Zimmerreise mit G

Von Geschirr bis Galicien Ich hatte ja schon angekündigt, daß ich bei meiner Zimmerreise mit F auch schon auf ein Thema mit G gestoßen war. Und zwar entdeckte ich eine Kiste mit Geschirr in meiner Abstellkammer. Das Geschirr, um das es mir heute geht, sind nur ein paar Sammeltassen. Früher ging ich gerne und oft…

Wetter: April

Der April machts wie er will… Endlich mal wieder so, wie man ihn (von früher) kennt. Sonne, Regen, Schnee, Hagel, Wolken, blauer Himmel. Eben alles, was das Wetter so zu bieten hat. Hagel kam vor ein paar Tagen runter und es waren auch Schneeschauer angesagt, aber als ich gestern morgen um 6 aus dem Fenster…

Schönheit auch im kleinsten Detail

Saat in seiner ganzen Pracht! Ich hebe immer eine Menge Saat auf und jedes Mal kann ich mich wieder für die tollen Formen von begeistern. Die Saatkapseln der Moschusmalven Malva moschata haben mich schon immer fasziniert, aber diesmal habe ich mir auch die anderen Details noch näher angesehen. Ich bin ganz hin und weg von…

Zimmerreise mit F

F wie Fossilien oder Federn Das tolle an den Zimmerreisen ist, daß immer jemand ein Stichwort gibt und einen auf neue Ideen bringt. Es gab hier schon eine Geschichte mit F wie Fossilien. Da schließe ich mich gerne an, wobei ich von F wie Fossilien weiterreise zum F wie Federn und dann zum G, aber…

Ode ans Rotkehlchen

Vogel des Jahres 2021 Eins vorweg: endlich hat es mich erwischt, WordPress hat meinen Blog auf den Gutenberg-Editor umgestellt. Ohne weitere Vorwarnung, danke. Ich hab zwar schon beruflich damit gearbeitet, aber einiges überzeugt mich noch nicht. Nach einigen Dingen suche ich mir immer noch nen Wolf. Im Hintergrund läuft auch noch ein Update, so daß…

Ahornfeder #1

Eine neue „Ahornfeder“ Hier ist die erste Ahornfeder , aus meiner neuen Reihe zu sehen. Another one of my new series: maple seed which I call maple-feather :-)

Zimmerreise mit E wie Erinnerungskiste

Dank meiner letzten Zimmerreise zum Buchstaben D, bin ich auf diese Idee für eine Geschichte mit E gekommen. Als ich nämlich mein Nilpferd vom Töpfermarkt suchte, dachte ich, daß es in meiner Erinnerungskiste gelandet sein könnte. War es aber nicht. Aber die Kiste war entdeckt. Sie steht in der Abstellkammer im Regal und enthält verschiedene…

Kann die Natur wirklich Linien?

Das Rätsel ist noch nicht gelöst! Kürzlich habe ich hier Bilder aus dem Wald gezeigt. Einen dünnen Baumstamm, der großflächig schwarz war, vermutlich durch einen Pilz, und an dem linienartige Muster zu sehen waren. Ich war total fasziniert und weiß bis heute leider nicht, woher diese Linien stammen. Sind sie menschengemacht oder ist es ein…

Zimmerreise mit D wie Drache

Tierisches und mehr aus Keramik Jetzt habe ich doch noch einen Gegenstand mit D im Haushalt gefunden. Ein Drache und er stammt vom Oldenburger Töpfermarkt. Alljährlich im August fand bzw. findet er statt. Heute heißt es wohl Internationale Keramiktage. In meiner Jugend hieß es nur Töpfermarkt. Ein Wochenende lang stellten Töpfer bzw. Keramiker aus ganz…

Natur zerstört für was?

„Naturverbesserung“ durch Stadtentwicklung? Ich habe es immer ein wenig befürchtet, daß „meine kleine Wildnis“ hinter dem Haus eines Tages zerstört werden könnte. Vor ein paar Monaten waren Landvermesser da und haben Markierungspunkte gesetzt. Immer hatten wir hier die Befürchtung, daß sie auf die Wiese hinter dem Haus noch ein neues Haus bauen könnten, aber sicher…