November: Als die Sonne noch schien

Endlich Novemberwetter! Wie lange haben wir dieses Wetter vermißt? Trübes, graues, naßkaltes, nebliges Novemberwetter. Grau und feucht. Leider nicht naß genug, was den Regen angeht. Aber diese Woche war es durch den Nebel fast dauernaß. Irgendwie bin ich auch froh. Wenn das jetzt so weitergegangen wäre mit 20 Grad und Sonnenschein…ach nee. Es darf auch…

Ein bißchen grünes aus Hannover

Zwischen Herrenhausen und Limmer: Wiesen und Weiden Ist dieser Blick nicht traumhaft? Ich mag diese Gegend wirklich sehr! Am Wochenende war Besuch da und so bin auch ich mal wieder in Ecken von Hannover gekommen, wo ich selber schon länger nicht mehr war. So zum Beispiel Richtung Limmer, parallel zur Leine, an schönen Streuobstwiesen vorbei….

Mehr herbstliches

Trüb, trüb, trüb Ja, heute morgen traf mich noch ein Sonnenstrahl, jetzt ist wieder das grautrübe Einerlei eingekehrt. Pffft. Also noch mehr aufmunternde Farbbilder… Es sind die Farben, die mich an diesen grauen Tagen aufmuntern und wenn man genau hinsieht, gibt es eine ganze Menge davon. Zum Glück !!

Auf der Mauer, auf der Lauer…

…sitzt ne kleine dicke Wanze Na, nicht ganz ! Weder saß sie noch wäre da eine Mauer gewesen. Ich saß auf einer Bank im Wald und sie wären mir gar nicht aufgefallen – gut getarnt, wie sie sind – wenn sie nicht zu zweit und so groß gewesen wären. Jedenfalls steuerten die beiden, miteinander verbundenen…

Wenn Linden blühen und Hummeln sterben…

Gute und schlechte Nachrichten Es ist wieder soweit, die Linden blühen und man findet tote Hummeln unter den Bäumen, die verhungert sind. Weil es zu wenig andere nektarreiche Pflanzen in unserer Umgebung gibt, weil Hummeln sich nur langsam an andere Trachtpflanzen (Nektar- und pollenreiche Pflanzen) gewöhnen, weil sie im Gegensatz zu Bienen keine Vorräte anlegen….irgendwann…