Kreativ: Ahorn, Birke…

Verschiedenes Manches liegt hier schon eine Weile rum, anderes kam mir kürzlich erst in die Hände. Ich zeige jetzt einfach mal ein Potpourri. Vor einiger Zeit habe ich mich mal wieder mit Birkenrinde beschäftigt. Ich wollte sie selber gestalten, aber es kam nichts gescheites dabei heraus. Zuletzt habe ich dann diese Kopie eines meiner Fotos…

Kreativ: Natur oder nicht?

„Original und FÄlschung“ Wie doch die Zeit vergeht. Letzten Winter habe ich, wie eigentlich so oft, Totholz fotografiert. Darunter war ein Ast mit einem für mich interessanten Rindenmuster. Ich finde, es sieht aus wie Zeichen oder Runen. Jedenfalls erinnert es mich an Schrift. Einen Teil habe ich freigestellt und danach noch mal die dunklen „Schriftzeichen“…

Natur kreativ: Ahorn und Birke

Sticken, schneiden, kleben… Klingt fast wie schneiden, legen, fönen ;-) Ich wollte schon lange wieder kreativ tätig werden mit meinen Fotos, aber irgendwie kam ich nicht recht voran. Ich hatte ja letztes Jahr eine Phase, wo ich von einer Idee zur nächsten kam, aber irgendwann war dann Schluß. Kürzlich habe ich mit etwas ähnlichem wieder…

Ein bißchen kreativ

Gedrucktes, geschriebenes, gefaltetes… Zwischenzeitlich war ich mal ein bißchen kreativ. Der richtig große Schwung fehlt mir gerade. Hier habe ich ein Ausgangsbild mehrfach bearbeitet. Ursprünglich habe ich mit Blättern gedruckt, mit Gegenständen, mit Ahornsamen. In den Druck habe ich mit Bleistift und Feder hineingezeichnet. Dann habe ich den Druck eingescannt und einen Vogel hineinkopiert. Das…

Natur kreativ: Birkenrinde

Papierarbeiten von der Natur inspiriert Auch das hatte ich schon mal, nachgemachte Birkenrinde. Diesmal habe ich mich der Birkenrindenmusterung erneut gewidmet. Aus einer Karte im A6 Format habe ich kleine Schlitze ausgeschnitten. So in etwa sieht mein Birkenrindenvorbild aus. Und wieder habe ich die Farben umgekehrt, um mir die Abstraktionen anzusehen. Manches wirkt in diesem…

Schönheit im kleinsten Detail I

Die schöne Ipomoa Eigentlich heißt sie ja Trichterwinde, aber ich finde ihren lateinischen Namen viel schöner und wohlklingender: Ipomoea. Sie gehört zur Familie der Windengewächse, der auch die Süßkartoffel angehört. Das wußte ich noch nicht. Immer wieder seltsam diese Verwandschaften. Wenn die schöne Ipomoea verblüht ist, lasse ich die Ranken und Samenhülsen immer bis zum…

Kreative „Astscheiben“

Papier statt Holz Es ist schon eine Weile her, daß ich mich kreativ mit Objekten aus der Natur beschäftigt habe. Nach dem Mega-Flow im Frühjahr (wie sagt man das auf Deutsch? Nach der Riesen-Inspiration?) war lange Zeit Ebbe. Als ich kürzlich durch meine Papierstapel guckte, fiel mir ein ausgeschnittenes Stück Papier in die Hände. Ich…

Zimmerreise mit M minus K

M wie Muster ..und K wie Kladden. Die Zimmerreise mit K hatte ich verpaßt, aber schon Fotos dazu gemacht. Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, daß sich daraus auch noch was mit M machen läßt, nämlich Muster. Die Kladden bzw. Notizbücher sind meist hübsch gestaltet, ob mit Punkt oder Streifenmuster, mit Blumen oder Phantasiemustern. Kladden…

Natur kreativ: Irritationen

Kreatives Spiel mit Rinde und Blättern Ich glaube, dieses Experiment stammt vom Januar oder Februar. Irgendwie ist es mir immer wieder durchgerutscht, aber es paßt jetzt ganz gut zum nächsten kreativen Ausflug. Im Wald fand ich diesen tollen Stamm, dessen Rinde sich so schön in Zersetzung befindet. Ich nenne diese offenen Stellen bei mir Rindenfenster…

Neu gesehen?

Oder nur anders, aber den Titel hatte ich schon mal ;-) Vor einiger Zeit hatte ich im Wald ein paar Foto-Experimente gemacht. Unter anderem hatte ich ein Sichtfenster eines Briefumschlages mitgenommen. Damit war ich schon mal in der Gestaltung von Postkarten kreativ tätig und nun wollte ich sehen, wie es ist, durch diese milchige Fläche…