Mauerbienen am Morgen

vertreiben kummer und sorgen

So ähnliche Bilder hatten wir ja schon. Seitdem die Mauerbienenmännchen geschlüpft sind, gab es viele kühle Tage und kalte Nächte. Nachts suchen sich die kleinen zarten solitären Wildbienen immer eine schützende Nische oder Röhre, je nachdem, was verfügbar ist. Wie gut, daß diese zwei Etagen MDF-Platten-Nisthilfen zum Nisten so schlecht angenommen werden. Bis auf 2 Röhren und 3 „Atrappenröhren“, die vorne zugemauert, aber in denen nichts drin war, waren alle andere Löcher frei und hier übernachten einige der bereits geschlüpften Männchen.

Wenn die Sonne scheint und sich der Balkon langsam aufwärmt, tauchen allmählichen die weißen Bärte in Sichtweite in den Röhren auf. Davor ist nichts zu sehen. Langsam robbt „Mann“ sich vorwärts, steckt die „Nase“ raus und wartet auf den richtigen Moment. Als ich da so stehe und zusehe, denke ich plötzlich, huch, zwei weiße Bärte in einer Röhre? Warum auch nicht, aber bislang hatte ich das noch nicht gesehen. Zu witzig.

Doppelbelegung – unten rechts sieht man zwei Gesichter aus einer Röhre gucken

Verschiedene Wildbienenarten übernachten später im Jahr auch in Blüten. Die Glockenblumen-Scherenbiene zum Beispiel. Da kann es vorkommen, daß sich mehrere Männchen in einer Blüte drängeln. Nur wie gesagt, so hatte ich das noch nicht gesehen. Heute war es auch wieder so.

Die Natur hält sich mit Blüten außerhalb des Balkons immer noch zurück. Naja, Haseln, Pappeln, Erlen, Kornelkirsche und Weiden blühen, allerdings weiß ich nicht, wie sehr die Mauerbienen, die mit die ersten Wildbienen im Jahr sind, auf die verschiedenen Pflanzen stehen. Weiden mögen sie immerhin und waren auch schon an den wenigen Kätzchen meiner Balkonweide.

Ansonsten werden die Hornveilchen weiterhin besucht, der Rosmarin, der diesmal nicht so megaüppig blüht, wie letztes Jahr und auch an einem einsamen Schneeglöckchen wurde kurz genippt. Die Schlüsselblumen, die ich auch noch gekauft habe, scheinen nicht so ganz ihrs zu sein.

Heute schlüpfte das erste für mich sichtbare Weibchen der Gehörnten Mauerbiene Osmia cornuta und wurde von einem Männchen sofort mit Beschlag belegt. Die Arme konnte kaum ihre Blase entleeren, da gings schon zur Sache mit der Paarung. Auf mich machte sie den Eindruck, daß sie noch ein paar Minuten für ihre Toilette hätte brauchen können.

Der typische „Doppeldecker“: sie groß und unten, er klein und obenauf :-) Die roten und schwarzen Markierungen stammen von mir, um die belegten Röhren auseinanderzuhalten.

Was die Übernachtungsmöglichkeiten angeht, sind sie allerdings etwas anspruchslos. Heute mußte ich schon zum zweiten Mal eine Wildbiene aus meinem Feeder für das Vogelfutter holen. Die Öffnungen wirken wahrscheinlich wie einladend große Löcher zum Übernachten. Da ich den Feeder nachts reinhole, ist es nicht so günstig, sie drinnen zu lassen. Eine hätte es zwischen den Körnern fast zerlegt.

Zum Schluß noch die Highlights des Nachmittags. Merke: Mauerbienen am Abend sind labend, oder so ähnlich ;-)

Und leider nicht ganz scharf, aber wie sie abhebt, herrlich :-) Man sieht sogar die Zunge!

The European orchard bee is a joy at every time of the day, but especially in the mornings :-) Again several male bees slept in one of the nesting tubes. I didn’t know that they share these small tubes with others, but in the morning I saw two white „beards“ in one tube, so cute!

Outside the balcony not much is blooming. Some trees like hazel and alder, willows and poplar. On my balcony the little wild solitary bees like to visit the Viola and my Rosmarinus officinalis and of course, my own little willow. It has only a few catkins, but they are blooming now and the bees love it.

Today the first female Osmia cornuta left a nesting tube (at least the first I saw!) and immediately a male bee was there for pairing. The poor lady hadn’t even time for her toilet…

The last two pictures were my highlights today afternoon. In the last picture you can even see the tongue of the bee :-)

I can only recommend these nesting tubes. It is such a joy to watch these little bees!

36 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gut, wenn man einen gepflegten Balkon hat.
    Der Doppeldecker ist süss, so schief, wie er parkt! :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, die lütten Dinger sind zu niedlich. Letztes Jahr hatte ich ja einen „Dreier“. Zwei Männchen auf einer Dame :-) Und dann lief sie noch durch die Gegend mit den zwei Männchen.

      Gefällt 2 Personen

      1. Das kann ich mir bildlich vorstellen!

        Gefällt 1 Person

  2. Blaue Feder sagt:

    Voll spannend! Was die für süße Gesichter haben!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, daß ist zu niedlich! Die Männchen sind auch noch so winzig. Allerliebst :-)

      Gefällt mir

  3. Tolle Bilder. kann ich ein paar Details zu Deiner Fotoausrüstung erfahren? Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich habe eine Lumix TZ71. Mehr Ausrüstung habe ich nicht, man kann keine Objektive wechseln, dafür kann sie ne ganze Menge. Ist ne sehr gute Bridge-Kamera :-)

      Gefällt mir

      1. Mit einem Makroobjektiv?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Jain, sie hat eine Brennweite von 24 bis 720 mm und sie hat einen guten Makromodus. Man kann also ziemlich nah dran, hat aber zusätzlich einen tollen Zoom.

          Gefällt 1 Person

  4. Ule Rolff sagt:

    Auf diesen Bildern war die Sonne deine Freundin, muss man sagen, die Beleuchtung ist Spitze. Besonders die Flugbilder der Mauerbiene sind atemberaubend.
    Meine Mauerbienen schlafen alle noch 😪

    Gefällt 2 Personen

    1. Ule Rolff sagt:

      Dabei ist das vorletzte gar kein Flugbild, sondern ein Kopfüberhängbild … fast so schön wie zu fliegen ist es, so abzuhängen, nicht wahr.

      Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        Wenn das Blut nicht zu lange in den Kopf läuft ;-) Mal ein bißchen abhängen kann nicht schaden :-)

        Gefällt 1 Person

    2. pflanzwas sagt:

      Stehen sie bei dir im Garten in der Sonne? Mein Balkon ist ja so warm, aber wenn draußen nicht gerade eisiger Wind weht, ist es dort manchmal ja auch schon recht kuschelig. Naja, jetzt kommt erst mal wieder Frost :-(

      Gefällt 1 Person

      1. Ule Rolff sagt:

        Sie haben nur vormittags Sonne, dafür keinen Regen und kaum Wind.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Dann brutzeln sie wohl noch ein bißchen :-)

          Gefällt 1 Person

          1. Ule Rolff sagt:

            Eigentlich stehe ich fast täglich vor ihrer Behausung und rede ihnen zu, noch ein bisschen weiterzuschlafen, da es noch mal Frost geben soll. Vielleicht wirken einfach meine Wiegenlieder …

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ich hab es meinen auch geraten, aber die 20 Grad Balkontemperatur war zu verlockend. Hoffentlich wirds dann wirklich milder, seufz. Hier treibt schon einiges…

              Gefällt 1 Person

            2. Ule Rolff sagt:

              Ich hatte heute auch reichlich einzuwickeln, damit nichts abfriert.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Heute gings noch, aber für morgen oder übermorgen haben sie noch mal richtig kalte Nächte angedroht. So ein Mist. Irgendwann hat man keine Lust mehr auf diese „Verwicklungen“.

              Gefällt 1 Person

            4. Ule Rolff sagt:

              Langsam ist es wirklich genug mit dem rein- und raustragen, ein- und auswickeln …

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Ist halt nicht wie Weihnachten…

              Gefällt 1 Person

  5. puzzleblume sagt:

    So schön anzusehen, wie bei dir das Leben brummt!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Sie nutzen jeden Sonnenstrahl. Es ist schon viel los, aber wenn dann die Weibchen kommen, geht die Post ab ;-)

      Gefällt 1 Person

  6. Co.Rona sagt:

    So rangezoomt, sehen die wirklich so puschelig aus. Fast zum Knuddeln. Aber auch nur fast. 😅

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die sind voll zum Knuddeln, echt. Heute saß wieder eine auf meiner Hand. So süß! Und sie sind so winzig, gerade mal nen cm, aber total zart und klein. Du würdest sie mögen :-)

      Gefällt 1 Person

  7. bluebrightly sagt:

    Amazing photos, Almuth. I am so impressed by all that you have done and learned. I don’t think I’ve ever seen bees mating or sleeping. All the photos are great but that last one has a special craziness. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Craziness? I rather think of „cuteness“ if this word exists ;-) Some people make pictures where you can see a whole group of wild bees in one flower. So sweet, but until now I never saw that.

      Gefällt mir

      1. bluebrightly sagt:

        The word exists…another one is zany. The odd position the bee was in when you clicked was a zany one. :-)
        I haven’t seen that either.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          I never heard of that word before. Wow, a new one :-) Is it related to insane? I think this gets very etymological today ;-)

          Gefällt mir

          1. bluebrightly sagt:

            I thought you would like it! :-) Maybe you’re right, I bet it IS related to insane – very good!

            Gefällt 1 Person

  8. Sehr schöne Bilder! Bei Dir sind schon die Mauerbienen unterwegs? Hier ist es scheinbar noch zu kalt, bisher habe ich nur Hummeln gesehen, und es ist noch ruhig rund ums Wildbienenhotel.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich vermute den Balkoneffekt :-) Der wärmt sich selbst an kalten Tagen mit Sonne sehr auf. Vielleicht lagen die Röhren dieses Jahr in einer wärmeren Ecke. Muß ich nächstes Jahr mal dran denken.

      Gefällt 1 Person

      1. Stimm, das kann sein. :-)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s