Sind das alles Pilze?

Noch mehr schräge Funde… Inzwischen geht es mir schon so, wenn ich irgendwas auffälliges im Wald sehe, daß ich mich frage, ob es sich um Pilze handelt bzw. wenn ich dann zu Hause recherchiere, sind es meistens Pilze, seufz. Bei einigen hier bin ich nicht sicher, unwahrscheinlich ist es aber nicht oder es gibt ähnliches….

Jetzt wirds auch noch schimmelig

Schimmel allerorten Im Wald schimmelt es gerade ganz ordentlich. Auf dem Totholz pilzt es ja schon reichlich und wo es nur geht, wächst auch noch der Schimmel auf Pilzen oder anderen Elementen. Den Helmlingsschimmel Spinellus fusiger hatte ich hier schon mal vorgestellt. Ob dieser Pilz nun ein Helmling ist, da bin ich mir nicht sicher,…

Schönes und merkwürdiges aus der Pilzwelt

Geheimnisse vom Waldboden Die schönsten Gestalten des Waldes, so klein und doch so wunderbar! Allein die verschiedenen Formen. Monumente oder Gestalten? Ich finde, es sind kleine Waldwesen. Und ich kann nicht genug von ihnen bekommen. Es ist ja noch gar nicht so lange her, daß ich hier welche gezeigt habe. Die Fotos sind von Ende…

Ein spannender Pilzfund aus dem Archiv

Auch das Kleinste wird bewohnt Kürzlich stieß ich auf eine interessante Pilzbestimmungsseite (ich hoffe, ihr könnt das Wort Pilze noch hören ;-) und fand Fotos von Exemplaren, die ich 2019 fotografiert hatte. Ich stieß auf eine ganze Palette von Pilzen, die alle zur gleichen Familie gehören. Ein Bild eines Pilzes kam mir so bekannt vor…

Pilze, die aus einem Baum wachsen II

Noch mal von den „Baumpilzen“ Wie schon im letzten Beitrag zu diesem Thema, war ich auch hier wieder überrascht, was für große Pilze aus einem Baum herauswachsen können. Bei diesem Baum bin ich nicht sicher, ob er auch schon tot ist, wie der andere. Die Sonne schien zwar an diesem Novembertag, aber die meisten Exemplare…

Pilze, die aus einem Baum wachsen I

Baumpilze Pilze am Stamm kennen wir, Pilze auf Totholz, auf umgekippten oder gefällten Baumstämmen auch. Seitlinge, die aus einem Baumstamm herauswachsen, kenne ich inzwischen auch schon, aber bei den folgenden Exemplaren war ich doch ein bißchen erstaunt, was für große Pilzarten einfach so ;-) aus einem dicken Baumstamm herauswachsen. Irgendwie ist der Anblick für mich…

Totholzwelten V

Im Musterrausch! Warum etwas Neues anfangen, wenn man etwas altes fortsetzen kann? Ich habe hier schon 4 Beiträge zum Thema Totholz verfaßt, sicher noch mehr, wenn auch unter anderem Namen. Das Totholz läßt mich nicht los. Die Lebenswelten und die Vielfalt, die aus ihm entsteht genausowenig, wie die tollen Muster, Formen und Farben, die das…

Holzkeulen in bester Stimmung!

Macht winke winke! Sind sie nicht reizend? Wieder sah ich Holzkeulen Xylaria hypoxylon an den möglichsten und an den unmöglichsten Stellen im Wald :-) Sie sind schon größer als noch vor ein paar Wochen und sie sehen so fröhlich aus, als würden sie winkend durch den Wald streifen. Im Hintergrund wieder Myzelfäden anderer Pilze. Ich…

Aus der Welt der Miniaturpilze I

Helmlinge oder so Etwas größer als die Winzlinge im folgenden Beitrag sind diese weißen Pilzlein. Es könnten Helmlinge oder Scheinhelmlinge sein, vielleicht ein Rinden-Postament-Helmling Mycena Stylobates oder auch ein Teller-Postament-Helmling Mycena Clavularis. Sucht euch was aus ;-) Es gibt da einige, die man nur unterm Mikroskop erkennen kann. Also bleiben wir einfach bei den Helmlingen…….

Pilzschönheiten, seltsame

Mir fehlen die Worte… …um diese interessanten Baumpilze zu beschreiben. Ich fand sie vor einigen Wochen auf einem Baumstumpf. Oberflächlich betrachtet könnte es verschütteter Gips sein ;-) Es sah wie angetrocknet und gleichzeitig krümelig aus. Aber dann diese hübschen „Poren“ oder wie man das nennen könnte. Die machen aus den schlichten „Haufen“ kleine Schönheiten. Als…