Meisiges mit „Blau“

Die Blaumeise Ich bin mir nicht sicher, ob diese Blaumeise nur regennaß ist. Letztes Jahr waren mehrere Blaumeisen hier, die nicht gut aussahen, deren Gefieder nicht gut aussah. Die Köpfe waren ansatzweise kahl. Ich hoffe, daß bei ihnen keine Krankheit umgeht und das diese süße „Maus“ doch nur naß vom Regen ist….  

Wer piept denn da?

Ein paar andere Vögel Gepiept bzw. gezwitschert haben die Vögel vor 2 Wochen, als es ungewöhnlich mild war. Als die eisige Kälte kam, sind die gefiederten Wesen verstummt. Hier auf dem Balkon und vor der Tür sehe ich in erster Linie Amseln, Meisen, Rotkehlchen, dann kommen Gimpel, Saatkrähen. Nicht so häufige Gäste sind der Kernbeißer…

Blaumeise aus dem Häuschen!

Was guckst du? Ich habe mal meine Position gewechselt und Vogelhaus nummer 2 aus dem Fenster fotografiert. Die Hälfte der Fotos waren für die Tonne, weil sich der Kopf der Meise schneller bewegt, als man auslösen kann. Es ist wie ein verflixtes Stakkato, wo man immer den Moment erwischt, wo der Kopf unten oder in…

Da schau her

Lieblingsgäste In letzter Zeit hatte ich bei den Meisen nicht so viel Glück. Sie fliegen immer ganz schnell wieder davon. Jedenfalls wenn ich mich hinter der geschlossenen Balkontür nähere. Wenn sie allerdings offen steht, sind sie erstaunlicherweise etwas cooler. Vielleicht, weil sie dann besser einschätzen können, „wer da vor sich geht“ ;-) Blaumeise auf dem…

Meise mit Kohl davor

Abwechslung an der Futterstelle Eigentlich kamen zuletzt fast nur noch Blaumeisen, obwohl am Anfang der Futtersaison durchaus Kohlmeisen dabei waren. Keine Ahnung, wo die sich in letzter Zeit so rumtrieben. Vielleicht hatten sie eine geheime Quelle, die jetzt verweist ist. Jedenfalls lassen sie sich gerade blicken.