Wilde Möhre am Abend

Wilde Möhre geht immer

Die Wilde Möhre Daucus carota gehört zu den Pflanzen, die rundum schön sind. Ob es ihre Knospen sind, die Blüten oder nach dem Abblühen diese faszinierenden Samenkörbe. Die Samen im Detail betrachtet sind ebenfalls wunderschön.

Es ist schon wieder ein Weilchen her, da war das Licht abends so schön und die Blumeninsel, voll mit Wilder Möhre und Flockenblumen (verblüht), wurde richtig schön angestrahlt. Also heute mal nur Wilde Möhre!

Ohne viele Worte…

Zu guter Letzt noch ein Meer an Flockenblumen.

Queen Anne’s Lace is always beautiful. The buds, the flowers and especially the seedpods. Also the details of the seed are beautiful. A while ago the light in the evening was so nice. I love the autumn light, which is so much softer than the summer light. The sun was standing low and all the seeds of Queen Annes’s Lace and of other flowers like Centaurea were glowing :-)

22 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die Blütenreste der wilden Möhre sind auch im Winter mit Schneemützchen noch schön. Ich mag die auch sehr gern. Vielleicht säe ich mal wieder welche im Topf und verbreite sie so im Innenhof?

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, mach doch. Die können ja jedwede Trockenheit ab. Mit Schneemützchen kann ich mich nicht erinnern. Mal sehen, wenns welchen gibt, werde ich sie suchen :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Vielleicht haben wir ja Glück und bekommen ein paar Flocken.

        Gefällt 1 Person

  2. gkazakou sagt:

    Wie schön du sie eingefangennhast! Auch ich blieb gestern bewundernd vor diesen Gebilden stehen…

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich finde, diese „Gebilde“ erinnern an Nester. Vogelnester vielleicht. Einfach toll.

      Gefällt 1 Person

  3. Ich mag diese Pflanze auch. Du hast sie so wunderbar in Szene gesetzt! Danke.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich danke dir. Mit dem Licht wird alles noch schöner :-)

      Gefällt 1 Person

  4. Tolle Aufnahmen – sie ist wirklich immer schön!
    VG
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich finde dazu ihren englischen Namen so gut :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Ein bisschen netter als Wilde Moehre!!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Lach, aber wirklich.

          Gefällt mir

  5. Immer wieder schön anzusehen. Ich hoffe, sie kommt im Garten auch nächstes Jahr wieder.
    Eine dankbare wilde Pflanze und zu jeder Jahreszeit wunderschön. Mit weichem Licht besonders 😉
    Liebe Grüße
    Nina

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hast du sie schon länger im Garten? Dann kommt sie bestimmt wieder. Ja, das schöne Herbstlicht macht alles noch mal schöner :-) LG

      Gefällt 1 Person

      1. Ich habe sie letztes Jahr extra noch ausgesagt und sie ist an einer Stelle gekommen. Ich hatte sie schon Mal, aber da würde sie wohl verdrängt.
        LG noch Mal
        Nina

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Mit aussäen habe ich bei der Wilden Möhre noch keine Erfahrung gemacht, aber man sollte meinen, daß sie selbst ganz gut für Nachkommen sorgen kann. Ich drücke die Daumen!

          Gefällt 1 Person

  6. naturfund.de sagt:

    Ich liebe sie auch die wilde Möhre. In all ihren Erscheinungsformen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich schrieb es hier schon gerade, die Gebilde hinterher erinnern mich an Vogelnester :-)

      Gefällt 1 Person

      1. naturfund.de sagt:

        Ja, da ist was dran. Und im Sommer sind es für mich Verpackungskünstler. Wie alles so schön eingefasst ist.

        Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff sagt:

    O diesen schönen Beitrag hätte ich beinahe übersehen! Die Wilde Möhre ist eine wirklich fotogene Pflanze und du hast ihre besten Seiten eingefangen. Dieses Licht ist einfach zu schön!
    Ein Exemplar davon zeigt sich jedes Jahr in unserem Vorgarten, und ich begrüße die Möhre immer mit Freude.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s