Frostiger Morgen

Endlich mal Sonne! Dank frostiger Nacht. Morgens sah es schön aus, mit der Zuckerschicht auf den Pflanzen. Unterwegs ein paar kalte Eindrücke. Dieser Anblick wird die Allergiker nicht freuen, aber schön sind die Haselkätzchen trotzdem. So schön kann Kälte sein.  

Lichtgrüne Momente

Bevor der Regen wiederkam… gabs etwas Sonne und ein paar lichtgrüne Momente: Die Tage sind schon wieder merklich länger. Wie schnell das geht! Auf dem Balkon blüht noch eine Ringelblume. Der Borretsch, obwohl zur Hälfte am Vergehen, bildet neue Triebe mit Blüten. Ich lass diese Töpfe meist bis zum neuen Jahr bzw. Frühling stehen. Oft…

Noch ein bißchen trübes Wetter…

…noch ein paar Schönheiten Hier kommt der Rest vom letzten Jahr, vom 31. Dezember. Ich liebe rote Beeren im Herbst und Winter. Immerhin sind es mit die letzten Farben, die uns erhalten bleiben. Hagebutten mag ich gerne. Auch die Silhouette gefiel mir wieder gut. Die zweite Aufnahme ist in schwarzweiß. Man bemerkt kaum einen Unterschied….

Trübes Wetter! Wie schön ist das denn?

Alles hat seine schönen Seiten! Ich bin zur Zeit ziemlich erledigt. Bislang dachte ich, weil ich in letzter Zeit so viel um die Ohren hatte, was sicherlich auch zutrift, aber manchmal ziehen noch andere Themen Energie, die man gar nicht so auf dem Schirm hat. Die Erkenntnis hilft schon mal einen Schritt weiter. Silvester ging…

Farn’sche Schattenspiele

Silhouettenmalerei Als ich kürzlich im Wald war und Fotos machte, erhaschte (sagt man das so, klingt veraltet oder ;-) ich mit meinem Objektiv diese vertrockneten Teile eines bzw. mehrerer Farnblätter. Die Silhouette der Trockenpflanzen gefiel mir. Hinterher am Computer konnte ich dann feststellen, daß ich ein ganzes Gebilde von Farn- und Pflanzenteilen mit eingefangen hatte….

Am Ufer

Last light – letztes Licht Ein kurzes Lebenszeichen von mir. Nach der wehen Schulter kam Fieber und ich liege flach. Ist nicht so dramatisch, aber ich bin doch noch schlapp. Tippen ist auch noch nicht wieder richtig. Also noch mal ein paar inzwischen veraltete Fotos als Lückenfüller ;-) Noch ein paar bunte Farbtupfer von neulich….

Wasserexperimente

In Bewegung Kürzlich hatte ich hier schon mal mit Bildern am Wasser experimentiert. Das bewegte Element bietet so viele verschiedene Ansichten. Diesmal habe ich wieder ein paar in Schwarzweiß geschossen. Das erste Bild hier ist mein Lieblingsfoto aus der Reihe. Die „aufstrebenden“ Gräser und Pflanzen und die Wasserkringel im Hintergrund. Irgendwie gefällt es mir :-)…

Schilf, bunt und verweht

Bunte Eindrücke aus der Natur Als ich kürzlich (hab den Beitrag gerade wiedergefunden. Ist wohl schon was länger her ;-) unterwegs war, fielen mir die bunten Blätter vom Schilf ins Auge. Die wehenden Fahnen sind eigentlich immer schön. Die Blätter erinnern an Wimpel, an geschwungenen Text, an alles mögliche.

Am Wegesrand gefunden

Spätsommersonntag Vor einer Woche, als es noch warm war. Ich mag die Silhouetten von Gräsern, Brennesseln und Co. Sie sehen immer so hübsch aus. Die meisten „Früchte“ waren schon im Trockenmodus. So auch die Samenstände der Kletten. „Wildes“ Tierleben links und rechts des Weges. Diese kleine Bauminsel hat unter der Hitze besonders gelitten. Schon vor…