Insektenleben: Von der Wiese im August III

Von Schafgarbe und Wanzen Ich habe euch im letzten Beitrag ja schon vorgewarnt, daß es aufgrund der Fülle der Entdeckungen noch einen dritten Augustbeitrag geben wird. In der Wiese hinterm Haus gibt es nicht allzuviele Blumen. Der Hauptteil besteht aus diversen Gräsern. Hie und da gibt es etwas Rainfarn, Wiesen-Ampfer, Weiße Nesseln, Vogelwicke, Hornklee. Die…

Juhu, es schnirkelt!

Eine Schnirkelschnecke auf dem Balkon! Da bin ich heute nachmittag gerade wieder mit Blumentopftetris beschäftigt, als ich plötzlich ein Schneckenhaus entdecke. Ich sammle sowas ja durchaus und fragte mich, ob ich da eins „verloren“ hatte, aber mit Erstaunen stellte ich fest, daß es besetzt war. Wow, eine Schnirkelschnecke Helicidae und das im dritten Stock?! Wenn…

Die ersten Pilze im Herbst

Die Pilzsaison 2020 ist eröffnet Es gibt sie wieder, Pilze im Wald. Eigentlich gibt es sie das ganze Jahr, aber aufgrund von Trockenheit habe ich lange keine gesehen. Letzte Woche hat es ordentlich geregnet und schwupp, lassen sich wieder vermehrt Pilze entdecken. Die haben es immer eilig! Das sind die ersten Pilze, die mir ins…

Schönheit in anderer Form

Hier muß nichts mehr operiert werden Schöner Verfall Frühes Blattgrün Unterwelten – unter dem Holz, da lebt, nein, da „schneckt“ es :-) Asseln stehe ich immer mal wieder mit gemischten Gefühlen gegenüber, aber wenn man sie genau betrachtet, kann man einen Blick in die Urzeit werfen.

Klein, kleiner, Schnecke

Minischnecken Schon wieder eine Weile her, als ich beim Umtopfen auf dem Balkon unter einem Blumentopf diese winzigen Schnecken fand. Durchmesser vielleicht 0,5 cm. Daneben gab es noch winzigere gedrehte spitze Schneckenhäuschen, aber die habe ich nicht fotografiert. Hab doch kein richtig gutes Makro. Aber die „Größeren“ habe ich mal eingefangen :-) Für ihr Format…

Totholz und seine Mitbewohner

Leben und Sterben – nirgends so nah, wie in der Natur Der Rest eines großen Baumes. Hier darf er verrotten, von unzähligen Lebewesen gefressen und zersetzt werden. Ob Insekten, Schwämme, Pilze, Bakterien – hier wird ein großes Fest gefeiert :-) Leider wird in den modernen Forstwirtschaften Totholz in der Regel weggeräumt und entsorgt. Man stelle…

Minischnecke auf Birne

Also nicht „Birne Helene“ sondern „Birne Schnecke“ :-) Als ich kürzlich mein vom Markt mitgebrachtes Obst wegräumen wollte, begegnete mir diese freundliche kleine Schnecke. Ihr Schneckenhaus war so gut wie durchscheinend.

Tierisches aus dem Wald

Was kreucht denn da ? Als ich mit meinem Fotoapparat näher kam, klappte er sein Fahrgestell auf und brummte lauthals davon.

Was schneckt denn da ?

Schnecken total ! Als ich die Tage einen Spaziergang durch den Wald machte, sah ich dieses hübsche Schneckenhaus. Es war leer und ich wollte es aufheben, um es mitzunehmen. Als ich es umdrehte, sah ich jedoch das hier: Sind die kleinen Schnecken jetzt Schnirkelschnecken Schließmundschnecken ??

Was wollen die von der Ananas ?

Mögen Schnecken Stein-Obst ? Stein stimmt gar nicht, das ist Eisen eines schmiedeeisernen Zaunes. Das Foto ist schon einen Tag älter (oder ein paar mehr Tage, um genau zu sein). Ich habs beim Durchsehen alter Fotos wiederentdeckt. Was machen die beiden Schnecken an dieser Eisenananas und dann auch noch zu zweit ? Vielleicht wollten sie…