Was denn, schon wieder?

Kohlmeisen kaufen Nistmaterial Naja, kaufen, holen! Das ist jetzt 10 Tage her. Ich dachte, die Kohlmeisen wären mit ihrer Brut schon durch, aber es gibt sicher mehr als eine hier ;-) Jedenfalls wars wieder nett anzusehen, wie Frau Meise Wolle rupfte. Da wird sich abgearbeitet, unglaublich! Während eine Meise immer Schmiere steht, darf die andere…

Fette Beute auf dem Balkon

Zebraspringspinne und Grabwespe versus Schnake und Blattlaus Auf dem Balkon ist gerade so mittelprächtig viel oder wenig los. Ich warte noch auf Hummeln und andere Summser. Dafür spielen sich im Kleinen ganze Dramen ab. Eine Zebraspringspinne Salticus scenicus erbeutet eine Blattlaus. Immer interessant, wer alles auf Blattläuse steht. Selbige Spinne konnte ich vor ein paar…

Vögel: Kein Wunschkonzert

Neue Nachbarn Zunächst noch mal von den Kohlmeisen Parus major, die sich nach den Borsten vom Handfeger jetzt über die ausgelegte Wolle hergemacht haben. Gar nicht so einfach, die Wolle zurechtzulegen… Während sich das Weibchen an der Wolle abgearbeitet hat, hat das Männchen die Aktion im Auge behalten. Wahrscheinlich fragt er sich gerade, warum das…

Kein Aprilscherz: Schneehäubchen auf Birke

Wetterkapriolen Wahrscheinlich sah es bei vielen von euch auch schon so aus. Den angekündigten Schnee hielt ich irgendwie für unwahrscheinlich, aber dann kam er doch. Ein paar Zentimeter. Die Balkonbirke, die schon so schön ihre Blätter aufgemacht hatte an den warmen Tagen, bekam kleine Schneehäubchen :-) Birkenwolle sozusagen :-) Darfs ein bißchen mehr sein? Och…

Erwischt: Kohlmeise klaut Borsten!

Nistmaterial vom Balkon Letztes Jahr habe ich für die Meisen etwas Wolle rausgehängt, weil ich bemerkt habe, daß sie das gerne zum Nest bauen verwenden. Manchmal binde ich eine Pflanze mit einem Wollfaden fest und darüber haben sie sich hergemacht. Ich hatte kürzlich morgens bereits ein „Erweckungserlebnis“, als eine Kohlmeise meinen alten Handfeger auf dem…

Erste Wespe, C-Falter und ein Rätsel

Neuigkeiten rund ums Haus Am Donnerstag sah ich die erste Wespe auf dem Balkon. So früh im Jahr handelt es sich mit Sicherheit um eine Wespenkönigin. Auf der Wiese hinter dem Haus sah ich meinen ersten C-Falter dieses Jahr. Witzigerweise sehe ich dort jeden Frühling einen C-Falter Polygonia c-album. Es gibt standorttreue Schmetterlinge und welche,…

Kurz vor 5 auf dem Balkon

Frühherbst oder Spätsommer? Mit kurz vor 5 ist diesmal 17 Uhr gemeint. Sooo früh stehe ich dann doch nicht auf ;-) Jetzt, wo die Sonne tiefer steht, gibt es wieder diese traumhaft schönen Lichtsituationen. Mich begeistert das so sehr, daß es mir fast egal ist, was ich dabei vor die Linse bekomme. Ich sehe meine…

Wespe auf dem Holzweg

Geraspelt wird immer Letzte oder vorletzte Woche hörte ich so ein Nagen auf dem Balkon. Nach kurzer Zeit konnte ich eine Wespe ausmachen, die an meinem alten Vogelhäuschen Holz abnagte. Eine weitere tat sich an meinem alten Rankgitter gütlich. Es gibt halt immer was zu tun ;-) Die Wespen benötigen altes, verrottendes oder morsches Holz,…

Insektenleben auf dem Balkon I

Marienkäfer, Bienen, Falter, Schwebfliegen und mehr Da waren noch ein paar mehr Tierchen, manche bekannter, manche neu für mich. Am Oregano war ja viel los, hauptsächlich Hummeln, ein paar Wildbienen und dann auch noch Honigbiene und Marienkäfer! Ein Marienkäfer mit „Ohren“ :-) Es ist wohl ein Asiatischer Marienkäfer. Ich bin mir nicht sicher, ob der…

Die Kleinsten lieben ihn: Rainfarn

Jede Blüte ein gelber Planet Nachdem ich mir letztes Jahr Schafgarben auf den Balkon geholt hatte, die dieses Jahr alle nicht blühen wollen, habe ich mir im Frühjahr einen Trieb vom Rainfarn Tanacetum vulgare auf den Balkon geholt. Viele der vermeintlichen „Unkräuter“ werden gut von Insekten besucht, also warum nicht mal die anpflanzen, statt irgendwelcher…