Endlich wieder schöne Wolken am Himmel

Blauweißes Himmelsglück Irgendwie wunderte ich mich schon, daß ich nicht mehr so viele schöne Wolkenbilder habe, wie früher. Die letzten zwei Jahre waren die Sommer einfach nur blau. Ohne Wolken am Himmel, wochenlang. Wo sollten da die Bilder herkommen? Dieses Jahr ist es wenigstens in dieser Hinsicht anders. Kürzlich waren sogar richtig schöne Muster zu…

Wo gibt es denn noch sowas?

Wildblumen und Freunde Kürzlich war ich am Mittellandkanal unterwegs, der Hannovers Norden quert. Es gibt im Raum Hannover einige Mergelvorkommen, wo auch heute noch abgebaut wird, andere Mergelgruben sind stillgelegt und stehen wegen der Vorkommen seltener Tier- und Pflanzenarten unter Schutz. Hie und da findet man zugängliche Vorkommen in der Natur, so auch direkt am…

Wichtig: In Sachen Artenvielfalt und Flächenversiegelung

Unser Handeln ist gefragt Es geht um den Flächenfraß durch neue Bauvorhaben und eine vorübergehende gesetzliche Ausnahmeregelung, die jetzt zur Regel werden soll. Unter mitmachen und nabu und flächenfrass findet ihr Infos. Die Flächenversiegelung in Deutschland sollte reduziert werden. Angepeilt waren 30 Hektar pro Tag, was fast schon wie ein Witz klingt. Zur Zeit sind…

Fast vergessen: Das Topfprojekt

Zwischenstand von Anfang Juni Gerade passiert soviel anderes, daß ich das Topfprojekt etwas aus den Augen verloren habe. Zumal ich weiß, was sich bei mir ausgesät hat: 3 Gänsedisteln, Acker-Gänsedisteln oder ähnliches. Da es viele verschiedene Arten gibt und ich nicht so die Botanikerin bin, bleibt es etwas wirr. Sie wachsen seit Jahren auf meinem…

Filigrane Gräser

Zarte Schönheiten Eigentlich wollte ich heute von etwas anderem berichten, aber manchmal verzettelt man sich. Ich kriege die geplanten Beiträge einfach nicht fertig. Dafür kommt der hier, den ich schon vor 8 Tagen bringen wollte. Auch gut. Wenn man nicht gerade allergisch auf die schönen Gräser reagiert, kann man sie draußen zur Zeit gut bewundern….

Vergängliche Blüten

Schönheit im Kleinen finden Die blaublütige Clematis ist verblüht, jedenfalls die erste Blüte. Als ich sie abschnitt, fand ich  Schönheit im vergänglichen Detail. Das kleine Löwenzahn-Fallschirmchen entdeckte ich erst am Bildschirm. Ihr auch? Die welken Blütenblätter ließen mich an Zeichnungen von Horst Janssen denken. We can find beauty in every detail, even in this withered…

Grün liegt bei den Käfern im Trend

Grünrüssler und Scheinbockkäfer Bei einem kleinen Spaziergang über die Gräser-Wiese begegneten mir heute ein paar hübsche Käfer. Ich hielt gerade Ausschau nach den schönen Hagebuttenblüten, wo es hörbar summte (Hummeln und Bienen) und da sah ich diesen schönen Grünen Scheinbockkäfer Oedemera nobilis: Was für ein Glanz in der Hütte Blüte ;-) Was ich erst später…

Neues vom Topfprojekt

Es keimt! Bereits anfang der Woche zeigten sich in meinem Topf die ersten kleinen Blättchen. Ich hatte es geahnt und bin mir ziemlich sicher, daß es die Gänsekohldistel ist, die bei mir ihr Unwesen treibt und sich in letzter Zeit bestens versamt hat. Dank der günstigen Bedingungen hier oben hat es ca. 35 Tage gedauert,…

Das Topfprojekt: Vom Topf nichts Neues!

So schnell gehts nicht Susanne vom Treibsandblog und ich haben kürzlich unser Topfprojekt gestartet. Wir haben einen Topf mit Erde gefüllt, auf unsere Balkone gestellt und wollen beobachten, was sich dort von selbst entwickelt bzw. aussät. Gekaufte Blumenerden sind in der Regel sterilisiert, also muß hier etwas von außen kommen. Ich sah schon einen Fallschirm…

Funde am Wegesrand: Eichengallen, große!

Und wer hats erfunden? Die Eichengallwespe, die Gemeine (Cynips quercusfolii)?! Diese spezielle Gallwespe legt ihre Eier in die Blätter von Eichen. Wie bei anderen Galläpfeln auch, fängt das Pflanzengewebe an zu wuchern und bildet für den „Wundverschluß“ solcherlei Gebilde heraus, die variieren können. In diesen Galläpfeln wächst dann die Larve heran. Die sondert dazu noch…