Der Balkon im Herbst

Farben, Farben, Farben Mittlerweile ist es Oktober und es gibt nur noch vereinzelte Blüten auf dem Balkon. Das Insektenleben ist schon länger eher ruhig geworden. Mal ne Wespe, mal ne Schlupfwespe, mal ne Hummel bei Sonnenschein. Nichtsdestotrotz ist es ein Lebensraum, der viele Rückzugs- und Überwinterungsmöglichkeiten bietet. Was jetzt noch schön ist, sind die Farben….

Kurz vor 5 auf dem Balkon

Frühherbst oder Spätsommer? Mit kurz vor 5 ist diesmal 17 Uhr gemeint. Sooo früh stehe ich dann doch nicht auf ;-) Jetzt, wo die Sonne tiefer steht, gibt es wieder diese traumhaft schönen Lichtsituationen. Mich begeistert das so sehr, daß es mir fast egal ist, was ich dabei vor die Linse bekomme. Ich sehe meine…

Ein letztes von der Morgenstunde

Lichtinseln Vor 3 oder 4 Wochen hatte ich hier Bilder von einer Wiese zu früher Morgenstunde gezeigt. Auf dem weiteren Weg nach Hause habe ich noch ein paar Fotos gemacht, die ich hier auch noch zeigen will. Ich bin oft so verzaubert vom Morgen- wie vom Abendlicht. Hier waren es nur „Lichtinseln“ am Wegesrand, aber…

Wilde Möhre um halb sieben

Der Sonne entgegen! Heute morgen habe ich jemanden zu einem Termin begleitet. Eigentlich ist das ganz und gar nicht meine Zeit, hatte aber den Vorteil, daß ich auf dem Rückweg noch was vom Sonnenaufgang mitnehmen konnte, so gegen 6:30 Uhr dann. Erst dachte ich, daß es Tau auf den Blättern wäre, aber anscheinend hatte es…

Bevor es Schnee von gestern wird…

Morgen ist Tauwetter Nach einer Woche eisigen und knackig kalten Temperaturen soll es diese Woche endlich mal wieder Plusgrade geben, wow. Also schnell noch die letzten Schneebilder gezeigt: Witziges vom Schnee… Ich mag die Schattenspiele. Und noch ein bißchen Winterpoesie: Some winter pictures before the weather gets warm again! One week with very cold temperatures…

Anders gesehen

Die Welt im Abendlicht Eigentlich habe ich immer noch ein Fotoprojekt im Kopf, wo ich in der Dämmerung nach Regen fotografieren möchte, aber irgendwie paßt es nie. Aber auch die Abend- bzw. Nachtbeleuchtung der Stadt gibt einiges interessantes her. Seien es die reduzierten Farben, die wir jetzt noch wahrnehmen können oder die von den Laternen…

Nicht Fadenscheinig sondern „Farnscheinig“

Farn „beleuchtet“ Fadenscheinig ist gar nicht so daneben, wenn man die Spinnenweben zwischen den Farnblättern betrachtet ;-) Adlerfarn Pteridium aquilinum Ich glaube, einen ähnlichen Blick habe ich schon letzten Herbst fotografiert. Farn ist immer schön oder? Diese Blattfächer, so hübsch. Als hätte einer das Licht angemacht… Auch im zerfallenden Zustand ist er schön, der Farn….

Die ersten Pilze im Herbst

Die Pilzsaison 2020 ist eröffnet Es gibt sie wieder, Pilze im Wald. Eigentlich gibt es sie das ganze Jahr, aber aufgrund von Trockenheit habe ich lange keine gesehen. Letzte Woche hat es ordentlich geregnet und schwupp, lassen sich wieder vermehrt Pilze entdecken. Die haben es immer eilig! Das sind die ersten Pilze, die mir ins…

Blätter-Foto-Strecke

Nachmittagslicht auf dem Balkon Wenn die Sonne morgens auf den Balkon scheint oder nachmittags, bevor sie untergeht, genieße ich dieses wunderbare Blattleuchten, was einmal mehr in die eine oder in die andere Richtung stattfindet. Wir haben ja erst Spätsommer, noch keinen Herbst, aber auch diesen liebe ich. Die kühlere Luft, die aber immer noch angenehm…

Licht-Blatt-Poesie

Brombeeren- und Brennessel-Highlights In der kleinen Wildnis hinter dem Haus, wo Schlehen und Holunder wachsen, Brombeeren und Liguster, Brennesseln und Faulbäume, da gibt es immer etwas zu sehen und zu entdecken. Worüber ich mich immer wieder freuen kann, sind die Lichstimmungen, wenn die Sonne tief steht. Also, hier ein paar „gewöhnliche“ Brombeer- und Brennesselblätter, ins…