Fast alle Hummeln waren schon da

Endlich hummelts! Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß, daß ich ein Herz für Hummeln habe. Mit den Hummeln fing alles an. Wegen der Hummeln, die im Sommer mancherorts verhungern müssen, weil sie nicht genug Nahrung finden, um zu ihrem Bau zurückzufliegen, habe ich meinen Balkon in Sachen Nektar und Pollen ausgebaut. Ich freue mich…

Zwischendurch-Balkon

Und was blüht jetzt? Es hat ja alles sehr früh angefangen. Einige der Bilder sind quasi schon veraltet, weil ich es nicht zeitnah geschafft habe, sie hochzuladen. Die Balkongäste mehren sich, besonders bei warmen Wetter tut sich richtig viel. Diese Clematis ist bis auf eine Blüte jetzt abgeblüht. Viele Insekten interessierten sich für die blauen…

Rundum hummelig: die Ackerhummel

Bombus pascuorum Die Ackerhummel liebt Weissgelben Klee Trifolium ochroleucon. Am liebsten verschwindet sie ganz tief in den Blüten. Der ausgefallene Klee ist fast abgeblüht. Leider blüht er nur knapp zwei Wochen. Und wenn es heiß wird, geht es nochmals schneller. Die Hummeln lieben ihn. Nur sie kommen mit ihren langen Rüsseln an den Nektar. Eigentlich würde ein Bild…

Bienenfreundliches Gärtnern!

Geduld bzw. Wann tut sich was? Ihr habt angefangen, auf bienenfreundliche Pflanzen umzusteigen. Ihr habt euch Blumen besorgt, die Nektar und Pollen liefern und gut für Insekten sind. Alles blüht, aber keiner kommt? Balkonansicht Anfang Juni2018. Vieles ist früher dran als sonst. Sogar der Lavendel hat erste Blüten geöffnet! Das kann viele Gründe haben. Wichtig…

Garten auf Augenhöhe

…knietief Man kann sich seine Blümchen auch mal aus der, öh, Grasperspektive ansehen. Knospen vom Mädchenauge Coreopsis (davon gibts unzählige Arten, fragt mich nicht nach dieser). Die Insekten mögen sie :-) Selbst Raupen naschen gerne an den Blütenblättern! Der Blassgelbe Klee Trifolium ochroleucon, der meiner Ansicht nach eher weiß aussieht, wenn er blüht, macht schon…