Vögel: Kein Wunschkonzert

Neue Nachbarn Zunächst noch mal von den Kohlmeisen Parus major, die sich nach den Borsten vom Handfeger jetzt über die ausgelegte Wolle hergemacht haben. Gar nicht so einfach, die Wolle zurechtzulegen… Während sich das Weibchen an der Wolle abgearbeitet hat, hat das Männchen die Aktion im Auge behalten. Wahrscheinlich fragt er sich gerade, warum das…

Wieder mehr Vogelbesuch

Saatkrähen, Meisen und andere Piepmätze Nachdem die Vegetation draußen immer übersichtlicher wird, rücken die Vögel wieder vermehrt in den Vordergrund. In der letzten Woche war es überwiegend grau draußen. Kein Wetter zum Fotografieren, aber ich habe zur Zeit ohnehin nicht so große Lust mit der Knipskiste loszuziehen. Liegt vielleicht auch am Wetter. Egal, es war…

Die Stunde der Wintervögel 2021: Ein Satz mit „x“

Vögel zählen, aber welche? Alle Vögel sind schon da – alle? Und wo sind sie? Hier herrschte erstmalig gähnende Leere. Ich habe es mit einer Zählung am Samstag versucht, zweimal, aber dann irgendwann abgebrochen, weil so wenig los war. Dann habe ich es am Sonntag auch noch zweimal versucht, aber es war noch weniger los,…

Novembervögel

Von Schwanzmeisen und Krähen und so Heute morgen waren viele Vögel in den Sträuchern und Bäumen unterwegs. Eine große Gruppe Meisen (Kohl-, Blau- und Schwanzmeisen), etliche aufgeregte Amseln (was die zur Zeit immer haben, keine Ahnung!), Elstern waren zu sehen, Eichelhäher und Krähen zu hören. Die Saatkrähen, die aus dem Osten kommen und hier überwintern,…

Noch mal kleiner Meisenzirkus

Meisen im Teenageralter Sie sind schon größer und haben bereits gelernt, Nüsse aufzuhämmern. Sie sind schon erfahrener und wissen, wo sie nach Raupen und anderen Insekten suchen müssen. Trotzdem wird hin und wieder auch was anderes angepickt. Schließlich sammelt man immer noch Erfahrungen. Dabei noch süß auszusehen, schaffen wohl nur die jungen Meisen ;-) Erst…

Meisen: the show must go on!

Oder so ähnlich…. Was macht man, wenn man was zu essen haben will? Auf sich aufmerksam. In diesem Fall, Theater!  

Wieviel Vögel waren da???

Vogelzählung 2019 Ein männlicher Gimpel / Dompfaff Pyrrhula pyrrhula im Kirschbaum Vogelzählung Nr. 1 Also bei mir war es mehr als eine Vogelzählung. Es fing am Freitag mit einem Versuch an, den ich nach einer halben Stunde abbrach. Es war nachmittags gegen 15 Uhr. Es regnete und der Himmel wurde immer dunkler. Da war nicht mehr…

Shoppende Meisen?

Eins, zwei, drei… Die Tage sind manchmal 5 Meisen zeitgleich auf dem Balkon, meist 3 Kohlmeisen und 2 Blaumeisen. Die Meisen können ja nicht stillhalten. Es herrscht hektisches betriebsames Treiben. Ein Hauch Hyperaktivität weht über den Balkon ;-) Leider waren die Lichtverhältnisse so schlecht, daß die Fotos nicht mehr hergaben. Trotzdem noch ein bißchen Blaumeise…

Irgendwie „meisisch“!

Ausspioniert! Ein paar Mal am Tag wird die Balkonlage gecheckt, wird genau geguckt, kontrolliert, spioniert, gepeilt, ob oder wo es etwas zu futtern geben könnte. Neben den Körnern, die für die Vögel bereit liegen, suchen die Meisen gerne nach Proteinen in Insektenform. Ob in den Töpfen oder unterm Dach. Dann flattern sie fast im „stehen“…

Ein fremdes Meisenkind

Welche Meise ist das? Ich schrieb bereits, das hier ganze Horden von Meisenkindern unterwegs sind. Vorgestern war eine dabei, die ich auf den ersten Blick für eine Kohlmeise hielt. Es waren ja auch sonst überwiegend Kohlmeisen hier. Vielleicht eine junge Weidenmeise Poecile montanus, Syn.: Parus montanus??? Als ich mir die Fotos näher betrachte, sehe ich…