Schleimpilze: von den Kleinsten

Wer suchet, der findet ;-) Wenn ich nicht vorher über sie gelesen und Bilder gesehen hätte, hätte ich diese winzigen Schleimpilze vielleicht gar nicht wahrgenommen. Ihre Farben fallen zum Teil ins Auge, aber hätte ich diese Winzlinge hinterfragt? Ich glaube, in einem früheren Beitrag schrieb ich was von Stecknadelkopfgroß, aber ich glaube, sie sind doch…

Verstecktes und aufgedecktes

Über mir, unter mir, neben mir – gildet doch ;-) asdf „Spitze“ liegt wieder im Trend. Da guckt aber jemand! Gefesselt oder entfesselt frage ich mich… Auch „Spitzendeckchen“ sind gern gesehen. Gib mir Licht, sagte das Ahornblatt, als es die Bühne betrat. Some findings from the wood. Funny, where everything finds a place :-)

Von gelben Inseln im Winter

Gallertträne oder Zitterling? Das Wetter scheint richtig zu sein für Gallertpilze Tremellomycetes aller Art. Nachdem ich es schon auf anderen Blogs leuchten sah, wurde ich die Tage selber fündig. Gallertpilze sind, wie der Name schon andeutet, oft gallertartig, also gelee-pudding-gummi-mäßig, elastisch, nicht wirklich fest. Hier vermute ich eine Gallertträne (wenn es kein Zitterling ist). Ich…

Schleimpilze, ich hab noch welche

Seltsame Lebensformen Inzwischen wissen wir ja, daß Schleimpilze Amoebozoa Einzeller sind, weder Pflanze noch Tier noch Pilz. Der Rotschichtschleimpilz Dictydiaethalium plumbeum ist orange-rot, evtl. sogar leicht rosa, im älteren Stadium wird er silbrig-grau und trocknet ein. So fand ich ihn auch zuerst an einem toten Buchenstamm. Dieser Schleimpilz ist ein Folgezersetzer und arbeitet an der…

Die Vielfalt unserer Pilze VI

Alt und neu Die Gemeinen Spaltblättlinge Schizophyllum commune kennen wir schon. Also den hatte ich hier schon mal gezeigt. In letzter Zeit sehe ich ihn oft und vielfältig und lasse mich immer wieder zu Fotos hinreißen ;-) Die Spaltblättlinge sind die kleinen, das große sind vermutlich Trameten oder Porlinge (keine Ahnung), und auch die sind…

Neue Waldwesen

Ich sehe was… ..und was siehst du? Ich sehe eine Ahornfeder neben einer Gruppe Korallenpilze… Der Wald läßt tief blicken. Lebewesen auf jedem Flecken. Zum Schluß noch eine Ahornfeder, angelehnt an eine tapfere Bucheckerhülle. „New creatures“ from the wood :-) Everywhere you can find something lively in the forest. What do you see?

Sind das alles Pilze?

Noch mehr schräge Funde… Inzwischen geht es mir schon so, wenn ich irgendwas auffälliges im Wald sehe, daß ich mich frage, ob es sich um Pilze handelt bzw. wenn ich dann zu Hause recherchiere, sind es meistens Pilze, seufz. Bei einigen hier bin ich nicht sicher, unwahrscheinlich ist es aber nicht oder es gibt ähnliches….

Schleimpilze: sie entwickeln sich

Die Fruchtkörper und Sporen verkünden die Zugehörigkeit Ich habe bereits zweimal von meinen Schleimpilzfunden im Wald berichtet. Ein paar davon waren im Anfangsstadium und wie ich letzten Herbst las, kann man sie erst bestimmen, wenn sie die Fruchtkörper und Sporen ausbilden. Tatsächlich entwickeln sich zwei gelbe Schleimpilze jetzt auf unterschiedliche Art weiter. Das hier war…

Neu: Eine Holzkeulenverwandte

Hurraaa, eine neue Holzkeule ist da! Hannovers Stadtwald, die Eilenriede, hat einen Naturwald-Teil. Dort wird möglichst wenig weggeräumt, der Wald weitestgehend sich selbst überlassen. In diesem Teil bin ich nicht ganz so häufig unterwegs. Totholz liegt auch in den anderen Waldabschnitten vielfach rum. Heute war ich also wieder einmal da (und Weihnachts- und Coronabedingt nicht…

Pilz an Pilz

Eine bunte Gesellschaft Vor ein paar Wochen sah ich diese kleinen muschelförmigen Gebilde an einer großen toten Buche. Letzte Woche waren die muschelförmigen „Ohren“ schon größer. Ich bin mir nicht sicher, ob das Judasohren Auricularia auricula-judae werden oder ob es sich um eine andere Pilzart handelt? Am meisten faszinieren mich diese bunten Pilzgesellschaften, die so…