Insektenleben: Von der Sommerwiese

„Wiesnleben“ Noch ein paar Tierchen. In der Bestimmung von Heuschrecken bin ich nicht sonderlich gut. Deshalb heute nur Bilder. Schöne Musterungen sind das, wenn man genauer hinsieht. In den Wiesen zirpt es ganz schön zur Zeit. Hüpfen tut es auf Schritt und Tritt! Ackerfuchsschwanz? Überbelichtet, aber es gibt den Charakter der Wiese wieder. Schenkelkäfer auf…

Insektenleben: Pinselkäfer in Bestform!

Kratzdistelturnen Ich liebe ihn einfach, den Pinselkäfer Trichius gallicus* Trichius fasciatus! Wie kann ein Käfer so hübsch, bunt und putzig sein? Herrlich! Als ich auf der Wiese hinterm Haus nach Insekten Ausschau hielt, suchte ich zuerst die Blumen ab. Rotklee hatte es jetzt auch nach oben geschafft, neben ein paar Vogelwicken und ein paar Pflanzen…

Die Erdhummel nimmt (fast) alles

Blumen für Hummeln Wochenlang waren die Ackerhummeln hier aktiv, dazu ein paar Steinhummeln. Jetzt sind ein paar Erdhummeln Bombus terrestris da, aber die Ackerhummeln sind weniger und die Steinhummeln sind weg. Gestern habe ich eine Erdhummel beobachtet. Ich wollte wissen, welche Blüten sie besucht. Was soll ich sagen? Sie hat fast alles mitgenommen, was da…

Wildbiene des Jahres: Die Auen-Schenkelbiene

Juhu, eine neue Wildbienensichtung Die Wiese hinter dem Haus läßt mich nicht los. Immer wieder gucke ich nach Blumen und Insekten. Heute hatte ich eine Wildbiene gesichtet, die ich noch nicht kannte. Am Bildschirm entdeckte ich, daß sie so braun-weiße Haarbüschel an den Hinterbeinen trägt. Ich hoffe ja seit Jahren darauf, mal eine Hosenbiene zu…

Endlich, die Flockenblumen blühen!

Blumen für Insekten! Es gibt Blumen, die sind bei vielen Insekten beliebt und dazu gehören die Flockenblumen. Es gibt mehrere Arten, ich habe die Wiesen-Flockenblumen Centaurea jacea. Nachdem mehrere Blogger schon vor Wochen von ihren blühenden Flockenblumen berichteten, konnte ich es kaum erwarten, daß meine auch loslegen. Neben zwei selbst ausgesäten Pflanzen die sich wiederum…

Gerettet!

Ackerhummel vor dem Ertrinken bewahrt Ich weiß nicht, wie sie dorthin kam: eine Ackerhummel schwamm im Kübel, in dem mein Blutweiderich im Sommer im Wasser steht. Ich habe dort noch nie ein Tier herausfischen müssen und es war reiner Zufall, daß ich es in dem Moment entdeckte. Ich nahm die Hummel auf meine Hand. Es…

Vom Juli-Balkon

Es geht zu schnell vorbei Da fiebert man dem Hochsommer entgegen, um all seine Pflanzen blühen und gedeihen zu sehen und dann gedeihen sie entweder nicht oder die Blüte geht viel zu schnell vorbei. So kommt es mir gerade vor. Dabei war das kühlere Sommerwetter gnädig dieses Jahr und hat dazu beigetragen, daß alles nicht…

Noch mal von der Wiese

Sommerliche Vielfalt Wenn die Sonne scheint, gehe ich zu gerne auf die Wiese. Das Zirpen der Grillen ist die Musik des Sommers! Dazu dieser schöne Duft nach Gräsern, die von der Sonne aufgewärmt werden. Herrlich! Und es gibt viel zu entdecken. Ich schrieb ja schon, daß es eigentlich eine Gräserwiese ist. Nur hie und da…

Jagen Sperber nachts?

Schreie in der Nacht! Ein Sperberpaar hat sich inzwischen hier in der Gegend etabliert und ich bilde mir ein, daß sie jetzt auch Junge haben. Tagsüber hört man sie öfter in 100m Entfernung rufen. Oft sehe ich sie am Himmel kreisen oder höre, wie sie in den Bäumen ihre Rufe von sich geben. Das könnten…

Vergessene Fundstücke aus dem Wald

„Bodenschätze“, aber nicht nur Galläpfel kenne ich ja ein paar, aber Gall-Birnen ;-) Nein, so heißen sie nicht, es sind die Gallen der Buchengallmücke Mikiola fagi. Sehen sie nicht putzig aus? Und noch mehr Buchengallen. Vielleicht die Buchenblatt-Gallmücke Hartigola annulipes (?) Wer steht denn bitte auf altes, trockenes Laub? Raupen?? Vermutlich was anderes, aber das…