Vom Wald im April

Die Jahreszeiten Hand in Hand Ich habe das Gefühl, dieses Jahr blühen sie besonders üppig und lange, die Buschwindröschen. Besonders schön ist die Mischung aus Buschwindröschen, Lerchensporn und Scharbockskraut. Altes geht… verwandelt sich und bildet den Boden für neues Wachstum. Während das Totholz zu neuem Humus wird, freut sich das Moos auf neue Nahrung. Dabei…

Totholzwelten VI

Abwechslungsreich Ich bin in vielerlei Hinsicht ein Totholzfan. Es steckt so viel Leben darin, es sieht spannend aus und ich liebe diese vielen verschiedenen Strukturen. So spannend das alles! Baum und Saat gehen bei der Verrottung Hand in Hand. Manchmal ist das eine die Bühne für das andere: Bei diesem Stück gefallen mir sowohl die…

Ist das Bruch?

Oder kann das weg? Schön und zum Wegwerfen zu schade, würde ich sagen.

Ringelringelreigen

Das Holz schlägt Wellen Ich nehme an, daß das hier wieder Spuren von Maserknollenholz sind. Sicher bin ich mir nicht. Das genannte Holz entsteht durch Bakterien, die zu Wucherungen am Baum führen. Ich mag diese Gnubbel und Kringel jedenfalls zu gerne. Ich ahne, wer hier Gesichter entdecken wird. Eins habe ich auch schon gefunden :-)…

Wo das Holz „Locken“ hat

Schöne Wellenmuster Was mir vorher noch nie so richtig auffiel im Wald, sind diese hübschen Verwirbelungen am Totholz. Später fand ich noch mehr davon. Da denkt man, man sieht genau hin und doch entgeht einem vieles. Es wird wirklich nie langweilig. Immer kann man „neu“ sehen. Dank an Puzzle! Es handelt sich hier um Maserknollenholz,…