Sch…e, ist das kalt!

Mittags: minus 8 Grad

Und bei euch so? Ich war heute morgen schon erstaunt, daß es so kalt war. Für heute Nacht waren minus 10 Grad angedroht, aber morgens um 10 Uhr zeigte das Thermometer auf dem Balkon immer noch -6 Grad an = also draußen noch mal drei Grad weniger. Um die Mittagszeit wurde für Hannover auch nur minus 8 Grad angegeben. Und dazu dieser eisige Wind….brrrr. Die Vögel sind alle aufgeplustert!!

Diogenes, das Rotkehlchen, sitzt schon den halben Tag in seiner windgeschützten Ecke. Eben sah ich ihn in der Weide sitzen. Am Schnabel war ein Eistropfen festgefroren! Das arme Ding. Zum Glück ist es ihn schon wieder losgeworden!

Das hier ist Rotkehlchen II (oder III?). Vorhin wollte es sich auf dem Balkon auch ein paar Krümel holen. Da ist Diogenes aber sofort voll durchgestartet und hat es vertrieben. Konkurrenz wird nicht geduldet. Aber gestern war es da und hat sich was in seiner Abwesenheit geholt.

Eine Amselfrau linst vom Geländer aus, ob es was zu holen gibt. Eine der „Amselinnen“ stellt sich immer total ungeschickt an. Irgendwie packt sie es nicht, einfach auf dem Boden zu landen oder sie traut sich nicht. Dann gibt es jedes Mal 10 Minuten Theater, bis sie sich durchringen kann, irgendwo zu landen…

Den Krähen habe ich heute morgen eine Runde Erdnüsse ausgegeben. War ja nicht viel, wurde aber schnell verputzt.

Sie graben alles um, wo es nur geht, um noch was eßbares aufzutreiben. Dabei machen sie auch für andere Tiere den Boden frei. Gestern, als ich durchs Unterholz ging, war reges Leben um mich herum. Zahllose kleine Singvögel turnten in den Büschen und auf dem Boden herum und suchten eifrigst das Laub und die Pflanzen nach Insekten und Sämereien ab. Immer wieder beruhigend zu wissen, daß sie nicht nur zu uns zum Futtern kommen, sondern immer noch ihren natürlichen Instinkten folgen und wissen, was für sie gut ist.

30 Kommentare Gib deinen ab

  1. Linsenfutter sagt:

    Ich habe mir auch fast den A … abgefroren. Mir tun aber nur die Vögel leid. Aber es ist jetzt bald Schluß. Vorsichtshalber habe ich ein Kilo Sonnenmilch gekauft. Das soll helfen …. Grins.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Lach, na das will ich hoffen!! Ja, mir tun sie auch leid. Das Rotkehlchen war ja schlau mit seinem morgendlichen Sit-In. Alle anderen waren auf Futtersuche. „Es“ dann später auch. Dazu noch der fiese Wind…selbst die Drosseln waren ziemlich rund heute. Ich hoffe, ihr Federkleid wärmt mehr, als es von hier manchmal aussieht!!

      Gefällt 1 Person

  2. maribey sagt:

    Faszinierende Bilder. Man könnte meinen, das Rotkehlchen saß exakt da, um von dir fotografiert zu werden.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wir haben uns nicht (ab-)gesprochen ;-)

      Gefällt 1 Person

  3. kunterbunt79 sagt:

    bei uns waren es heute morgen -12

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Brrr, da läufts mir kalt über den Rücken!

      Gefällt mir

  4. ellen sagt:

    Schöne Fotos, aber auch sehr bitterkalt draußen…da friert es einen auch mit warmen Handschuhen an den Fingern.
    Toll was sich alles vor deiner Haustür versammelt liebe Almuth. Die Vögel brauchen uns jetzt mehr denn je.
    Grüßle
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist wahr und wir füttern ja auch, was geht! Draußen fotografieren ging heute auch nur für ein paar Minuten – so ohne Handschuhe, brrr. LG, Almuth

      Gefällt mir

  5. twinsie sagt:

    Bei uns waren es heute Früh – 18°, während des Tages nie unter -10°…..meine Vögel leiden, kommen mehr denn je zu den Futterstellen und werden natürlich von mir sehr verwöhnt!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Waaaah, das toppt ja alles!! Ich hoffe, du hast gute Kleidung! Wenn der Wind nicht wäre, wäre es ja auch nicht ganz so arg. Ich glaube, jetzt müssen wir Jäckchen für die Vögel stricken….die Armen. Man weiß ja nie, wie es denen so geht mit der Kälte. Essen müssen sie jedenfalls viel. Zum Glück bist du da für sie :-)

      Gefällt 1 Person

  6. twinsie sagt:

    deine Bilder sind übrigens ganz wunderschöööööööön!!!!!!!!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Lieben Dank, ich freue mich :-)

      Gefällt mir

  7. puzzleblume sagt:

    Im Schnee fallen mir solche Wühlaktivitäten auch mehr auf, weil alles drumherum hell ist. Ich habe ausserdem den Eindruck, die kommen zum Wühlen extra in den Garten. So viele Amseln hatte ich sonst nie im Garten.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das glaube ich auch. Die suchen jetzt die Laubschichten, wo sich vielleicht noch was versteckt. Amselbesuch ist bei mir auch gerade rege, dafür gehen die Meisen vermehrt woanders snacken…

      Gefällt 1 Person

  8. Flowermaid sagt:

    … jaaa bei mir und immer die halben Erdnüsse holen sie sich dabeihabt es so viel anderes kleineres für ihre Schnäbel und das meiste lassen sie dann fallen… na toll…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das machen sie bei mir doch auch immer. Anknabbern, fallen lassen….und wenn die Drosseln picken, fliegt die Hälfte durch die Gegend. Als Gastronom geht einem nie die Arbeit aus ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        ♪(┌・。・)┌ … mit singen geht alles besser… 🧚🏻‍♀️

        Gefällt 1 Person

  9. Corona sagt:

    Es ist wirklich arschkalt, der Russe peitscht uns noch zu Tode 😂
    Selbst die Fledermäuse suchen Schutz, zumindest bei mir in der Wohnung 😂
    Aber wie immer, Klasse Bilder wieder von dir, auch die anderen vorherigen Beiträge.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Habs gerade gelesen. Da kann ich nicht mithalten, hihi. Was für ne Geschichte. Ich bleibe bei den Vögeln :-) Bin gespannt, wie die Geschichte bei dir ausgeht!

      Gefällt 1 Person

  10. Ich freu mich auf die nächsten Tage, es soll ja langsam aufwärts gehen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Jo, spätestens Sonnabend oder Sonntag….das wird ein Fest :-)

      Gefällt mir

      1. Das glaube ich auch. 😊

        Gefällt 1 Person

  11. annicaaktiv sagt:

    Wow i love it all!!! Picture one is amazing :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much! The poor thing with a frozen drop at his mouth. But luckily it went away soon :-) I made the picture out of my window – only 2 m away :-)

      Gefällt 1 Person

  12. Von hier sagt:

    Es sind auch harte Tage für die Vögel. Ob ihnen der eisige Wind dann auch kälter vorkommt als es tatsächlich ist? Die Tiere dürften wohl auch Durst haben? Keine schönen Tage für die Vögel. Bei uns waren es heute Morgen -9 Grad. Am Nachmittag max. -1,5 Grad, aber der Wind ließ es viel kälter fühlen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich glaube schon, daß ihnen der Wind kälter vorkommt. Sie waren definitiv mehr aufgeplustert als die anderen Tage und Diogenes hockt immer gern in seiner Ecke, wenn es windig ist! Ein zwei Nächte noch, dann… :-)

      Gefällt 1 Person

  13. Tolle Bilder! Armer Diogenes, er sieht auch sehr verfroren aus. es wird aber bald wieder besser, das Wetter, also Hoffnung ist erlaubt.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich denke auch. Außerdem war er ganz schlau und hat sich bis mittags in seiner geschützten Ecke aufgehalten. Erst dann ist er los auf Futtersuche außerhalb des Balkons. Hier nascht er natürlich auch :-)

      Gefällt 1 Person

  14. Tolle Bilder! -8,2 Grad oben auf dem Balkon gestern früh 6:30. Das war der kälteste Morgen bisher. Aber hey, die Kälte hat die Erlenzeisige ins Wohngebiet gebracht. Der Beste hat Fotos gemacht… Also auch was zum Freuen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Da bin ich schon sehr gespannt :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s