Mach mal Piep!

Die Vögel mit der roten Brust Manchmal hat man Glück! Nachdem meine Kamera kürzlich so manches Mal nicht scharf stellen wollte, keine Ahnung, worauf ich gezielt hatte, hatte ich am Samstag großes Glück. Obwohl weit weg und halb versteckt, konnte ich Herrn und Frau Gimpel oder Dompfaff Pyrrhula pyrrhula ablichten! Und das, wo ich sie…

Vögel auf Papier

Punkt Punkt Komma Strich Fertig ist das Vogelgesicht ;-) Na, nicht ganz. Heute habe ich zur Ablenkung ein paar Vögel aus einer Zeitschrift abgezeichnet. Ein Kleiber, mal nicht am Baum… Das Rotkehlchen kommt etwas blass daher. Vielleicht ist es erkältet ;-) Und wer es nicht erraten kann, also ich könnte es nicht, daß hier soll…

Momente zum Aufatmen I

Vögel und Lebenskünstler Im Winter gab es hier eine Baustelle. Am Grundstücksrand, wo ich vor ein paar Jahren ein paar Mauretanische Malven Malva sylvestris ssp. mauritiana, ausgesät hatte, lagerte Sand und Schotter und begrub alles unter sich. Ich dachte noch, ob die Malve das wohl überlebt. Und? Sie hat überlebt! Unglaublich. Trotz all des Schotters…

Schöne Feiertage!

Endspurt Das Jahr neigt sich dem Ende. Ich wünsche allen gemütliche und entspannte Festtage! Ob ihr feiert oder nicht, macht es euch schön :-) Ich muß mich noch vom Streß der letzten Zeit erholen und hoffe, bald wieder ausgiebig bei euch gucken und lesen zu können. Irgendwie habe ich noch einen Knoten in meinem Kommunikationszentrum,…

Piepmätze und Hörnchen ;-)

Tierisches vom Frühjahr Beim durchforsten meiner Bilder bin ich auf den Berggartenbesuch vom Frühjahr gestoßen. Im Frühling, als ich das Bloggertreffen mit der lieben Lynn aus Amerika hatte, aus dem dieser Blogbeitrag entstand, waren wir u.a. im Botanischen Garten von Hannover. Es gibt dort viele Vögel und auch Eichhörnchen, die die Menschen gewöhnt und dadurch…

Die Meisen sind „zurück“

Die Vögel haben Appetit! Nach dem Winter wurde es sehr ruhig auf dem Balkon, was die Vogelbesuche angeht. Ich lege trotzdem immer ein paar Nüsse aus. Nicht viele, nur so ein paar Körner zum „Naschen“. Kaum ist die erste Brutrunde zu Ende, schreien die kleinen Meisen von morgens bis abends „fütter mich, fütter mich“, kommen…

Mit dem Rotkehlchen Aug in Auge

Es sang sein Lied für mich… ..okay, nicht für mich, aber ich stand gerade da und glücklicherweise ließ es sich nicht stören. Es lagen nur ein paar Meter zwischen uns. Erst konnte ich ein paar Fotos machen (die Kamera hatte ich bereits in der Hand, als es näher kam) und dann konnte ich auch noch…

Vogeldreierlei

Eins, zwei, drei! Gestern war es vermutlich nicht nur hier eisigkalt. Ein eisiger Ostwind und Temperaturen knapp über Null. Hie und da fiel ein klitzekleiner weißer Krümel vom Himmel. Bei den Temperaturen schauen natürlich auch die Vögel wieder vorbei. Zuerst ein Überraschungsgast. Wenn es hochkommt, läßt sich der Zaunkönig 1 oder 2 mal im Jahr…

Schnipsel

Zwischendurch von Balkon und Flur Seit einigen Wochen habe ich immer noch oder wieder Besuch von Rotkehlchen auf dem Balkon. Ich blick da nicht so richtig durch. Zuletzt dachte ich, es wäre ein einzelnes, aber ich frage mich, ob es zwei verschiedene sein könnten. Letzte Woche holte es sich 30 cm von mir entfernt ein…

Ein bißchen Piep-Schau :-)

Nur ein paar Schnappschüsse von jungen Vögeln und alten Bekannten: Eine junge Blaumeise im Kirschbaum Ein Rotkehlchen kommt immer mal vorbei: Als Vogel, der gern am Boden unterwegs ist, kommt das Rotkehlchen gerne unter dem Geländer hindurchgehuscht. Vorgestern sprang es mir dabei direkt vor die Füße und war vor Schreck sofort wieder weg. Armes Ding!…