Aus dem Wald: tot oder lebendig?

Von schwarz zu grün „Totes“ schwarzes Totholz mit lebendigen Langstieligen Holzkeulen (?Xylaria longipes) und Efeu dekoriert :-) Moos ausgedehnt und im Grenzbereich. Auf den ersten Blick „grau-braun“, auf den zweiten schön! Und wieder fand ich eine „Ahornfeder“ an einer reizvollen Stelle. Wieder einige Funde von Rhizomorphen, verdickte Stränge eines Pilzgeflechts, daß vermutlich unter der Baumrinde…

Moos total

50 shapes of moss Das ist natürlich nicht richtig, erst mal sind es keine 50 Formen und dann ist es nicht nur Moos, aber irgendein reißerischer Titel muß ja her ;-) Für diese kleine Flechten-Moos-Wunderwelt mußte ich nur einen kleinen Spaziergang hinter dem Haus machen. Neben vielen alten Schlehen bieten auch Holunder und andere Sträucher…

Verstecktes und aufgedecktes

Über mir, unter mir, neben mir – gildet doch ;-) asdf „Spitze“ liegt wieder im Trend. Da guckt aber jemand! Gefesselt oder entfesselt frage ich mich… Auch „Spitzendeckchen“ sind gern gesehen. Gib mir Licht, sagte das Ahornblatt, als es die Bühne betrat. Some findings from the wood. Funny, where everything finds a place :-)

Neue Waldwesen

Ich sehe was… ..und was siehst du? Ich sehe eine Ahornfeder neben einer Gruppe Korallenpilze… Der Wald läßt tief blicken. Lebewesen auf jedem Flecken. Zum Schluß noch eine Ahornfeder, angelehnt an eine tapfere Bucheckerhülle. „New creatures“ from the wood :-) Everywhere you can find something lively in the forest. What do you see?

Das Licht ist zurück

Die Tage werden wieder länger Eigentlich war es ja nie richtig weg, aber daß die Tage von jetzt an wieder länger werden, ist so schön und wie ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Das eine gibt es nicht ohne das andere und wenn es draußen besonders trüb ist, genießen wir den nächsten sonnigen Tag umso mehr. Gestern…

Es regnet, juhu!

Regen, der seinen Namen verdient hat Nachdem ich gestern über den Regenmangel bei uns geschrieben habe, bin ich anscheinend erhört worden, denn heute nacht fing es an zu regnen und vorhin waberten richtige Regenschauer über das Land. Wie schön! Das verwaschene graue, sind die Schauer, die heute über uns hinwegzogen. Beweise für das frische Nass:…

Es ist ein Moos entsprungen…

…ganz zart, so scheint es mir. Ein paar Waldstillleben zum Wochenende… Wir denken oft, der Winter sei karg und grau, aber es gibt so viel Schönheit um uns herum. Wir müssen nur hinschauen! Just a few wood and moss still-lifes for the weekend. The title today refers to a traditional german Christmas song „A rose…

Waldleben: alle miteinander

Verbundenheit Bei den Bildern fällt mir auf, daß in der Natur alles miteinander verbunden ist. Alles arbeitet zusammen. Daran könnten wir uns öfter ein Beispiel nehmen. Rhizomorphen vom Hallimasch mit Tramete :-) Was für’n Text! When I look at these pictures, everything in Nature is connected. Everything works together. Maybe we could follow that lead…

An trüben…

Dunkle Novembertage Flechtenparade. Wo andere schlechte Laune kriegen, freuen sich diese Lebensformen sehr :-) Und ist der Platz noch so klein, laß mich dein Moospuschel sein ;-) Alt und Neu finden immer wieder zusammen: While some people get in a bad mood in these dark november days, lichens are happy and thrive :-) If there…

…und ein bißchen wie aus dem Märchenwald

Stock und Stein, mehr brauch ich nicht zum Glücklichsein :-) Hach, mehr braucht es nicht oder? Jetzt fehlen nur noch ein paar rotbemützte Gestalten :-) Wenn man den Pilzen auf Augenhöhe begegnet, fühlt man sich selbst wie ein zwergen- oder elfenhaftes Wesen, was gleich unter den Hüten hindurchspaziert. Diese Pilzgroßfamilie wohnte auf einem Baumstumpf. Dreimal…