Was für ’ne Woche!

Wetter – eher mäßig! Wir haben März, aber das Wetter erinnert eher an April. Regen, Sturm, Wärme, Kälte, jetzt noch Schnee. Allerdings ist es nicht unter Null, so daß das meiste wieder wegschmilzt. Kurz vor der Dämmerung sah es noch so aus. Birke im Schneeregen. Wir wissen ja, daß im März noch alles drin ist….

Von der Stadt zurück zur Natur…

…vom Stadtausflug zum Waldausflug… Goldenes Birkenrindenleuchten – kann man das in anderen Sprachen eigentlich auch so schön? Ein Wort an das andere reihen? Wunderbar oder?! Birkenrindenkringel Fenster in eine andere Welt? Ahornblattleuchten Holzwellenfarbmuster ;-)

Ein bißchen Düsternis

Noch eine Runde Spontanfotografie Eigentlich wollte ich mich an Architektur versuchen, aber das Wetter und die Gelegenheiten gaben es noch nicht her. So hatte ich kürzlich noch mal eine kleine Reihe von Blindspontanfotografien gemacht. Also auslösen ohne hinzugucken. So wie hier. Das Wetter war ein Mix aus Sonne und Wolken, wobei die Sonne mehr hinter…

Gesucht, gefunden: noch mehr Winterlicht

Komischer Titel? Wenn die Sonne tief steht und es kalt ist, wünschen wir uns allzuoft den Frühling herbei. Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Schnee und Sonne sind wunderbar, erst recht mit blauem Himmel dazu. Ich mag aber genauso das verhaltene Lichtspiel der tiefstehenden Sonne am Boden. Das ich ein Faible für Licht habe, dürfte…

Restschnee

SchneeMomente aus dem Wald Letzte Woche hatten wir ein paar Mal einen Hauch von Schnee. Keine nennenswerte Menge, eher ein leicht flächendeckendes, weißes Etwas. Wegweisend? Wohl eher Schneeweisend. Wer hat hier Striche durch den Schnee gemacht? Die kalten Nachtfröste froren das bißchen Schnee über – nehme ich an – denn dieses krümelige Ergebnis kann ich…

Raureifmorgen

So sah es Montag morgen aus Vor ein paar Tagen bescherte uns das dunstige Wetter morgens ein wunderschönes Raureifszenario. Ich hatte mich zwar beeilt rauszukommen und noch vor dem Frühstück ein paar Bilder zu machen, aber ich fürchte, ich war zu spät dran. Die Wirkung der gefrosteten Bäume konnte ich nicht mehr so gut einfangen….

Frostiger Morgen

Endlich mal Sonne! Dank frostiger Nacht. Morgens sah es schön aus, mit der Zuckerschicht auf den Pflanzen. Unterwegs ein paar kalte Eindrücke. Dieser Anblick wird die Allergiker nicht freuen, aber schön sind die Haselkätzchen trotzdem. So schön kann Kälte sein.  

Farbiger Nachtrag

Vergleichsfotos Vielleicht wären diese Fotos passender gewesen zum Beitrag mit den Schwarzweißbildern, so im direkten Vergleich. Aber das wurde mir zu viel. Hier also noch ein kleiner Nachschlag,  manche derselben Motive in Farbe. Das dekorativ gerollte Buchenblatt kommt in Farbe auf jeden Fall besser rüber. Das schwarzweiß Bild lohnte sich nicht. Der Farn gefällt mir…

Mehr Schwarzweißerlebnisse aus dem Wald

Kontraste trotz einheitlichem Wintergrau Und jetzt noch mal Genitiv: Kontraste trotz einheitlichen Wintergraus – oder wie?! Wieder einmal die beliebten Baumgnubbel oder wie man das nennen soll. Blätter, die zerfallen… …bieten das eine oder andere Highlight. Farn hat immer tolle Konturen. Und Rinden haben markante Punkte… Könnt ihr erkennen, was das hier ist? Ein Baumschwamm…