Spieglein, Spieglein I

Mehr Irrungen und Wirrungen vom Blauen See Zwischendurch noch ein paar Bilder vom Wochenende. Heute nacht hats gefroren und jetzt scheint die Sonne aus allen Knopflöchern :-)

Wieder am Altwarmbüchener See

Januarblicke Im Herbst letzten Jahres berichtete ich schon mal von diesem See. Gestern war ich wieder dort. Ich habe den selben Ausblick gewählt, wie letztes Mal. 

Ein Huhn zieht Kreise

Ein Wasservogel und die Folgen Genaugenommen war es ein Blässhuhn, daß im See schwamm und nach Futter suchte. Dabei zog es schöne Kreise auf dem ansonsten ruhigen Wasser. Einmal kurz abgetaucht….

Eine Runde um den Altwarmbüchener See Teil 2

Noch ein paar Eindrücke Im nördlichen Teil des Altwarmbüchener Sees grenzt das Moor mit einem Birkenbruchwald direkt an den See an. Diese Birkenallee fand ich besonders zauberhaft. Fast eine Phantasielandschaft (ja, ich schreibe Phantasie immer noch gerne mit ph). Birken mit ihren hellen, weißlichen Stämmen haben ohnehin schon etwas leichtes. Dieser Blick – schwebt man…

Eine Runde um den Altwarmbüchener See

Wasser in der Stadt Ich weiß nicht wieso, in der letzten Zeit zieht es mich ganz oft zum Wasser. Das ist sonst gar nicht so mein Ding, jedenfalls nicht an erster Stelle. Das spätsommerlich warme Wetter am Wochenende lud zu einer Radtour ein und wie durch Zufall führte der Weg in Richtung dieses künstlich angelegten…

Maschsee – Kugeln und Fluchtpunkte

Fotoshooting mit Formen Als ich meine Fotos am Maschsee schoß, hatte ich dauernd so ein Gefühl von Fluchtpunktperspektive. Nun ja. Neben den Bildern mit den Blättern auf der Mauer gibts auch noch diese hier:

Eine Runde um den Maschsee

Beginnender Herbst in Hannover Donnerstag war der absolute Hochnebeltag. Eigentlich Wetter zum Depressionen kriegen. Obwohl meine Stimmung derzeit ganz schön schwankt und nicht gerade besonders positiv ist, konnte ich dieses Wetter mal so richtig genießen. Als würde ich zum ersten Mal so einen trüben Nebeltag erleben. Auch solche Tage haben ihren besonderen Reiz. Es zog…