, aber die sind nur noch mickrig. Trotzdem schön anzusehen. Mein alter Ysop Hyssopus officinalis, gute…

Vergessenes aus dem Wald 1

Noch mehr Schräges! In den letzten Wochen fanden sich noch mehr skurrile Funde im Wald. Bei manchen rätsel ich immer noch, was es sein könnte. Fangen wir hiermit an. Ist das nur ein Stück „Dreck“ auf einem Blatt? Oder ist es ein Echter Sackträger Psychidae – jaja, so heißt das wirklich, aus der Familie der…