Kunst durch Regen oder Regenkunst?

Verwirrbilder Gestern Nacht schüttete es ganz plötzlich aus allen Eimern. Ich hörte ein nicht ganz fernes Trommeln und daß, obwohl ich nicht unterm Dach wohne. Am Küchenfenster lief das Wasser hinunter. Die Sicht war sehr beschränkt. Ich holte meine Kamera und raus kam das hier: Ich kann mir gut vorstellen, mit den Bildern noch weitere…

Wenn der Regen Muster macht

Bäume gestreift Der Regen war vorbei, aber es tropfte noch reichlich von den Bäumen im Oktober, als ich diese Bilder machte. Waren mir die schönen Streifenmuster schon einmal aufgefallen? Ich glaube nicht, fand sie jetzt aber sehr interessant. Auch der Regen kann malen :-) Ich glaube, es fasziniert mich jedes Mal wieder, wenn ich in…

Zu guter Letzt: Herbstfarben im Kleinen

Berggarten bei Sonne und Regen Ich war im Herbst zwei Mal im Berggarten, einmal bei Regenwetter bzw. bedecktem Himmel, einmal bei strahlendem Sonnenschein. Überall leuchteten herbstliche Farben, nicht nur an den Bäumen. Ein paar habe ich eingefangen. Es war interessant zu sehen, wo überall Herbstfärbung von statten geht, selbst an den kleinsten und unscheinbarsten Pflanzen….

„Eiskalt erwischt“!

Unwetter um 5 vor 12 Kurz vor dem Schlafen gehen gestern abend, wollte ich noch mal durchlüften. Ich wunderte mich, daß die Vorhänge so flatterten, nachdem schönen sonnigen ruhigen Tag mit 23 Grad. Ups, hatte ich was verpaßt?! Ich hatte im Wetterbericht noch gehört, daß in der Nacht mit starken Regenmengen von 40 bis 50…

Endlich Regen!

Jetzt aber richtig! Seit Mitte der Woche hat sich nach monatelanger Trockenheit das Wetter gedreht. Es regnet. Manchmal die ganze Nacht, doch auch tagsüber oft stundenlang. Unglaublich, nachdem es seit Anfang Juni nur noch in homöopathischen Dosen Nass von Oben gab. Das ist es, was ich mir seit Wochen gewünscht habe und was der Boden…

Umdenken: Regen ist Schönes Wetter!

Dankbar sein und sich am wertvollen Nass freuen! Juhu, von Freitag bis einschließlich Montag hat es hier ordentlich geregnet. Keine irre großen Mengen, aber doch einiges. Ich hatte zwar mitbekommen, daß der April auch bei uns wieder zu trocken war, aber daß es in manchen Regionen derartig trocken ist, war mir entgangen. Erst die Meldungen…

SIE war wieder da!

Frau Sperber! Eigentlich wollte ich ganz was anderes berichten. Der Blog ist gerade so vogellastig ;-) Ich mag Vögel und im Winter ist eben Vogelzeit. Jetzt hat man die beste Sicht auf die umtriebigen Piepmätze. Ich bin jedoch gerne für Abwechslung. Aber dann gehts jetzt eben vogelmäßig weiter. Ich hatte gerade zwei Fotos geschossen, von…

Trübes Wetter! Wie schön ist das denn?

Alles hat seine schönen Seiten! Ich bin zur Zeit ziemlich erledigt. Bislang dachte ich, weil ich in letzter Zeit so viel um die Ohren hatte, was sicherlich auch zutrift, aber manchmal ziehen noch andere Themen Energie, die man gar nicht so auf dem Schirm hat. Die Erkenntnis hilft schon mal einen Schritt weiter. Silvester ging…

Neujahrswetter

Das hats in sich! Regen, Sturmböen, Sonnenmomente In der Silvesternnacht war es sehr diesig und schon kurz nach 1 kam der Regen wieder. Heute morgen heulte der Wind ums Haus. Sturmböen und heftige Regenschauer, die die Fenster zur Waschanlage machten! Die Krähenschwärme, die nachmittags von der Müllkippe zum Schlafplatz in der Eilenriede fliegen, mußten ganz…

November: Als die Sonne noch schien

Endlich Novemberwetter! Wie lange haben wir dieses Wetter vermißt? Trübes, graues, naßkaltes, nebliges Novemberwetter. Grau und feucht. Leider nicht naß genug, was den Regen angeht. Aber diese Woche war es durch den Nebel fast dauernaß. Irgendwie bin ich auch froh. Wenn das jetzt so weitergegangen wäre mit 20 Grad und Sonnenschein…ach nee. Es darf auch…