Ende der Mauerbienensaison 2019

Bis zum nächsten Jahr! Ich wage es, es einzuläuten, daß Ende der Mauerbienensaison 2019. Nach dem etwas traurigen Start mit so vielen parasitierten Niströhren, hat es sich noch ganz gut entwickelt. Die Gehörnten Mauerbienen Osmia bicornis haben schon im Mai ihre Bautätigkeit eingestellt. Manchmal gibt es noch ein oder zwei Exemplare, die als letzte hier werkeln….

Rundum hummelig: die Erdhummel

Bombus terrestris Erdhummel tanzt mit Lavendel Lavandula angustifolia Beim Traum in gelb, dem Mädchenauge Coreopsis grandiflora, ist sie auch dabei. Man kann die Zeichnung der Erdhummel hier gut erkennen. Nachdem ich meine Waldrebe Clematis letztes Jahr ratzekahl bis auf Bodenhöhe zurückgeschnitten und umgepflanzt hatte, hat sie dieses Jahr richtig gut geblüht. Ich glaube, es waren…

Noch mal kleiner Meisenzirkus

Meisen im Teenageralter Sie sind schon größer und haben bereits gelernt, Nüsse aufzuhämmern. Sie sind schon erfahrener und wissen, wo sie nach Raupen und anderen Insekten suchen müssen. Trotzdem wird hin und wieder auch was anderes angepickt. Schließlich sammelt man immer noch Erfahrungen. Dabei noch süß auszusehen, schaffen wohl nur die jungen Meisen ;-) Erst…

Ein Balkonrundgang Mitte Juni

Leute, es blüht! Jeden Morgen oder Abend oder auch mehrmals am Tag, wenn ich zu Hause bin, muß ich auf meinen Balkon gucken und sehen, was die Blumen und die ganzen Krabbler machen! Ein „Gartenrundgang“ mindestens einmal am Tag muß sein :-) Ich bin ganz erstaunt, was jetzt alles blüht. Es war ja schon vorher…

Maskenbienen

und ihre Freunde Freßfeinde um genau zu sein. An den Nisthilfen, den kleineren Röhren, bauen derzeit immer noch die Maskenbienen Hylaeus, die ich hier schon des öfteren vorgestellt habe. Dasselbe Bild zum Größenvergleich. Sie sind wirklich sehr sehr klein! Die oberen Röhren wurden von Mauerbienen verschlossen. Die eine malocht, die Nachbarin sonnt sich ;-) Hier…

Hummel-Highlights der Woche

Hummeln und ihre Blüten Ich habe schon wieder viel zu viele Fotos von meinen Lieblingsbrummern geschossen. Zum Einstieg ein paar Highlights :-) Ackerhummel Bombus pascuorum auf Lavendel – das orange Pollenpaket am Bein deutet auf ein gutes Sammelergebnis! Auch eine Ackerhummel auf einer Mauretanischen Malve Malva sylvestris subsp. mauritiana: Ackerhummel mit „Sombrero“ ;-) Oder wie…

Mutationen im Pflanzenreich

„Falsche Ringelblume“ Gabs in letzter Zeit eigentlich einen AKW-Unfall, von dem ich nichts mitbekommen habe? Oder sind es die Spätfolgen von einer der letzten atomaren Katastrophen?? Neuerdings begegnen mir diverse Blütenmutationen. Natürlich kommt sowas immer wieder vor, aber wenn man immer öfter drauf trifft, darf man sich wohl wundern. Bitte nicht allzu Ernst nehmen! Sowas…

Schwebfliegen-Mimikry

Hummelschwebfliegen Die hatten wir hier ja schon mal. In letzter Zeit treffe ich sie auf Schritt und Tritt. Draußen genauso wie auf dem Balkon. Diese Arten ahmen Hummeln nach. Auf diese Weise versuchen sie in die Nester von Hummeln zu gelangen und dort ihre Eier abzulegen. Die folgende Art, die Gemeine Waldschwebfliege Volucella pellucens, legt…

Zweimal freuen, zweimal 1+

Mit der Natur geht auch! Hier die Positivbeispiele in Sachen Natur, als ich mit dem Rad unterwegs war. Die erste 1+ und mein absolutes Highlight: Wie erwähnt gibt es Städte und Gemeinden mit Weitblick, so im Umkreis von Langenhagen und Isernhagen. Nicht nur, daß man entlang des Wietzegrabens Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt hat, die diversen Amphibien und…

Zweimal aufregen, zweimal 6-

Rückschritt in Sachen Natur Am letzten Wochenende war ich unterwegs. Natürlich gucke ich viel auf die Natur, sowohl in der Stadt als auch außerhalb. Dabei sind mir zwei negative wie positive Dinge begegnet. Zunächst einmal die Aufreger. Eine 6- für: Vor ein paar Wochen hat die Gärtnerkolonne wieder das „Unkraut“ am Grundstücksrand abgemäht, allerdings nicht…