Insektenleben: Von der Wiese im Sommer

Es blüht und summt Ich hinke mit meiner Serie über die Gräserwiese hinter dem Haus immer noch hinterher. Heute morgen war ich noch mal mit der Kamera dort und konnte feststellen, daß jetzt gerade das wilde Leben dort tobt. Obwohl auf der Wiese und der neu angelegten Blumeninsel der Zenit überschritten zu sein scheint, genau…

Insektenleben: Von der Wiese im Frühsommer

Das Wiesenleben schreitet voran Das Insektenleben auf der Wiese hinter dem Haus ist so betriebsam, daß Wachstum schreitet so schnell voran, da komme ich kaum hinterher. Erst Recht nicht, weil noch so viel anderes los ist. Hier habe ich Bilder und Eindrücke von Ende Mai bis Ende Juni. Ich dachte, die Monate hätte ich schon…

Der Laubholz-Zangenbock und Kumpel

Ein Käfer und andere Artgenossen Kürzlich im Wald begegnete mir dieser schöne Käfer hier. Richtig große Käfer habe ich bislang selten gesehen, da ist dieser mit seinen bis zu 2 cm Größe schon ein ausgefalleneres Exemplar für mich. Mein bislang größter Fund war der Sägebockkäfer. Der erreicht eine Größe von bis zu 4,5 cm. Zurück…

Spaziergang mit Insekten II

Insektenbegegnungen Zweiter Teil Kürzlich Vor einer Weile berichtete ich hier vom Spaziergang durch das üppige, frühlingshafte „Unterholz“ hinterm Haus. Das war Mitte Mai. Es sollte einen zweiten Teil geben, aber dann kam so viel anderes. Hier jetzt die Fortsetzung. Ich vermute eine Sandbiene Andrena…. Da sie ihre hellen Binden wahrscheinlich schon etwas eingebüßt hat, bin…

Grün liegt bei den Käfern im Trend

Grünrüssler und Scheinbockkäfer Bei einem kleinen Spaziergang über die Gräser-Wiese begegneten mir heute ein paar hübsche Käfer. Ich hielt gerade Ausschau nach den schönen Hagebuttenblüten, wo es hörbar summte (Hummeln und Bienen) und da sah ich diesen schönen Grünen Scheinbockkäfer Oedemera nobilis: Was für ein Glanz in der Hütte Blüte ;-) Was ich erst später…

Acker-Kratzdistel (nicht nur) und Gäste

Weichkäfer machen Party!  Auf fast jeder Blüte bzw. Pflanze waren Weichkäfer Cantharidae unterwegs. Die kenne ich noch aus meiner Kindheit. Ich glaube, man sah sie oft auf Rainfarn oder auf Schafgarben. Hier sah man sie hauptsächlich auf den Acker-Kratzdisteln und auf Bärenklau (?), wenn ich mich nicht irre. Ich kann diese ganzen Pflanzen mit den…

Insektenleben: Weichkäfer

Cantharis Und die Reise vom Frühjahr geht weiter. Heute möchte ich euch wieder ein paar mir bis dato unbekannte Insekten vorstellen. Meine Vermutung sind Weichkäfer. Der schwarze hier könnte Cantharis paradoxa sein (ohne deutschen Namen). Die Bilder sind zum Teil etwas unscharf, aber aus darstellungstechnischen Gründen zeige ich sie euch trotzdem. Bessere hab ich gerade…

Von „Unkräutern“ und Insekten

Fundstücke aus dem Sommer Eigentlich ist es inzwischen ein paar Wochen her, daß ich am Grundstücksrand die Wildblumen und ihre Besucher betrachtet habe. Ich freue mich ja immer, wenn was wächst, wo die hungrigen Insekten was zu futtern finden. Leider wird dieser Unkrautstreifen regelmäßig platt gemacht, weil unliebsames Kraut dort nicht wachsen darf. Grmpf..

Eine Nektarschönheit: Die Distel

Pieksig aber ergiebig ;-) Sie wissen sich zu wehren und können prima pieksen, dabei haben sie so viel zu bieten. In erster Linie Nektar. Wenn ihr an Disteln vorbeikommt, seht ihr sie bestimmt selten leer. Und schön wie sie sind, sind sie mehr als einen Blick wert ! Ich hoffe, ich schreibe jetzt nix falsches,…