Irgendwas mit Ast

am

Struktur im „Rund“

Ich bin ja so ein Strukturfetischist. Deshalb werde ich im Wald immer so fündig. Was gibt es dort alles an tollen Strukturen, Formen usw. Neben hübschen Rinden oder Borkenstücken, begeistern mich auch die folgenden Formen immer sehr. Ich weiß gar nicht, wie nennt man das? Astloch? Astansatz? Ich hab keine Ahnung. Ich weiß nur, daß mir die Formen gefallen. Kürzlich habe ich noch versucht, ein paar zu zeichnen. Ich wollte sie auch schon nachbauen, aber das wird mir wohl doch zu kompliziert, wenn ich nicht noch einen guten Einfall habe!

Zweimal dasselbe Motiv, bei verschiedenen Wetterlagen.

Manche sehen einfach nur witzig aus, andere skurril oder schön, mit ihrer sternförmigen Linienstruktur. Manche erinnern an Sonnenuhren oder ähnliches..

Bild und Zeichnung.

I am a fan of structures. When I go to the forest, I will always find something inspiring. The variety of forms is amazing! I love the structures and patterns of bark, but I can also find beauty – or something funny – in these forms, where branches have been growing. I don’t have the right word for it. Finally I made some drawings. Maybe it inspires me and I can create something else. I will see :-)

30 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schönes Thema. wieder mal einzig-artig. :-)

    Gefällt 2 Personen

  2. finbarsgift sagt:

    Diese Baumaugen sind seeehr interessante Fotoobjekte! Schöne Bilder 😊
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank lieber Lu :-)

      Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          🐞🐞🐞🐞🐞

          Gefällt 1 Person

          1. finbarsgift sagt:

            🎶🎵🎶🎵🎶🎵🎶🐦

            Gefällt 1 Person

            1. finbarsgift sagt:

              :star: :star: :star:

              Gefällt mir

  3. Schön, hier saß also einmal ein Ast. Wie wunderbar ist der Untergrund, die Struktur, das Gefüge, die Ernährungsanlage für einen gesunden Ast. Was bietet die Natur alles, damit so etwas Wunderbares möglich wird wie ein Ast! Die Erinnerung daran bleibt also noch länger erhalten, damit wir staunen. Pilze gedeihen dann aber erst auf einem kranken oder „toten“ Baum. Das steht dann alles wieder unter einem anderen Gesetz.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das hast du schön beschrieben, das Leben eines Astes :-) Die Pilze gedeihen auch schon, wenn die Bäume nur krank sind, also eine Stufe vorher. Aber daß ist ja alles ein Kreislauf, wo nichts verloren geht.

      Gefällt mir

      1. Ja, es ist ein Kreislauf, das stimmt. Dann beginnt alles wieder ganz von vorn. Und es sind Entwicklungen, und es ist auch Kampf. Und es geht um hohe Ideale, denen alles Lebendige zustrebt. Und jeder Baum und jede Blume und jeder Vogel, jedes Tier versucht sein Bestes, um das gesteckte Ziel zu erreichen. So bleibt alles in Bewegung. Stillstand wäre der Untergang.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          So ist es wohl, nur wir Menschen tun uns schwer damit, manchmal.

          Gefällt mir

  4. Werner sagt:

    Liebe Almuth , wer mit offenen Augen durch die Natur geht und sie wirklich entdecken möchte, wird immer wieder auf solche Dinge stoßen. Ich habe schon mehrfach solche Schnitt oder Abbruchstellen von Baumstämmen oder Ästen fotografiert und gepostet.Hier hinterlässt die Natur uns einmalige Unikate, die ein Künstler nicht so perfekt malen könnte. Wobei ich deine Zeichnungen recht gut finde und mit meiner Aussage nicht schmälern möchte. „Mutter Natur “ ist einfach der perfekte Künstler, was sie durch jede Blume oder auch Blatt unter Beweis stellt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Werner

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So sehe ich das auch Werner. Die Natur ist die beste Künstlerin. Es ist einfach immer wieder schön, diese Dinge zu beobachten und zu bestaunen :-) LG Almuth

      Gefällt mir

  5. gkazakou sagt:

    Ganz toll wieder deine Bildsammlung und die feinen, das Wesentliche herausstellende Zeichnungen dazu. Ich nehme an, du hast sie nicht vor der Natur, sondern nach dem Foto gezeichnet?

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich habe sie nach den Fotos gezeichnet. Ich schleppe zwar hin und wieder mein Zeichenmaterial mit in den Wald, aber zeichnen vor Ort tue ich dann doch selten. Im Moment ist es meist auch zu kalt. Du bist ja eine stete Draußen-Zeichnerin, was auch schön ist :-)

      Gefällt 1 Person

      1. gkazakou sagt:

        Man nimmt halt anders wahr, und entsprechend ist auch die Zeichnung anders. Vor dem Objekt ist der Blick suchender, tastender, und es geht mehr Seelenleben des Zeichners darin ein.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das könnte sein. In diesem Fall wollte ich auch mehr die Struktur erforschen, als den Gegenstand locker mit dem Stift festzuhalten oder ihn frei wiederzugeben. Mich faszinieren diese sternförmigen Linien und ich möchte wissen, was daran das Reizvolle für mich ist.

          Gefällt 1 Person

  6. puzzleblume sagt:

    Die Zeichnungen komplettieren das Ganze sehr schön.

    Gefällt 2 Personen

  7. Fotogen und inspirierend sind diese Ast“löcher“ auf jeden Fall.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich kann nicht genug davon bekommen!

      Gefällt 1 Person

  8. naturfund.de sagt:

    Ich nenne sie Astlöcher :-) Wie schön und eigentlich ja auch erwartbar 😀, dass du dich auch so über ihre Strukturen freust. Wie oft ich durch den Wald streife oder auch nur am Waldrand mit dem Hund spöker und mir diese Muster ins Auge fallen. Schön, dass du sie hier würdigst.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich erinnere mich, daß du auf deiner Seite so interessante Baumwurzelgnubbel oder Stubben gezeigt hast. Es gibt viel Inspiration am Waldboden :-) Schön, daß dich das auch so anspricht!

      Gefällt 1 Person

  9. bluebrightly sagt:

    „A fan of structures“ yes, and you express that appreciation very well. :-) Who else would think to draw those „wagon wheel“ structures? I love it!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you. Wagon wheel, that is an association, or a clock. I am fascinated by these lines and ask myself why.

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        Let me know if your self gives you an answer! ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          I hope you can wait ;-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s