Ein bißchen „um zu“ 6

Leinemasch Teil 2 Hier kommt die versprochene Fortsetzung des Ausfluges in die Leinemasch. Je weiter ich die Stadt hinter mir ließ, umso verwunschenere Ecken gab es zu sehen. Was an dem Totholz im Wasser so hell leuchtet, waren die Pilze hier. Irgendwie fand ich es seltsam, Pilze so fast im Wasser zu sehen. Rote Taubnesseln…

Die Kleinsten lieben ihn: Rainfarn

Jede Blüte ein gelber Planet Nachdem ich mir letztes Jahr Schafgarben auf den Balkon geholt hatte, die dieses Jahr alle nicht blühen wollen, habe ich mir im Frühjahr einen Trieb vom Rainfarn Tanacetum vulgare auf den Balkon geholt. Viele der vermeintlichen „Unkräuter“ werden gut von Insekten besucht, also warum nicht mal die anpflanzen, statt irgendwelcher…

Insektenleben auf dem Balkon

Insektenbesuche im Juli In letzter Zeit hat es ordentlich gesummt auf dem Balkon. Es sind aber auch etliche andere kleine und größere „insektische“ Besucher hier gewesen. Grabwespen, Falter, Marienkäfer, Bohrfliegen, Zikaden und andere „Gesellen“. Hier kommen ein paar Besucher der letzten zwei Wochen: Wenig Schmetterlinge kommen auf den Balkon, aber kürzlich war ein Kleiner Kohlweißling…

Die auf dicke Hosen macht!

Meine erste Hosenbiene Viele Jahre sah ich Bilder dieser schönen Wildbiene auf dem Blog von Puzzleblume. Immer dachte ich, die würde ich auch gerne mal sehen. Jetzt ist mein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen und ich konnte die Hosenbiene Dasypoda gleich mehrfach sichten. Einmal auf der Magerwiese am Mittellandkanal, einmal tatsächlich auf der Wiese hinterm…

Mehr Wildbienen

Quer durch die Blüten Kürzlich war ich ja bei einer Magerwiese, die am Mittellandkanal liegt. Auf der Wiese war gar nicht mal sooo wahnsinnig viel los. Mehr tat sich am Ufer, wo Greiskraut, Wilde Möhre, Ackerwinden, Flockenblumen, Natternkopf und andere Blumen blühten. Besonders auf dem Greiskraut, einem Korbblütler, war der Bär, nein, die Biene los…

Ein bißchen „um zu“ 5

Ausflug in die Leinemasch Ich hatte hier vor einiger Zeit mal angefangen über Ausflüge mit dem Fahrrad in die nähere Umgebung zu berichten. Inzwischen gab es so viel an Schleimpilzen und Insekten und Blumen, daß die Ausflüge etwas untergegangen sind. Ich war seitdem auch nicht mehr so viel unterwegs. Lange Zeit war das Wetter wechselhaft,…

Eine seltene Fleckenbiene zu Gast auf dem Balkon

Die Fleckenbiene Thyreus orbatus Eine kleine große Sensation auf dem Balkon. Klein, in Form einer Wildbiene, groß in ihrer Seltenheit. Die Tage stehe ich auf dem Balkon und sehe etwas Dunkles in Richtung Oregano fliegen. Hm, sieht aus wie eine Wildbiene. So dunkel in der Form und Größe? Ungewöhnlich, jedenfalls für mich. Fix den Fotoapparat…

Noch was Schönes

Ein Farbtupfer zum neuen Tag Vorhin mußte ich mir wegen der geköpften Blüten auf der Baumscheibe Luft machen, aber jetzt brauche ich noch was Schönes zum Tagesabschluß. Ein Bild von der Wiese hinterm Haus. Disteln blühen und werden besucht :-) Ich wünsche allen eine gute Woche!

Geschichten vom Baum: Nicht lustig…

Bevor es blühen konnte Schon letzte Woche hatte ich mich gewundert, daß ich einen Kopf vom Kugellauch Allium sphaerocephalon auf der Baumscheibe fand. Da es windig gewesen war, hatte ich noch gedacht, daß der Stengel vielleicht abgebrochen war. Gestern abend habe ich einen meterhohen Stengel Rainfarn kurz vorm Blühen an einem der Stöcke festgebunden, weil…

„Kleine“ Balkonmomente

Es summt auf dem Balkon Seit kurzem summt es auf dem Balkon, richtig viel. Etliche Hummeln, Steinhummeln, Ackerhummeln, auch diverse von den winzigen Wildbienen. Hier nur ein paar kleine Balkonmomente. Färberkamillenblüte mit Besucher. Klein, wie man sieht, sehr klein. Neben dem Blutweiderich ist der Oregano gerade der absolute Hotspot. Hier sind eine Steinhummel Bombus lapidarius…