Meise goes Oscar – oder so ;-)

Und der Hauptgewinn geht an… Fotos sind von den sonnigen Tagen der letzten Woche (Sonne? Was ist das??). Mit Licht gabs die besseren Bilder. Primaballerinas und Seiltänzer halten das Gleichgewicht in jeder Lage! Geht der Preis an dieses talentierte Vögelchen… oder an den Platzhalter und Zuschauer… :-) Ihr dürft entscheiden :-) Die Meisen fressen mir…

Birke in schwarz und weiß

Kontraste Bei dem grauen Wetter kann man nur schwer gute Fotos machen, insbesondere, wenn man eine lichtschwache Kamera hat. Warum sich das also nicht zu Nutze machen? Dann sind die Fotos eben nicht so klar, deutlich, scharf, wie sie werden könnten. Man kann ja auch mit der Unschärfe und dem diffusen Licht spielen. Das Licht…

…die Kohlmeisen waren auch da!

Hier noch die Kohlmeisenbande ;-) Jedenfalls interessant, wie schnell sich das Futterangebot unter den Vögeln rumspricht :-) Was ich übrigens positiv finde: obwohl sie mir derzeit die Erdnüsse vom Kopf futtern (es kommen ja wirklich viele Meisen gerade), suchen sie auch nach Proteinen in Form von Insekten. Ich konnte ein paar Vögel beobachten, die akribisch…

Morgen geh ich Vogelfutter kaufen

Das war vorgestern…“meisisch überwältigt“ Das war ein Theater, ihr könnt es euch nicht vorstellen, was Sonntag hier los war! Zig Meisen sind auf dem Balkon eingefallen und haben mir die Haare vom Kopf gefressen! Die ganze Meisenschar, dieser große Trupp von über 20 Vögeln, die sich hier in den Gärten rumtreibt, fiel nach und nach…

SIE war wieder da!

Frau Sperber! Eigentlich wollte ich ganz was anderes berichten. Der Blog ist gerade so vogellastig ;-) Ich mag Vögel und im Winter ist eben Vogelzeit. Jetzt hat man die beste Sicht auf die umtriebigen Piepmätze. Ich bin jedoch gerne für Abwechslung. Aber dann gehts jetzt eben vogelmäßig weiter. Ich hatte gerade zwei Fotos geschossen, von…

Wieviel Vögel waren da???

Vogelzählung 2019 Ein männlicher Gimpel / Dompfaff Pyrrhula pyrrhula im Kirschbaum Vogelzählung Nr. 1 Also bei mir war es mehr als eine Vogelzählung. Es fing am Freitag mit einem Versuch an, den ich nach einer halben Stunde abbrach. Es war nachmittags gegen 15 Uhr. Es regnete und der Himmel wurde immer dunkler. Da war nicht mehr…

Lichtgrüne Momente

Bevor der Regen wiederkam… gabs etwas Sonne und ein paar lichtgrüne Momente: Die Tage sind schon wieder merklich länger. Wie schnell das geht! Auf dem Balkon blüht noch eine Ringelblume. Der Borretsch, obwohl zur Hälfte am Vergehen, bildet neue Triebe mit Blüten. Ich lass diese Töpfe meist bis zum neuen Jahr bzw. Frühling stehen. Oft…

Noch mehr Krähen

Rabenvögel sind sie alle. Aber man kann sie gut unterscheiden. Hier beim Nabu gibts einen prima Überblick. Die Fotos sind von den letzten Tagen. Auf dem Weg zum Einkaufen stand diese Rabenkrähe Corvus corone im Weg. Ich blieb stehen. Sie auch, guckte dann aber neugierig hoch. Als ich mich nicht rührte, machte sie weiter. Was…

Von Krähen und Eichhörnchen

Weise oder ulkig? Manchmal bin ich hin und hergerissen, ob ich die Krähen nun besonders weise oder eher lustig finde. Ach, irgendwie haben sie beides. Eine der vielen Saatkrähen Corvus frugilegus, die „Pappnasen“ :-) Eine Nachbarin wirft den Vögeln im Winter hin und wieder ein Stück Apfel hin. Die Krähen stürzen sich erst mal ganz…

Ab heute könnt ihr Vögel zählen!

Ich hab schon mal angefangen ;-) Nein, daß ist ein Scherz! Natürlich geht die Stunde der Wintervögel heute erst los. Aber gestern konnte ich aus dem Küchenfenster einen Schwarm Vögel beobachten, der ganz schön groß war. Ich schätze 30 bis 50 Vögel. Erst ging es rauf und runter und dann landeten alle in einer Birkengruppe….