Kostbares Nass

Ein bißchen Regen Nun warten wir schon wieder seit Wochen auf einen ordentlichen Regenschauer, aber es sollte wieder einmal nur ein bißchen sein. Wenn man dann die überschwemmten Regionen mit 20 oder 40 Liter pro Quadratmeter sieht, ist man ja schon wieder dankbar, daß es weniger war. Die armen Leute im Ahrtal! Heute nacht hat…

Kleiner Wetterbericht

Prognose konstant: Regen und Wind Nach etwas Sonne heute morgen, stürmt es gerade wieder mit Regenschauern. So geht es von Tag zu Tag. Etwas mehr Licht wäre schön, aber über den Regen freue ich mich eigentlich immer noch. Kürzlich warf ich mal wieder einen Blick auf den Dürremonitor und war erstaunt, daß es immer noch…

Wie es scheint…

Blattgeschichten Eine Sammlung von bunten, herbstlichen, alten und vergänglichen Blättern und wovon sie erzählen. „Beschützende“ Blätter. Veränderung, gemeinsam. Innige Umarmung von jung und alt… Verloren oder aufgefangen? Durchlässig, wärmend, tröstend… Vergängliches…. Offen für neues…. Oder wie erscheint es euch?    

Wenn die Sonne den Regen trifft

Tropfenhimmel Damit es nicht nur noch Pilze gibt, zwischendurch mal ein paar vergessene Oktober-Regenbilder vom Balkon. Danach gibts aber mit Sicherheit wieder Pilze ;-) Wasserdost mit Regensonneglitzertropfeneffekt :-) Der Salbei im Balkonkasten ist dazu noch mit zarten Spinnenfäden garniert. 3 mal fast die gleiche Aussicht, aber mich haben die unterschiedlichen Tropfen begeistert, von kreisförmig bis…

Balkon nach Regen

Regentropfen, eine Zier Hin und wieder regnet es hier und manchmal bleiben ein paar Tropfen hängen, die die Pflanzen so schön verzieren. Ein „herzlicher“ Gruß von der Waldrebe: Inzwischen hat der Oregano seine Blüten geöffnet. Nach dem Regen und im Sonnenschein leuchten die Blätter im Blumenkasten besonders schön. Ich rätsel immer noch, was sich in…

Schöne Funde aus dem Wald

Muster, Formen, Farben Ich bin wohl noch nie so oft im Wald gewesen, wie die letzten Wochen. Der Fokus im Winter ist eben ein anderer als sonst. Insekten sind zur Zeit nicht viele unterwegs, der Balkon liegt mehr oder weniger im Winterschlaf. Auch Vögel lassen sich hier nur wenige blicken. Da muß man was nach…

„Ahornsonne“

Blätter Gelbbunt Während der Herbst in Amerika, im Indian summer oft orange und rote Töne hat, ist unser Herbst eher buchenrostbraun oder gelblichbraun. Ein paar heimische Sträucher und Bäume haben Rot zu bieten, die anderen typischen Arten von hier sind oft eher dezenter gefärbt. Sonst ist Gelb ein vordringlicher Farbton. Die Ahornblätter im Wald leuchten…

SIE war wieder da!

Frau Sperber! Eigentlich wollte ich ganz was anderes berichten. Der Blog ist gerade so vogellastig ;-) Ich mag Vögel und im Winter ist eben Vogelzeit. Jetzt hat man die beste Sicht auf die umtriebigen Piepmätze. Ich bin jedoch gerne für Abwechslung. Aber dann gehts jetzt eben vogelmäßig weiter. Ich hatte gerade zwei Fotos geschossen, von…

Trübes Wetter! Wie schön ist das denn?

Alles hat seine schönen Seiten! Ich bin zur Zeit ziemlich erledigt. Bislang dachte ich, weil ich in letzter Zeit so viel um die Ohren hatte, was sicherlich auch zutrift, aber manchmal ziehen noch andere Themen Energie, die man gar nicht so auf dem Schirm hat. Die Erkenntnis hilft schon mal einen Schritt weiter. Silvester ging…

November: Als die Sonne noch schien

Endlich Novemberwetter! Wie lange haben wir dieses Wetter vermißt? Trübes, graues, naßkaltes, nebliges Novemberwetter. Grau und feucht. Leider nicht naß genug, was den Regen angeht. Aber diese Woche war es durch den Nebel fast dauernaß. Irgendwie bin ich auch froh. Wenn das jetzt so weitergegangen wäre mit 20 Grad und Sonnenschein…ach nee. Es darf auch…