Waldkohlmeise :-)

Keine neue Art ;-) Meistens fotografiere ich die Meisen hier auf dem Balkon, aber bei meinem Waldspaziergang kürzlich posierte eine Kohlmeise so schön! Leider war es noch ein grauer Tag… Die Reste der Regentage waren zu sehen. Die sind schon Geschichte. Bis jetzt. Montag könnte es bereits wieder anders sein…

Rabenvögelcatwalk

Staksen, stokeln, waten? Die Bilder sind qualitativ nicht so berückend, aber ich wollte einfach die hübschen Krähen hier wiedergeben, ihre Bewegungen und wie sie sich sonst so verhalten. Rabenkrähe, die komplett in schwarz, und Saatkrähe, die mit dem hellen Schnabel, sind hier vertreten. Krähe dekorativ… …mit Beute! Mit langer Nase :-) Wenn ich die Krähen…

Da schau her, ein Vogel

Saatkrähen all over Die Saatkrähen zeigen sich immer so hübsch über die Bäume verteilt. Irgendwie dekorativ :-) Manchmal machen sie auf inkognito, aber ihre Silhouetten sind unübersehbar ;-) Gruppenmeeting der Frackträger: Am Boden wird nach Futter gesucht, gestochert, gebuddelt. Die Blaumeisen gibts auch mal solo. Hat die hier einen Lidstrich? Bei dem Unterhaltungsprogramm wird es…

Meisisch…

Meisische Momente Gegenlicht und fast zu dunkel, aber die Haltung der Vögel hat mich wieder so erfreut :-) Besonders die Blaumeise auf dem zweiten Foto! Erst landete sie, dann stellte sie plötzlich ihre Kopffedern auf, keine Ahnung, aus welchem Anlaß, um im nächsten Moment wieder ganz glatt daherzukommen :-) Erst eine Kohlmeise, dann eine Blaumeise,…

…die Kohlmeisen waren auch da!

Hier noch die Kohlmeisenbande ;-) Jedenfalls interessant, wie schnell sich das Futterangebot unter den Vögeln rumspricht :-) Was ich übrigens positiv finde: obwohl sie mir derzeit die Erdnüsse vom Kopf futtern (es kommen ja wirklich viele Meisen gerade), suchen sie auch nach Proteinen in Form von Insekten. Ich konnte ein paar Vögel beobachten, die akribisch…

Irgendwie „meisisch“!

Ausspioniert! Ein paar Mal am Tag wird die Balkonlage gecheckt, wird genau geguckt, kontrolliert, spioniert, gepeilt, ob oder wo es etwas zu futtern geben könnte. Neben den Körnern, die für die Vögel bereit liegen, suchen die Meisen gerne nach Proteinen in Insektenform. Ob in den Töpfen oder unterm Dach. Dann flattern sie fast im „stehen“…

Rotkehlchen „putzig“

Soll heißen, Rotkehlchen „putzt sich“ Jaaa, schon wieder der orange Federball. Wer weiß, wie lange das Rotkehlchen hier noch zu Gast ist ? Gestern habe ich es kaum zu Gesicht bekommen. Am Montag hat das kleine Kerlchen wieder ein Sonnenbad auf dem Fensterbrett auf dem Balkon genommen. Ein bißchen Wärme bei den eisigen Temperaturen konnte…

Ein Gimpel kommt selten allein !

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier…. Die Gimpel sind gerne in Gesellschaft und häufig in Grüppchen unterwegs. Bei den Vögeln ist es wie bei uns Menschen. Manche sind Einzelgänger. Sie kommen mit ihren Artgenossen nur während der Brutzeit zusammen. Ansonsten können sie nicht miteinander. Wie das Rotkehlchen beispielsweise. Absolute Einzelgänger. Spatzen, Mauersegler, Finken,…

Wieviel Vögel gabs denn heute ?

Habt ihr gezählt ? Wie war eure Stunde der Wintervögel an diesem Wochenende ? Habt ihr bei der Zählung mitgemacht und gab es überhaupt etwas zu sehen ? Ich habe Freitag schon gezählt

Ich will euch langweilen

Es gelingt mir, es gelingt mir nicht, es gelingt mir, es gelingt mir nicht…. Mal wieder ne Meise. Ach was ! Können Meisen überhaupt langweilen ? Hm. Mich nicht. Falls sie euch langweilen sollten, kann ich auch nicht helfen ;-) Viele der heutigen Bilder sind etwas unscharf, aber ich fand die „meisischen“ Gesichtsausdrücke so niedlich,…