Wenn der Baumpullover Löcher kriegt…

Rindenfleckenmuster Ich dachte eigentlich, hier blättert es, aber vielleicht sind das schon wieder welche von diesen Eckenscheibchen Diatrypaceae (Pilze)? Egal, ist es nicht schön, wie sich der Baumpullover auflöst? Äste wie Hände…die in den Himmel greifen.        

Highlights vom sonnigen Sonnabend

Miniaturwelten Vielleicht ein Puschelchen Moos? Ich kann diesen Miniaturwelten nicht widerstehen! Vermutlich ein Goldgelber Zitterling Tremella mesenterica, vom Sturm aus einer Baumkrone herabgeweht. Noch im Werden… Dank Puzzles Beitrag, wußte ich überhaupt, womit ich es zu tun habe. Wie bei ihr, scheint der Sturm den Pilz dem Boden nahe gebracht zu haben. Putzigerweise parasitiert dieser…

Mehr vom Gemeinen Spaltblättling

Einen Schritt weiter Jemand hatte mich bei diesem Beitrag darauf aufmerksam gemacht, daß es sich bei den gezeigten Pilzen um Schizophyllum commune, den Gemeinen Spaltblättling handeln könnte. Nachdem ich mich schlau gemacht hatte, wollte ich noch mal in den Wald, um nachzusehen, ob die Pilze jetzt „offen“ sind. Wenn sie ihre Sporen abgeben, sehen sie…

Noch mehr schräge Pilze

Skurriles aus der Pilz- und Sporenwelt Kuriositäten aus der Pilzwelt, jedenfalls für mich. Kürzlich war ich auf eine Fotografin gestoßen, die Pilze im Mikrobereich fotografiert. Neugierig geworden, habe ich danach Ausschau gehalten und bin auch fündig geworden. Allerdings brauchte ich eine Lupe, um etwas davon sichtbar zu machen. Keine Ahnung, was es ist. Es ist…

Gallertbecher – Fleischrot oder Großsporig?

Beglückende Pilzfunde Ob nun der Fleischrote oder der Großsporige Gallertbecher Ascocoryne sarcoides, hübsch sind sie beide in ihrem rot-violetten Erscheinungsbild, unterscheiden kann man sie nur unterm Mikroskop. Glück gehabt, muß ich das hier jetzt nicht machen. Okay, dieses gallertartige ist nicht jedermans Sache, aber die Farbe ist im Wald doch echt der Hit :-) Wobei…

Ist das vielleicht? Ach, egal!

Wer kann kennt pilze? Nachdem ich an einem sonnigen, aber sehr kühlen Tag durch den Wald gestokelt war und eigentlich nur „alte Bekannte“ gesehen hatte (also alte bekannte Pilze), wollte ich mich auf den Heimweg machen. Meine Finger waren bereits ziemlich eingefroren. Ich schlug einen mir unbekannten Trampelpfad ein, auf dem einige Stämme umgestürzter Buchen…

Willkommen Februarlicht

Wenn die Sonne höher steht …naht der Frühling. Okay, meteorologisch ist es noch ein bißchen hin. Als ich letzte! Woche bei Sonnenschein im Wald war, bemerkte ich, daß die Schatten anders aussehen, daß die Sonne schon wieder höher steht. Willkommenes Februarlicht :-) Rinden-Licht-und-Schatten-Graffitti Moosmuster, Kratzer, kleine Narben in der Borke, erinnern an pflanzliche Graffitti, ergänzt…

Hellgrau und strahlend

Zarte Pilze mit Streifenmuster Könnte es ein Tintling Coprinus sein? Tintlinge gibt es einige. Mir gefiel dieser zarte Pilz, der von Anfang bis zum Ende hübsch aussieht. Auch in Auflösung begriffen, macht er eine schöne Figur :-) Die Fotos sind alle noch vom letzten Herbst. Vielleicht ein Beringter Tintling Coprinopsis ephemeroides oder ein Graugelber Tintling…

Ich kanns nicht lassen

…diese Schönheiten zu fotografieren Es wird Zeit, daß Frühling wird oder der Winter doch noch kommt. Ich kann es nicht lassen Trameten Trametes zu fotografieren. Gerade im Wintersonnenlicht sind sie sooo hübsch anzusehen, oder? Eigentlich hatte ich diese Trameten immer als Schwämme bezeichnet, aber mir scheint, die gibt es gar nicht. Es gibt Baumschwämme, es…

Ich seh grün…

Moosgrün in allen Farbschattierungen Wer hat an der Uhr gedreht? Sag mir, welches Jahr wir haben… Selten habe ich verwitterndes Holz so gut in Schichten zerlegt gesehen. Dazu die vielen schönen Grüntöne. Es sah toll aus. Auch bei diesem Stumpf spielen die Grüntöne die Hauptrolle. Als hätte jemand mit Pinsel und Farbe nachgeholfen.