Tierisches aus dem Sommer

Eichhörnchen, Vögel und Schwäne Schon wieder ist es ein Weilchen her, daß ich diese Bilder gemacht habe, aber bevor der Sommer zu Ende geht (falls er das dieses Jahr überhaupt tut ;-) will ich sie doch noch zeigen. Vor einiger Zeit konnte ich wieder ein Eichhörnchen im Ahorn knabbern sehen. Zuuu süß! Die Schwanen-Familie mit…

Trotz allem: Die Vögel singen noch

Bei mir ist die Gefühlslage, angesichts der Bedrohung die im Raume steht und der schrecklichen Bilder und Nachrichten aus der Ukraine, sehr gemischt, aber das Bloggen ist meine Nische, mein Garten, in den ich gehe, um etwas Frieden zu finden. Die Pflanzen sprießen, die Blumen blühen, die Vögel singen. Bei ihnen, wie bei uns, geht…

Zwischendurch: Hörnchen aus dem Wald

Ein gut gefüttertes Eichhörnchen An dem Tag im Wald, als ich den Schwarzspecht sah, begegneten mir noch allerhand andere Tiere. Es war ein richtiger Glückstag. Unter anderem war auch dieses Eichhörnchen dabei. Es sieht sehr! wohlgenährt aus. Ob das vom Naschen am Vogelfutter kommt? Obwohl es Körnerfutter ist und keine Erdnüsse sind. Oder hat es…

Eichhörnchen, hungrig UND süß!

Lecker Mittagessen im Ahorn Es war ein grauer Tag, als ich auf dem Weg nach Hause das Eichhörnchen entdeckte. Natürlich gut zwischen den Blättern versteckt, war es gar nicht so leicht, Fotos zu machen. Aber zum Glück sind sie doch ganz gut geworden :-) Es sind einige lustige Schnappschüsse dazwischen, weil es ständig in Bewegung…

Eichhörnchen hungrig

Es kommt noch mehr, versprochen! A hungry squirrel :-) There will be more, I promise!

Neue Eichhörnchenmomente

Ertappt! Ich bekomme kaum Vögel vor die Linse, aber immer wieder begegnet mir ein Eichhörnchen Sciurus vulgaris oder auch zwei. Kürzlich im Garten, da tobten zwei umeinander herum. Ich habe mich in der Nähe auf eine Bank gesetzt und sie beobachtet. Da hingen sie dann entspannt zusammen auf einem Baumstamm, jedenfalls in meiner Gegenwart. Das…

Und wieder Eichhörnchen

Nicht eins, nicht zwei, sondern drei Als ich die Wiese hinterm Haus überquerte, hörte ich schon das mir bekannte raspeln, was ertönt, wenn die Eichhörnchen eine Nuss knacken und futtern. Ich hielt also Ausschau, als ich meinen geliebten Trampelpfad hinunterschritt. Und tatsächlich, kurze Zeit später, konnte ich den ersten rotschwänzigen Puschel ausmachen. Erst war es…

Buntes Tierleben

Von Eichhörnchen und Füchsen Erst wars nur ein Fleck in der Wiese… Schnell mit der Kamera herangezoomt und tatsächlich, es ist ein Fuchs, wie es scheint, ein junger. Und hier hat er Beute gemacht. Eine Maus? Das war jedenfalls meine erste Fuchssichtung in freier Wildbahn. Und auch das Eichhörnchen war wieder in der Hasel knabbern….

Die Eichhörnchen-Welt auf den Kopf gestellt

Neues von den Puschelohren Oder „kreuz und quer“. Ich glaube, ich weiß jetzt, wo das / die Eichhörnchen wohnen. Ich habe eine Eiche gefunden, wo ich es kürzlich schon fotografiert hatte und dort sah ich es die Tage wieder. Vielleicht ist der Baum gerade nur so beliebt, weil er so lecker schmeckt :-) Und dieses…

Fliegende Hörnchen

Die mit der Eiche davor ;-) Ich meine jetzt keine Croissants ;-) Als ich  die Tage morgens vom Bäcker kam, wollte ich mit einer Hand einen Zilp-Zalp fotografieren. Bis ich soweit war, war der Zalp weg und stattdessen kam ein Eichhörnchen des Weges gehoppelt. Ich schwenkte mit der Kamera rum und erwischte es quasi im…