Monolog einer Blaumeise

Was will sie mir sagen ;-) Diese Kohlmeise wäre fast am Geländer abgerutscht. Sie konnte sich gerade noch „retten“. Hier sieht man noch die Spätfolgen: Gleichgewichtzurückgewinnung ;-)

…die Kohlmeisen waren auch da!

Hier noch die Kohlmeisenbande ;-) Jedenfalls interessant, wie schnell sich das Futterangebot unter den Vögeln rumspricht :-) Was ich übrigens positiv finde: obwohl sie mir derzeit die Erdnüsse vom Kopf futtern (es kommen ja wirklich viele Meisen gerade), suchen sie auch nach Proteinen in Form von Insekten. Ich konnte ein paar Vögel beobachten, die akribisch…

Morgen geh ich Vogelfutter kaufen

Das war vorgestern…“meisisch überwältigt“ Das war ein Theater, ihr könnt es euch nicht vorstellen, was Sonntag hier los war! Zig Meisen sind auf dem Balkon eingefallen und haben mir die Haare vom Kopf gefressen! Die ganze Meisenschar, dieser große Trupp von über 20 Vögeln, die sich hier in den Gärten rumtreibt, fiel nach und nach…

Lichtgrüne Momente

Bevor der Regen wiederkam… gabs etwas Sonne und ein paar lichtgrüne Momente: Die Tage sind schon wieder merklich länger. Wie schnell das geht! Auf dem Balkon blüht noch eine Ringelblume. Der Borretsch, obwohl zur Hälfte am Vergehen, bildet neue Triebe mit Blüten. Ich lass diese Töpfe meist bis zum neuen Jahr bzw. Frühling stehen. Oft…

Stunde der Wintervögel schon nächstes Wochenende!

ES ist wieder soweit! Viele unter euch kennen sie schon, die Stunde der Wintervögel. Jedes Jahr im Januar veranstalten Nabu und LBV eine Vogelzählung. In der Regel an drei aufeinanderfolgenden Tagen von Freitag bis Sonntag. Dieses, äh, nächstes Jahr also vom 4. bis zum 6.1.2019! Blaumeisenbalkonbesuch :-) Mehr Infos gibts auf der Seite vom Nabu….

Shoppende Meisen?

Eins, zwei, drei… Die Tage sind manchmal 5 Meisen zeitgleich auf dem Balkon, meist 3 Kohlmeisen und 2 Blaumeisen. Die Meisen können ja nicht stillhalten. Es herrscht hektisches betriebsames Treiben. Ein Hauch Hyperaktivität weht über den Balkon ;-) Leider waren die Lichtverhältnisse so schlecht, daß die Fotos nicht mehr hergaben. Trotzdem noch ein bißchen Blaumeise…

Balkon „profan“

Schönheit im Einfachsten finden Das Wort profan steht u.a. für alltägliches, gewöhnliches. Manche meiner Ausblicke hier sind nicht gerade „stilvoll ausgesuchte“ oder „komponierte“ Fotos oder wie man das nennen soll. Der Balkon hat seine Begrenzungen und die kommen mit aufs Bild. Auch wenn mich normalerweise manches Detail stören würde, wie das Geländer oder die Scheiben,…

Noch mehr Herbstlicht auf dem Balkon

  Golden, golden… Auch die kürzlich neu ausgetriebene Balkonbirke wechselt jetzt zu gelb. Mach Winke-Winke :-) Birkenlichtmomente. Endlich hat sich mein Oregano ausgesät. In den Schnittlauchkasten. Sie mögen sich :-) Ein kleines pinkes Zauber-Glöckchen. Vorgestern sah es so aus: Nein, eigentlich viel kräftiger und kitschiger.  

Herbstliche Balkonpoesie

Trübe Aussichten? Eigentlich nicht. Das Wetter war zwar trübe an jenem Tag, aber die Aussicht eher nicht. Der gelbgefärbte Ahorn bot noch immer eine schöne Kulisse für meinen inzwischen herbstlichen Blutweiderich. Die Rispen sehen doch schön aus. Eigentlich hatte ich auf die Meisen gewartet. Aber man findet auch so immer was Schönes :-) Heute dagegen…

Die „Meisen-Rundschau“!

Da guckst du! Schnappschüsse vom Balkon. Kein Anspruch auf hohe Fotoqualität. Einfach nur Spaß an den kleinen Clowns :-) Im Moment wird hier täglich eine Show abgezogen. Flatter hier, flatter da. links ,rechts, oben, unten….doch seht selbst! Wurde auch wirklich in jede Ecke geguckt??? Auf gehts! Das Turnfest kann beginnen, Abstürze inbegriffen: Das ist Slapstick!…