Ist das vielleicht? Ach, egal!

Wer kann kennt pilze? Nachdem ich an einem sonnigen, aber sehr kühlen Tag durch den Wald gestokelt war und eigentlich nur „alte Bekannte“ gesehen hatte (also alte bekannte Pilze), wollte ich mich auf den Heimweg machen. Meine Finger waren bereits ziemlich eingefroren. Ich schlug einen mir unbekannten Trampelpfad ein, auf dem einige Stämme umgestürzter Buchen…

Wald, frostig II

Dekorative Schneeflöckchen Ein kleines Weilchen ist es her, als morgens ein paar ganz kleine, ganz zarte Schneeflöckchen herunterkamen. Eigentlich nicht der Rede der Wert oder doch?

Wenn ein Baum stirbt..

…fängt das Leben erst richtig an Das Totholz ein guter Lebensraum für viele Arten ist, wissen wir ja inzwischen. Im Wald kam ich kürzlich an diesem alten Baum vorbei, der von zahlreichen Schwämmen besiedelt wird. Aber was für welche! Ganze Schwammhaufen in riesigen Ausmaßen arbeiten an dem toten Baum. Leider war das Licht nicht ideal,…

Pilze wie Orangenschalen

Mysteriöses Pilzwachstum Ihr erinnert euch? An diese knallig gelb-orangen Pilze, die aussehen, als hätte jemand Apfelsinenschalen liegenlassen? Ich komme immer wieder an diesem Stamm vorbei und werfe einen Blick darauf: Wenn ich mir die Pilze näher ansehe, wirkt es so, als würden sie erst „liegen“ und sich dann aufrichten und nach vorne klappen. Vielleicht trügt…

Schwamm lockig

Gerollt, gelockt, verziert Ganz passend hat sich der Ahornsamen eingefügt. Wer braucht da noch Lockenwickler? Erinnert sich noch jemand an Krepp-Papier? Daran muß ich die ganze Zeit denken, wenn ich diese krausen Schönheiten sehe. Ich bringe mal ein neues Wort ins Spiel: Trameten aus der Gattung der Pilze aus der Familie der Stielporlingsverwandten. Aaah ja!…

Haben Bäume Ohren?

Jetzt ja! Oder was fällt euch dazu ein? Hier im Ausschnitt. Sieht doch aus wie kleine Öhrchen oder :-)