Insektenleben: Von der Wiese im Juli I

Es wird lebhaft! Juli, fällt der unter Hochsommer? Ich denke schon. Also im Juli nahm das Leben auf der Wiese Fahrt auf. Es gab eine gewisse Blüte-Hochzeit von Kratzdisteln und Vogelwicke und diversen anderen kleineren und größeren Wiesenblumen. Ein Teil geht auf die Neuaussaat durch die Umgestaltungsmaßnahmen im Frühjahr zurück, ein Teil sicherlich auf die…

Geschichten vom Baum: Nicht lustig…

Bevor es blühen konnte Schon letzte Woche hatte ich mich gewundert, daß ich einen Kopf vom Kugellauch Allium sphaerocephalon auf der Baumscheibe fand. Da es windig gewesen war, hatte ich noch gedacht, daß der Stengel vielleicht abgebrochen war. Gestern abend habe ich einen meterhohen Stengel Rainfarn kurz vorm Blühen an einem der Stöcke festgebunden, weil…

Heute nur mal Blümchen

Schönes und schräges von einer Blumenwiese Ich habe in letzter Zeit so viel geschrieben, oft stundenlang alles zusammengesucht. Heute zeige ich nur mal Blümchen oder Blumen von einer Magerwiese. Die Bilder sprechen hoffentlich für sich und bedürfen nicht meines Senfes ;-) Nachdem ich im Wald dauernd von Mücken angefallen wurde und auf der Wiese hinterm…

Schätze der Natur einmal anders

Schmuckstücke Ich kann schönen Dingen aus der Natur nicht widerstehen. Oft muß ich etwas mit nach Hause nehmen, sei es eine Kastanie, eine schöne Rinde oder eine hübsche Saat oder Samenhülse. Lange wollte ich diese Gegenstände schon mal in Szene setzen, weil sie für mich Schmuckstücke der Natur sind. Dies ist ein erster Versuch. Es…