Vogelmischung

Dies und das von den Gefiederten Freunden Vogelbegegnungen der letzten Wochen. Es gab mal wieder eine Amsel Turdus merula zu sehen. Die Mönchsgrasmücken Sylvia atricapilla sind wieder da und zwitschern, was das Zeug hält. Diese hier wollte sich im April nicht so richtig ablichten lassen. Es könnte sogar das Weibchen sein, daß hat im Gegensatz…

Vögel, Vögel, Vögel

Von kalten und warmen Tagen Irgendwie sind einige Vögel durchgerutscht, die ich noch an den frostigen Tagen fotografiert hatte. Dauernd ist irgendwas, deshalb jetzt alle Vögel auf einmal. Das beste Bild des Monats ist wohl diese Wacholderdrossel Turdus pilaris. Ich war eigentlich auf der Suche nach den Rotdrosseln, die hier im Winter durchziehen. Immerhin ist…

Schietwetter?

War vorgestern… Montag kam noch mal mehr Schnee als angekündigt. Die Saatkrähen Corvus frugilegus haben sich tief in ihr Gefieder gekuschelt. Nach eisigen Tagen und noch eisigeren Nächten, gab es gestern immerhin Sonne. Heute sind es „nur“ minus 3 Grad Tagestemperatur. Monday was more snowfall than announced. At midday the snowflakes were swirling around. The…

Die Stunde der Wintervögel 2021: Ein Satz mit „x“

Vögel zählen, aber welche? Alle Vögel sind schon da – alle? Und wo sind sie? Hier herrschte erstmalig gähnende Leere. Ich habe es mit einer Zählung am Samstag versucht, zweimal, aber dann irgendwann abgebrochen, weil so wenig los war. Dann habe ich es am Sonntag auch noch zweimal versucht, aber es war noch weniger los,…

Novembervögel

Von Schwanzmeisen und Krähen und so Heute morgen waren viele Vögel in den Sträuchern und Bäumen unterwegs. Eine große Gruppe Meisen (Kohl-, Blau- und Schwanzmeisen), etliche aufgeregte Amseln (was die zur Zeit immer haben, keine Ahnung!), Elstern waren zu sehen, Eichelhäher und Krähen zu hören. Die Saatkrähen, die aus dem Osten kommen und hier überwintern,…

Von Vögeln, Nestern und Kobeln

Eigenheime in der Natur Es frühlingt ja schon ganz gewaltig draußen. Was nicht schon alles blüht, neben Veilchen und Scilla schon so manche Zierpflaume, Cornelkirschen und allerhand anderes. Auch manche Büsche werden bereits grün. Die Elstern sind schon seit einer Weile am Nestbau. Dabei bedienen sie sich der Zweige des alten Nests vom Vorjahr. Das…

Rabenvögelcatwalk

Staksen, stokeln, waten? Die Bilder sind qualitativ nicht so berückend, aber ich wollte einfach die hübschen Krähen hier wiedergeben, ihre Bewegungen und wie sie sich sonst so verhalten. Rabenkrähe, die komplett in schwarz, und Saatkrähe, die mit dem hellen Schnabel, sind hier vertreten. Krähe dekorativ… …mit Beute! Mit langer Nase :-) Wenn ich die Krähen…

Da schau her, ein Vogel

Saatkrähen all over Die Saatkrähen zeigen sich immer so hübsch über die Bäume verteilt. Irgendwie dekorativ :-) Manchmal machen sie auf inkognito, aber ihre Silhouetten sind unübersehbar ;-) Gruppenmeeting der Frackträger: Am Boden wird nach Futter gesucht, gestochert, gebuddelt. Die Blaumeisen gibts auch mal solo. Hat die hier einen Lidstrich? Bei dem Unterhaltungsprogramm wird es…

Frostige Begrüßung

Noch mehr vom Raureifintermezzo Hier noch ein paar weitere kaltweiße Eindrücke vom Raureifmorgen. Knospende Zweige vom Kirschbaum, leicht gezuckert :-) Verzögerte Auslösung ;-) Durchs Fenster fotografiert „Birkenspitze“ „Birkisch weiß“ Frost mit Vogel oder Vogel mit Frost? Ein weißkaltes Potpourri zum Schluß… „Kuscheln“ gegen die Kälte? Krähenpaare bleiben ein Leben lang zusammen. Oft sieht man sie…

Raureifmorgen

So sah es Montag morgen aus Vor ein paar Tagen bescherte uns das dunstige Wetter morgens ein wunderschönes Raureifszenario. Ich hatte mich zwar beeilt rauszukommen und noch vor dem Frühstück ein paar Bilder zu machen, aber ich fürchte, ich war zu spät dran. Die Wirkung der gefrosteten Bäume konnte ich nicht mehr so gut einfangen….