„Sturmkrähen“

Vom Winde verweht im Krähenreich Letztes Wochenende, als es so stürmisch war, mußten sich die Saatkrähen in den Birken ganz gut festhalten, um ihr nonchalantes Gleichgewicht nicht zu verlieren ;-) Die blinden Flecken auf den Bildern sind Regentropfen. Ich hatte durch die Scheiben fotografiert. Auch solo machen sie immer einen coolen Eindruck :-)

Da schau her, ein Vogel

Saatkrähen all over Die Saatkrähen zeigen sich immer so hübsch über die Bäume verteilt. Irgendwie dekorativ :-) Manchmal machen sie auf inkognito, aber ihre Silhouetten sind unübersehbar ;-) Gruppenmeeting der Frackträger: Am Boden wird nach Futter gesucht, gestochert, gebuddelt. Die Blaumeisen gibts auch mal solo. Hat die hier einen Lidstrich? Bei dem Unterhaltungsprogramm wird es…

Meisisch…

Meisische Momente Gegenlicht und fast zu dunkel, aber die Haltung der Vögel hat mich wieder so erfreut :-) Besonders die Blaumeise auf dem zweiten Foto! Erst landete sie, dann stellte sie plötzlich ihre Kopffedern auf, keine Ahnung, aus welchem Anlaß, um im nächsten Moment wieder ganz glatt daherzukommen :-) Erst eine Kohlmeise, dann eine Blaumeise,…

Monolog einer Blaumeise

Was will sie mir sagen ;-) Diese Kohlmeise wäre fast am Geländer abgerutscht. Sie konnte sich gerade noch „retten“. Hier sieht man noch die Spätfolgen: Gleichgewichtzurückgewinnung ;-)

…die Kohlmeisen waren auch da!

Hier noch die Kohlmeisenbande ;-) Jedenfalls interessant, wie schnell sich das Futterangebot unter den Vögeln rumspricht :-) Was ich übrigens positiv finde: obwohl sie mir derzeit die Erdnüsse vom Kopf futtern (es kommen ja wirklich viele Meisen gerade), suchen sie auch nach Proteinen in Form von Insekten. Ich konnte ein paar Vögel beobachten, die akribisch…

Morgen geh ich Vogelfutter kaufen

Das war vorgestern…“meisisch überwältigt“ Das war ein Theater, ihr könnt es euch nicht vorstellen, was Sonntag hier los war! Zig Meisen sind auf dem Balkon eingefallen und haben mir die Haare vom Kopf gefressen! Die ganze Meisenschar, dieser große Trupp von über 20 Vögeln, die sich hier in den Gärten rumtreibt, fiel nach und nach…

SIE war wieder da!

Frau Sperber! Eigentlich wollte ich ganz was anderes berichten. Der Blog ist gerade so vogellastig ;-) Ich mag Vögel und im Winter ist eben Vogelzeit. Jetzt hat man die beste Sicht auf die umtriebigen Piepmätze. Ich bin jedoch gerne für Abwechslung. Aber dann gehts jetzt eben vogelmäßig weiter. Ich hatte gerade zwei Fotos geschossen, von…

Von Krähen und Eichhörnchen

Weise oder ulkig? Manchmal bin ich hin und hergerissen, ob ich die Krähen nun besonders weise oder eher lustig finde. Ach, irgendwie haben sie beides. Eine der vielen Saatkrähen Corvus frugilegus, die „Pappnasen“ :-) Eine Nachbarin wirft den Vögeln im Winter hin und wieder ein Stück Apfel hin. Die Krähen stürzen sich erst mal ganz…

Ab heute könnt ihr Vögel zählen!

Ich hab schon mal angefangen ;-) Nein, daß ist ein Scherz! Natürlich geht die Stunde der Wintervögel heute erst los. Aber gestern konnte ich aus dem Küchenfenster einen Schwarm Vögel beobachten, der ganz schön groß war. Ich schätze 30 bis 50 Vögel. Erst ging es rauf und runter und dann landeten alle in einer Birkengruppe….