„The last of the insects“ im Oktober: Vulgichneumon irgendwas

Irgendsoeine Schlupfwespe halt ! Da der Norden dieses Jahr gut bewässert wird, ist hier an Insekten auf dem Balkon nicht mehr viel zu sehen. Vielleicht liegts auch nicht am Regen, sondern am Balkon. Die Tage war kurz eine Ackerhummel da und eine Schwebfliege flog vorbei. Der häufigste Besucher der letzten Zeit ist jedoch, neben Raupen,…

Die kennen wir noch nicht !

Sieht aus wie ne Fliege, ist aber keine …keine gewöhnliche, sondern eine Raupenfliege, hier vermutlich Mintho rufiventris. Diese Fliegen  ernähren sich von Nektar und Pollen, aber ihre Eier legen sie auf Raupen eines bestimmten Zünslers / Falters ab.

Ein Balkonjahr geht zu Ende…

Highlights 2016 Das Jahr ist zwar noch nicht ganz vorüber, aber das Balkonjahr neigt sich dem Ende. Zeit für einen Jahresrückblick ! Was war besonders ? Ist es mir gelungen, meinem Wunschziel, mehr für Bienen, Hummeln und Insekten in Form von besonders nektar- und pollenhaltigen Blumen zu tun, näher zu kommen ? Und was war…

Was geht ?

Oder: was lebt ? Kürzlich dachte ich noch, daß auf dem Balkon insektentechnisch nicht mehr so viel los ist. Stimmt eigentlich auch, denn die Insekten, die ich fand, saßen im Wohnzimmer. Schön warm und trocken :-) Das mußten sie dann aber verlassen. Hier mal wieder eine alte Bekannte: Vulgichneumon saturatorius (die keinen deutschen Namen hat),…

Und dann kam die *wespe ?!??

Alles ist möglich ! Also ich wage ja schon gar nicht mehr, irgendwelche „Namen“ zu nennen, denn es stellt sich hinterher doch wieder raus, daß es irgendeine andere ominöse Wespenart ist. Heute war jedenfalls mal wieder dieses schwarz-gelbe Insekt da und brachte seine Beute in Form eines Lunchpakets mit ;-)   Mir hat sich nur…

Diese Wespe, jene Wespe

Schlupf- oder Grab- oder doch eher Schlupfwespe ??? Da habe ich kürzlich von den merkwürdigen Besuchern hier berichtet und hielt einen davon für eine Grabwespe. Jetzt vermute ich doch, daß es eine Schlupfwespe (Ichneumonidae) sein könnte. Wenn sich jemand besser auskennt, für Tips bin ich dankbar ! Bei dem folgenden Exemplar vermute ich diesmal gleich…

Frühjahrsputz

Mauerbiene räumt auf Solange die Mauerbienen hier aktiv sind, und so lang ist die Zeit doch gar nicht mehr, bekommt ihr hin und wieder noch ein paar Bilder von ihnen zu sehen. Inzwischen sind 7 Röhren zugemauert. Vorgestern war wieder eine Biene dabei, eine der verlassenen Röhren auszumisten. Sie lieben wirklich die „Altbauten“. Viele neue…

Bauabschnitte, Fertigstellung, Neubezug

Immer noch die Mauerbienen Die Zeit schreitet voran und somit die Bautätigkeit. Die Tage sind wieder wärmer und sonniger und die kleinen Solitärbienchen auf dem Balkon aktiver. Auch bei den Bienen scheint es unterschiedliche Charaktere zu geben: den hyperaktiven und den Phlegmatiker. Während eine der Bienen die erste Röhre zugemauert hat, saß die andere teilnahmslos…