Die Vielfalt unserer Pilze XI

Schräges und Unscheinbares Der Frühling wird immer grüner, aber das Wetter ist gerade wieder wenig fotofreundlich. Heute hat es viel geregnet. Also noch keine Blümchenbilder, Insekten sind hier ebenfalls noch rar, außer den Mauerbienen, die auf dem Balkon ein- und ausfliegen. Also, was bleibt? Klar, Pilze! Die gehen mir bekanntlich nie aus ;-) Bilder sind…

Von altem und neuem Leben aus dem Wald

Winter ade… Vor zwei Wochen war ich im Wald. Während das Alte wie Laub und Holz zunehmend verwittert und geht, gibt es erste Anzeichen von neuem Leben. Ich finde die Strukturen im Winter inzwischen besonders schön, weshalb ich mich auch an grauen Tagen an vielen Dingen im Wald erfreuen kann, aber natürlich sind die ersten…

Natur kreativ: Von Baumpilzen und Blättern

Pilz und Blatt – in Wort und Stickerei Ich mußte mal wieder mit der Nähmaschine sticken und alte, zerfallende Blätter „be-schreiben“. Früher nannte ich sie immer Baumpilze, was im weitesten Sinne wohl auch stimmt, ansonsten werden sie als Trameten bezeichnet. Ich habe ja schon Blätter bestickt und Rinden und diesmal lachten mich diese schönen grünweißen…

Die Vielfalt unserer Pilze X

Eine weitere bunte Tüte Ich hoffe, ich langweile euch nicht. Naja, man muß es ja nicht lesen, wenn man nicht will. Jetzt im Winter sind die Themen übersichtlicher und ich fand und finde immer noch so schöne Pilze (einige Fotos sind immer noch vom Oktober). Und da mich die Vielfalt immer wieder so begeistert, kann…

Eulenschwinges 63-2-8-fotoprojekt

„Steigen“ Anna vom Eulenschwinge-Blog hat ein schönes Fotoprojekt gestartet. Eigentlich dachte ich gar nicht daran teilzunehmen, aber das Wort ist irgendwie bei mir hängengeblieben und als ich am Samstag im Wald war, konnte ich es immer wieder leise vernehmen ;-). Jetzt also doch ein paar Eindrücke zu deinem Projekt, liebe Anna, und ein paar ergänzende…

Vom Walde komm ich her, bring euch Altes und Neues

„Unauffällige Schönheiten“ Ein Buchenblatthimmel. Wenn das meiste Laub im Wald schon runter ist, leuchten die Buchen noch so schön. Ein gelb-orange-rostfarbener Farbton. Entlang der Wege sieht es besonders schön aus, läßt sich aber mit meiner Kamera nur schwer einfangen. Gerade an diesen diesig-nebligen Tagen kommen die Blätter besonders gut zur Geltung. Wenn der „Lack“ ab…

Die Pilzsaison ist eröffnet

Es sprießt Es gab Regen und es gibt Pilze. Ich war jetzt zwar schon wieder 2 Wochen nicht im Wald, aber bestimmt sind es jetzt noch mehr. Ich mag diese Vielfalt. Leider weiß ich bei den meisten nicht, was es ist oder kann nur raten, aber man kann sich auch so an Farben und Formen…

Erstaunliche Pilzstrukturen

Formschön Ich habe noch sooo viele Pilzfotos und bis zum Frühling muß ich damit durch sein. Dann kommen wieder Blümchen und Insekten ;-) Diese Bilder stammen zum Teil noch von Ende Dezember. Immer wieder stoße ich auf so faszinierende Strukturen, die eher an Meerestiere erinnern, als an Pilze. Da man auf Pilzsuchseiten selten die Anfangsstadien…

Neue Waldwesen

Ich sehe was… ..und was siehst du? Ich sehe eine Ahornfeder neben einer Gruppe Korallenpilze… Der Wald läßt tief blicken. Lebewesen auf jedem Flecken. Zum Schluß noch eine Ahornfeder, angelehnt an eine tapfere Bucheckerhülle. „New creatures“ from the wood :-) Everywhere you can find something lively in the forest. What do you see?

Waldleben: alle miteinander

Verbundenheit Bei den Bildern fällt mir auf, daß in der Natur alles miteinander verbunden ist. Alles arbeitet zusammen. Daran könnten wir uns öfter ein Beispiel nehmen. Rhizomorphen vom Hallimasch mit Tramete :-) Was für’n Text! When I look at these pictures, everything in Nature is connected. Everything works together. Maybe we could follow that lead…