Natur kreativ: Verbindungen

am
Pilz- und Wortmycel

Wie auch immer sich das Wort Mycel nun schreibt, manchmal sieht man auch Myzel, es ist der eigentliche Pilz, fadenförmige Zellen, oft unterirdische unsichtbare Netzwerke. Vor ein paar Wochen wollte ich etwas mit meinen Pilzbildern machen. Mir kam, wie beim Ahornblatt, das geschriebene Wort in den Sinn. Die Worte, die „Zeichenfolge“, bilden beinahe ein Netzwerk, ein verbindendes Element.

1 Ausdruck eines Foto mit Schrift „verziert“.

2 Auch die Baumpilze luden mich zum Beschreiben ein. Den Rand hatte ich schon weggeschnitten, fand aber hinterher, daß ich ihn hätte dran lassen sollen ;-)

3 Hier habe ich einfach so auf dem Fotoausdruck herumgekritzelt…

4 Aber um noch mal auf das Mycel zurückzukommen. Neben geschriebenem habe ich auch wieder die Nähmaschine bemüht.

Dann war da noch Natur-Mikado-Schattenspiel

Ich hatte diese Zweige rumliegen, mit denen ich anfangs das Ahornblatt nachbearbeitet hatte. Als ich sie in die Hand nahm und die Schatten sah, fand ich das auch irgendwie interessant. Allerdings ist es schwierig, damit spielerisch mit der linken Hand zu arbeiten, während man versucht, mit der rechten Hand die Kamera zu bedienen. So blieben die Versuche eher einfach. Einen Bildausschnitt habe ich dann am Computer bearbeitet.

A while ago I wanted to work with my fungi pictures. Like before I experimented with written words. The words, that are connected signs, remind a bit of the mycelium of fungi. The written words build a kind of network too. I tried to write in the pictures and finally did some stitching with my sewing machine.

The last pictures are a kind of shadow play. I took the sticks I worked with before into my hand and thought about the shadows. It is not so easy to play with the sticks and to take pictures with the other hand, so the sights were rather simple here. The last picture I processed on the computer.

 

34 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Vor allem die ersten Bilder mit besonders vielen Schriftpartien gefallen mir sehr, die Schreibschrift hat so einen schönen Struktureffekt, auf den man gleich ganz gierig werden kann :-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Heide. Sieht doch fast aus wie Schriftmycel :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. puzzleblume sagt:

        Ja, das passt, sogar in poetisch symbolischer Hinsicht übertragen auf das, was Gelesenes in uns geistig heranbildet.

        Gefällt 2 Personen

  2. gkazakou sagt:

    das ist allles wieder so köstlich! Das am Computer bearbeitete Micadobild gefällt mir weniger, die „originalen“ hingeben sehr. Bei den beschrifteten Pilzen denke ich. vielleicht tragen sie zu viell an unseren Gedanken, fühlen sich beschwert? Ästhetisch ist es aber gelungen.

    Gefällt mir

  3. Myriade sagt:

    Als wären es Pilze der Erkenntnis, die aus der Mycel-Schrift herauswachsen

    Gefällt 1 Person

  4. Der beschriebene Baumpilz ist mein absoluter Favorit!

    Gefällt 1 Person

  5. Also ich bin schon sehr angetan von Deiner spielerischen Art der Aneignung, das hat was, Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Jürgen *freu*

      Gefällt 1 Person

  6. Ule Rolff sagt:

    Diese Wörtermyzel, besonders mit Pilzen kombiniert, gefallen mir sehr gut. Die Schriftform selber variiert auch, nicht wahr? Abgesehen vom Sütterlin und „normaler“ Varianz der Handschrift: Sind das Fantasiezeichen oder Kurzschriftelemente?
    Du hast eindeutig eine Begabung für das ästhetische Gestalten!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Es ist ziemlich schnell dahingeschrieben bzw. geschmiert. Für Schönschrift reichts bei mir nicht und obwohl ich was sinnhaftes geschrieben habe, wollte ich es unleserlich machen. Deshalb die fliegenden Zeilen ;-) Fast-Steno, haha.

      Gefällt 1 Person

  7. Eva Zimmer sagt:

    Ach, ich bin so begeistert! Ein „Like“ ist da doch viel zu wenig. Ganz viele Sternchen an dich :)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ach, wie nett, da freue ich mich gleich doppelt :-)

      Gefällt 2 Personen

  8. Nati sagt:

    Richtig schön deine kunstvollen Bilder Almuth.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Nati :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Nur ehrlich Almuth. 🙂

        Gefällt 1 Person

  9. Den Pilzen steht die Schrift sehr gut.

    Gefällt 1 Person

  10. Oh, das ist wieder toll geworden. Insbesondere das erste Bild, Pilz mit Schrift auf Moos und die beiden – nur Schrift und Pilz vor weißem Hintergrund – haben es mir angetan.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank Ines, das freut mich! LG

      Gefällt 1 Person

  11. Blaue Feder sagt:

    Liebe Almuth, wunderbare Pilzwelten zauberst Du!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank :-)

      Gefällt mir

  12. naturfund.de sagt:

    Sehr schön. Der Pilz mit Schrift, aber auch wieder die freie Stickerei. So wenig und doch so ausdrucksstark. Den Mikadogedanken merke ich mir :-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön!

      Gefällt mir

  13. bluebrightly sagt:

    I really love this idea of writing being a way to connect things or ideas like mycelium connect fungi to – to what? I guess to themselves, their fruiting bodies, the soil, other fungi (?) and trees and plants. Wow. I hope you return to this idea and make more art inspired by this idea.
    I love the shadow play photos, too – yes, I bet it’s very tricky to hold them just right and then take a photo with the other hand! ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thy mycelium idea could be interesting in a kind of writing network that resolves in threads or written threads or…. Everything is connected right? Yes, it would be interesting to follow that line.

      Gefällt 1 Person

  14. Sehr schöne Bilder :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön :-)

      Gefällt mir

  15. o)~mm sagt:

    Toll!! :-)

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Syntaxia :-) LG Almuth

      Gefällt mir

  16. Ich finde es immer wieder toll, was in Deinen kreativen Momenten entsteht, liebe Almuth. Besonders gefallen mir die beschriebenen Baumpilze und die mit Schrift verzierten Pilzfotos ganz oben. Die verschiedenen Elemente ergänzen sich wirklich wunderbar.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Tanja! Ich freue mich, daß dir die Pilze in dieser Form zusagen :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s