Spaziergang mit Insekten II

Insektenbegegnungen Zweiter Teil Kürzlich Vor einer Weile berichtete ich hier vom Spaziergang durch das üppige, frühlingshafte „Unterholz“ hinterm Haus. Das war Mitte Mai. Es sollte einen zweiten Teil geben, aber dann kam so viel anderes. Hier jetzt die Fortsetzung. Ich vermute eine Sandbiene Andrena…. Da sie ihre hellen Binden wahrscheinlich schon etwas eingebüßt hat, bin…

Insekten auf dem Balkon: Wird hier nur noch gegraben?

Alle wollen unter die Erde! Inzwischen wurde das 4., vier in Worten, Blattschneiderbienennest eröffnet. Mit der Anzahl der Bienen komme ich nicht ganz klar, ob hier nun 3 oder 4 bauen, aber es ist definitv ein  4. Nest angelegt worden und zwar mitten in meiner Pfefferminze. Wie ich die jetzt noch gießen soll, weiß ich…

Spontane Insektenzählung auf dem Balkon

Mehr Insekten? Dienstag morgen wuselte ich wie sonst auf dem Balkon herum. Dauernd gab es was zu entdecken. Hier flog was, da flog was. Es war ein warmer Vormittag und der Betrieb auf dem Balkon war ganz ordentlich. Es war dann so viel los, daß ich ein Notizbuch geholt und gezählt habe. Quasi nachträglich zur…

Ein Insektentag auf dem Balkon

Wildbienen, Grabwespen und mehr Es ist schon ein paar Tage her, da war es warm und schon tobte das Insektenleben auf dem Balkon. Jede Menge Wildbienen, ich schrieb darüber, kleine Grabwespen und noch so einiges, was sich auf den Blüten tummelte. Es ist schön zu sehen, daß mein kleiner Balkongarten so viel Leben anzieht und…

Grün liegt bei den Käfern im Trend

Grünrüssler und Scheinbockkäfer Bei einem kleinen Spaziergang über die Gräser-Wiese begegneten mir heute ein paar hübsche Käfer. Ich hielt gerade Ausschau nach den schönen Hagebuttenblüten, wo es hörbar summte (Hummeln und Bienen) und da sah ich diesen schönen Grünen Scheinbockkäfer Oedemera nobilis: Was für ein Glanz in der Hütte Blüte ;-) Was ich erst später…

Vom Scharlachroten Feuerkäfer und anderem Getier

Insektenbegegnung im Wald, zweiter Teil Beim letzten Waldbesuch begegnete ich erstaunlich vielen Insekten. Naja, es ist Frühling, die beste Zeit im Jahr, um genauer hinzusehen! Dabei gab es wieder einen Fall von Blog-Synchronizität, aber davon später mehr. Eigentlich war der Farn das Ziel. Zu Hause entdeckte ich die kleine, gelbliche Fliege. Mehrfach konnte ich Erdhummelköniginnen…

Vom Ameisenbuntkäfer und anderen Waldbewohnern

Staunenswertes aus dem Wald Heute: Der Ameisenbuntkäfer Thanasimus formicarius. Wie die Waldameise mit dem Gattungsnamen Formica, trägt der Buntkäfer dieses Wort in seinem Namen. Er soll auf die Art seiner Fortbewegung hindeuten. Hm, fand ich jetzt nicht so sehr, aber frag einer die Biologen. Vielleicht lief mein Exemplar nicht so schnell. Er frißt und jagt…

Insektenstories vom Balkon: Holzbiene und Wespenkönigin

Hurraaa, Die Blaue Holzbiene war da! Es gibt Neuigkeiten: Sonntag morgen war eine Blaue Holzbiene Xylocopa violacea auf dem Balkon! Wahnsinn! Die Art war früher nur in südlicheren, wärmeren Gefilden zu sehen. 2013 wurde sie erstmalig in Hannover gesehen. Tja, und jetzt auch hier auf dem Balkon ;-) Vor ein paar Wochen glaubte ich schon,…

Spaziergang mit Insekten

Der Frühling tobt sich aus Ich gehe häufig durch die kleine Wildnis hinterm Haus. Neben den vielen Büschen, Sträuchern und Bäumen wächst dort viel „Unkraut“. Ein Insekten- und Vogelparadies! Samstag morgen war es warm, besonders an den Wegen zwischen den dicht wachsenden Pflanzen. Der Knoblauchsraukenfrühling 2020 ist voll durchgeschlagen. Dort, wo die Sonne den Boden…

Hey, was geht ab?

Spinne gegen Taufliege Ich sitze vorgestern auf dem Balkon und beobachte zwei Mauerbienen dabei, wie sie ihre Niströhre verschließen. Plötzlich sehe ich aus dem Augenwinkel, wie eine Taufliege Cacoxenus indagator in der Nähe herumfliegt. Taufliegen parasitieren die Larven der Mauerbienen. Im nächsten Moment macht es „zack“, also bildlich gesprochen, und eine Zebraspringspinne Salticus scenicus hat…