Amselgeschichten Teil 5: dann waren es vier, nein fünf !

am

Vier Fünf kleine Vögelein

Vorgestern waren es noch drei, gestern vier und das letzte und fünfte Ei hatte einen kleinen Riß gehabt :-) Also werden sie heute vollzählig sein und so ist es auch. Juhuuu !! Kein Ei mehr im Nest zu sehen. Dafür vermehrtes Piepen und wenn man reinlinst pulsiert die ganze Masse Vögelchen :-)

Erst drei…

..dann vier

Man kann fast noch nichts erkennen. Bei den ersten Jungen schon etwas mehr Flaum, als bei den jüngeren. Die Augen noch Kugeln. Aber den Hals nach Futter recken, das können sie von anbeginn an !

Das letzte Ei im Nest hat einen kleinen Riß.

Was für ein Gewusel :-)

Die Amseleltern teilen sich nun das Füttern. Erst haben sie direkte Wachablösung gemacht. Das heißt, einer wartete am Nest, bis die Ablösung kam, und flog dann davon. Jetzt, wo alle 5 Jungen draußen sind aus ihren Eiern, sind die Eltern beide beständig unterwegs. Ich konnte vorhin auch in Nestnähe rumwerkeln ohne das es irgendeinen Alarm gab. Sie sind jetzt also konzentriert auf Futtersuche ! Die Amselmutter…

..wie der Amselvater:

Der war anfangs scheuer, als die Amseldame, aber inzwischen landet er oft auf dem Geländer, wartet bei Anwesenheit von Menschen einen Moment, und fliegt dann ungestört zum Nest. Die Dame haben wir gestern erschreckt, als wir dort zu zweit saßen und gerade aufstehen wollten. Sie war im Landeanflug und hat erst mal wieder kehrt gemacht. Damit hatte sie nicht gerechnet. Fotos machen ist immer noch nicht leicht, da ich so schlecht scharfstellen kann. Das ist Glückssache. Aber ich versuche es.

Was total niedlich ist: beim ältesten Küken zeichnet sich jetzt der Schnabel ab. Soo süß :-)

33 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wie schön, dass wir das miterleben dürfen. Das ist so niedlich. Wird ein schönes Spektakel werden, wenn sie Hunger haben.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das Piepen wird täglich lauter. Konnte ich heute morgen schon durchs offene Fenster bis ins Bett hören :-)

      Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Almuth, ganz lieben Dank für’s Teilhaben lassen. Ich bin im Herzen ganz berührt. Was für zarte kleine Wesen und die Eltern voller Liebe und Fürsorge. Darf ich Deinen Beitrag auf meiner Seite teilen? Alles Liebe 💚

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja klar ! Das ist so süß, daß darfst du gerne teilen :-) Liebe Grüße vom Balkon mit Familienanschluß

      Gefällt 1 Person

  3. einfachtilda sagt:

    Das sind sehr erfreuliche Nachrichten und jetzt müssen sie nur groß und stark werden.
    Freue mich schon auf die nächsten Fotos 😊😊🤗🤗

    LG Mathilda ❤❤

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das hoffe ich auch. Ich glaube, die wachsen im Eilschritt :-) Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. einfachtilda sagt:

        Jaaaaaa…. 😊😊😊😂😂

        Gefällt 1 Person

  4. Corona sagt:

    Das ist total schön, ich freu mich schon, wenn die kleinen loshopsen und wenn sie dann über den Nestrand lunsen. 😃

    Gefällt 5 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi, das wird erst niedlich. Und diese Schnäbelchen :-) Die Augen sind noch große runde Kugeln. Sieht noch etwas spacig aus ;-) Aber ich glaube, die wachsen ultraschnell. Jetzt ist Piepshow, die ganze Zeit !

      Gefällt 2 Personen

  5. Silbia sagt:

    Tolles Erleben auf deinem Balkon!!! :-)

    Begeisterte Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, es ist wunderbar, dankeschön :-) Und wo kommt deine Schlange her ? Tolles Foto ! Liebe Sonntagsgrüße von Almuth

      Gefällt mir

      1. Silbia sagt:

        Danke dir! Meine Schlange kommt aus dem nahegelegenen Tiergehege mit Aquarium und Terrarium.
        Liebe Grüße durch den leise rieselnden Regen,
        Silbia

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Die sieht toll aus, fast wie aus dem Dschungel :-) Liebe Grüße aus dem noch trockenen Norden, Almuth

          Gefällt mir

  6. Arletta sagt:

    Das ist so süss und ich bin froh zu lesen, dass nun alle geschlüpft sind! Was für ein Erlebnis! Und bei Dir dürfen die Kleinen gefahrlos und sorgenfrei aufwachsen, so schön! Danke, dass Du darüber berichtest! Mit begeisterten Grüssen, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich hoffe, daß sie schön unentdeckt bleiben. Krach machen sie für fünf ;-) Sie piepen ganz ordentlich !! Heute reckten sich schon 5 kleine Schnäbel nach oben – sooo niedlich !!! Ebenso begeisterte Grüße von Almuth :-)

      Gefällt 1 Person

  7. Flowermaid sagt:

    … Vogel Paparazzaoma… wenn wir dich nicht hätten Almuth… das Blumenmädchen leise begeistert am Nestrand… ;-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      So komme ich mir vor. Wie eine Paparazzaoma ;-) Und dem Rest schließe ich mich ebenso an :-) So süüüß !!!

      Gefällt 2 Personen

      1. Flowermaid sagt:

        … mit dieser Art von Süssigkeit kann man mich immer locken… ❣️

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Hihi ! Also doch eine Süße ;-)

          Gefällt 1 Person

  8. Karin sagt:

    Ich leiste Abbitte beim Amselmann wegen maßlos 😮fünf Schnäbel zu stopfen, dazu bedarf es vieler Mauswürmer 🤗ins Kindbett die herzlichsten Grüsse. Können die Eltern bei Dir baden?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Da hast du Recht, auch wenn Männer manchmal dazu neigen können ;-) Wir Frauen natürlich nie, haha ! – Hier steht eine Schale mit Wasser. Trinken tun die Vögel schon mal, aber gebadet hat hier oben noch nie einer. Ist ihnen vielleicht zu unsicher oder zu klein…na, heute nacht solls ja regnen. Löst sich das Problem von alleine. Außerdem gibts unten im EG eine Vogelwanne :-)

      Gefällt mir

  9. Das ist echt so herzallerliebst :) wenn ich deine Geschichte verfolge, kann ich meinen Amseln gar nicht mehr böse sein, dass sie gestern Brombeersaft über den ganzen Balkon verteilt haben :D

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oha ;-) Das war ja echt nett :-) !!

      Gefällt 1 Person

  10. maribey sagt:

    Wie toll! Bei dir kommen sie gut ins Leben! Faszinierendes Leben.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, der piepsende Kindergarten wächst und gedeiht :-)

      Gefällt 2 Personen

  11. Ayumisgarden sagt:

    Wahnsinn sind die alle süss😍hübscher Kerl der Vater auch.und ich weiss so genau, wie schwierig zu fotografieren sie sind. Danke fürs teilen, es ist richtig spannend!
    Meine Amseln kommen immer noch aber die Heidelbeeren sind langsam geplündert. Eine Elster kommt abends immer zur Vogeltränke, trinkt und nimmt ein Bad.ich versuch Fotos zu machen😉liebe Grüsse für dich und deine Piepmätze

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke dir :-) Hihi, eine Elster beim Baden – das habe ich auch noch nicht gesehen ! Und was suchen die Amseln jetzt ? Vielleicht halten sie auch schon nach einem Nistplatz für nächstes Jahr aus oder sie schielen auf die nächste Obsternte ! Viel Spaß noch mit deinen Besuchern :-)

      Gefällt 1 Person

  12. dagehtwas sagt:

    :-) wie schön, dass du dich entscheiden hast, das Wagnis „Amselbrut auf dem Balkon“ einzugehen. Was hättest du verpaßt! Und wir Leser auch! :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wie wahr ! Dank eurer ermutigenden Unterstützung !! Ich war schon sehr unsicher. Jetzt freue ich mich umso mehr :-) Eine Nachbarin hatte hier übrigens welche im Balkonkasten im 2. Stock. Scheint also ein gern genommenes Areal zu sein ;-)

      Gefällt mir

  13. Hipp Hipp Hurra!!!! 🎼☀️☀️☀️☀️

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s