Der frühe Schnittlauch lockt die Biene

am
Nicht nur essen, auch blühen lassen!

Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß ja, daß ich Schnittlauch Allium schoenoprasum (toller Name!) in blühender Form liebe :-) Man ahnt gar nicht, welche Schönheit in den Kräuterpflanzen steckt, wenn man beizeiten alles abschneidet.

Gerade habe ich mich mit ein paar Bloggern darüber ausgetauscht, wie früh mein Schnittlauch dieses Jahr dran ist. Irgendwo hatte ich es schon mal geschrieben, dann aber selbst wieder vergessen, daß ich im Frühjahr neuen gekauft habe. Die Pflanzen im „EX-Schnittlauchkasten“ wurden so ziemlich von den Blattläusen vertilgt. Die sind kaum noch existent. Deshalb der Vorsprung bei mir. Leider steht er nun am Balkonboden und nicht mehr im Kasten, wo ich ihn immer so gerne vor dem Himmel fotografiert habe. Aber halt, hochheben kann ich ihn ja noch. Glück gehabt: es gibt doch noch Schnittlauch-Himmel-Fotos :-)

Noch mal zur Ansicht: der ehemalige Schnittlauchkasten, jetzt mit Ysop, Ziersalbei, Oregano, Thymian, Weidenröschen und irgendeinem Bäumchen – alles selbst versät!!!

Ich rühre ihn jetzt nicht weiter an, weil letztes Jahr eine Blattschneiderbiene Megachile ihr Nest darin angelegt hat klick.

And now: Schnittlauch :-)

Schnittlauch ist eine tolle Nektarquelle für viele Insekten: ich habe hier Schmetterlinge, Hummeln, kleine und kleinste Wildbienen und Bienen an den Blüten gesichtet. Und alle waren ganz scharf auf den Lauch :-)

Neben Schnittlauch sind auch die meisten anderen Kräuterpflanzen gute Nektarlieferanten: Rosmarin, Ysop, Thymian, Fenchel, Salbei, Oregano, Melisse und und und…

16 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Der blüht auch bei mir üppig, leider traf ich noch kein Insekt daran. Nun ja, kommt bestimmt noch.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die Mauerbienen gehen gerne mal dran. Da kommt bestimmt noch was. Spätestens, wenn du nicht hinsiehst ;-)

      Gefällt 1 Person

  2. Wilder Meter sagt:

    Ich habe mir dank deiner Schnittlauchschwärmerei („Schnittlauchhimmel“!) auch viel Schnittlauch angeschafft. Sieht so schön aus. Danke, liebe Almuth, für den Tipp!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das freut mich! Ich liebe ihn auch und es ist viel Leben dran. Ich konnte auf deinen anderen Kommentar gerade nicht antworten, deshalb hier zu den Tiefwurzlern im Kasten:
      Das war mein ursprünglicher Gedanke. Die Frage ist, wie lange sie das mitmachen. Düngst du irgendwie oder pflanzt du häufiger um?

      Gefällt 1 Person

      1. Wilder Meter sagt:

        Ich hab jetzt mal nachgedacht und festgestellt, dass es 2-jährige waren: Gewöhnlicher Natternkopf (Kasten), Großblütige Königskerze (10-Liter) und Wilde Karden (Kasten). Die kommen dann ja eh raus. Während der Zeit im Kasten kompensieren sie wahrscheinlich durch das Wässern oder was denkst du?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich habe zu 90% Stauden, u.a. Flockenblumen, die mehrere Jahre wiederkommen. Da muß irgendwann was passieren. Die zweijährigen kommen sicherlich ganz gut klar über die kurze Zeit.

          Gefällt mir

  3. Der blüht wirklich üppig und früh. Meiner ist auch bald soweit.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Von diesem oder vom letzten Jahr? Manchmal hat er bei mir erneut geblüht, wenn ich ihn zurückgeschnitten habe. Leider nicht immer.

      Gefällt mir

      1. Ich habe zwei einen vom letzten Jahr und einen neuen. Beide haben Blüten angesetzt.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das hört sich gut an!

          Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    für Heute wünsche ich uns nur gute Nachrichten und Erfahrungen, Klaus

    Gefällt 1 Person

  5. ich mach mal ne „Flugorgie“ als Fotofolge :-)
    Aber nicht mit Schwebfliegen oder Wollschwebern, denn die sind einfach zu fotografieren.
    Eine solche Zusammenstellung habe ich schon 2019 begommen, aber nie weitergeführt.

    Jedenfalls guckt Deine Biene sehr nett :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Gute Idee :-)

      Gefällt mir

  6. Wirklich wunderbar, so blühend. Liebe Grüße, Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Priska! Balkonrosen könnte man sie auch nennen ;-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.