Auf einem wohlgeordneten Rechner…

…findet man alles wieder!

Ich werde echt noch wahnsinnig! Im Mai, oder wars im Juni, hatte ich etliche Insektenaufnahmen draußen hinter dem Haus bzw. den Häusern gemacht. Lange Zeit kam ich nicht dazu, die Bilder für den Blog fertig zu machen. Obwohl die Ordner grob benannt sind, suche ich mir am laufenden Band einen Wolf! Ich weiß nicht, wie oft ich sie schon nach einem bestimmten Bild durchsucht habe.

Kürzlich hatte ich hier von Weichkäfern berichtet und die ganze Zeit hatte ich das Gefühl, daß da noch bessere Bilder sein müßten. Ich konnte sie nicht finden. Jetzt suche ich eine Großaufnahme der Doldenblume vom letzten Beitrag und kann wieder nichts finden. Allerdings ahne ich, daß es da noch Bilder auf einem anderen Rechner geben könnte.

Unzählige Male habe ich alles durchgeguckt. Immer wieder suchen, suchen, suchen….Nerv. Wie ordnet und nennt man alles, daß man es stets wiederfindet? Ich werde es wohl nie herausfinden.

Hier kommen jetzt noch mal die Weichkäferbilder. Die Blume finde ich hoffentlich noch. Seufz!

Weichkaefer Cantharis decipiens

Hier linst doch einer :-)

Vermutlich Cantharis paradoxa…

Bis zum nächsten Fund ;-)

 

22 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Hübsch, der Bronzefarbene.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Nicht wahr, nettes Halsdekolleté :-) Oder wie heißt das. Ach, Collier?…bin etwas müde ;-)

      Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, die sind hübsch :-) Ich glaube, der braune Käfer kommt hin mit der Bestimmung, wegen dieses Halsschildes. Bei dem anderen war ich nicht ganz so sicher. Ich hätte nicht gedacht, daß es von den Weichkäfern sooo viele gibt :-)

      Gefällt 1 Person

  2. annicaaktiv sagt:

    Very beautiful! :)

    Gefällt 1 Person

  3. Schöne Fotos!

    In Sardinien habe ich 8000 + Fotos gemacht – nicht nur von Insekten.
    Das Entscheidende vielleicht: Ich habe am gleichen Tag oder am nächsten ein „Excerpt“ angefertigt, also einen Extrakt aus den Tagesaufnahmen.

    Ich mache das so: Ich schneide gute an. Das geschieht vielleicht bei 80 von 500 Aufnahmen. Dann gruppiere ich den Ordner nach Grösse und kopiere die „mittelgroßen“ in einen extra Ordner „Excerpt_201810XX“. Gerne schreibe ich dann noch Excerpt_201810XX_Libelle_Miniinsekten-Lorbeer_Bläuling_Hochzeitsflug.
    Dennoch geht ab und an etwas verloren, aber nicht so viel.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      8000??? Da blickt man ja nie mehr durch ;-) Das hört sich zwar gut an, aber ich glaube, ich muß da mein eigenes System finden. Ich habe auch immer noch Hemmungen, aus früheren Zeiten, zu lange Dateinamen zu vergeben. Aber gestern habe ich es dann einfach mal gemacht. Vielleicht bringt das Verbesserung – hoffentlich!!

      Gefällt 1 Person

      1. Nur wenige Themen pro Chip fotografieren. Dann runterladen. Und den Chip leeren.
        Auch eine Methode

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich finde es wird mit der Menge der Bilder zu denselben Themen immer schwieriger ,kreative Namen zu vergeben. Also beim 30. Hummelfoto oder beim 60. Mauerbienenbild…ich werde weiter dran arbeiten – so oder so ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Muss jeder selbst wissen..

            Gefällt 1 Person

  4. kowkla123 sagt:

    toll und du wirst es noch finden, aber für Heute ist entspannen, erholen, genießen und etwas länger schlafen angesagt.

    Gefällt 1 Person

  5. Ule Rolff sagt:

    Solche Sucherei ist ätzend, das finde ich auch. Wenn du eine Möglichkeit findest, deinen Fotos direkt beim Import auch Schlagworte zu geben (und das auch konsequent machst), übernimmt der PC das Suchen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Schwierig wirds mit der Zeit, wenn man das 50. Schnittlauchfoto oder den 10. Insektenordner angelegt hat ;-) Ich bemühe mich ja, habe oft auch Glück, aber manchmal………….stöhn ;-)

      Gefällt 1 Person

  6. Hübsch die beiden, besonders der braune!

    Gefällt 1 Person

  7. kowkla123 sagt:

    hoffe, du bist nun ausgeschlafen, mir geht es richtig gut.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist prima! Ich bin gut ausgeschlafen, aber fit bin ich nicht.

      Like

  8. Arletta sagt:

    Und ich habe geglaubt, nur ich hätte so ein haarsträubendes Chaos, nicht nur IM Rechner sondern auch noch dahinter, daneben, darunter… Dieser Beitrag tröstet mich *lach*. Der Leser, der sieht halt nur den gepflegten Blogbeitrag und hat das Gefühl, man verfasse das mal so eben nebenbei. Keiner glaubt, dass man für so ein Beiträgchen glatte 10 Stunden gebraucht hat. 9 davon waren Sucharbeit *hüstel*. Ich kann Dir leider so gar keinen brauchbaren Tip geben, wie Du Dir sicher schon gedacht hast *grins*. Aber einen schönen Sonntag wünschen, das kann ich! Mit lieben Grüssen von wohlgeordnetem Rechner zu wohlgeordnetem Rechner… Arletta

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Deine Schilderung tröstet wiederum mich liebe Arletta, lach!! Dann noch fleißiges Suchen, hihi! Immerhin, in meinem sonstigen Chaos weiß ich eigentlich immer, wo ich suchen muß. Auf dem PC nicht ;-) LG von hier, Almuth

      Like

  9. frauholle52 sagt:

    Geht mir auch so! Ich komme einfach nicht dazu, Fotos zu sortieren und ich habe viel zu viele davon gespeichert. Es ist so zeitraubend, sie ordentlich auszumisten und abzulegen. Ich mag auch meine Schubladen nicht aufräumen, was natürlich dringend nötig wäre…….

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, ja, kommt mir bekannt vor :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s