Heute nur mal Blümchen

Schönes und schräges von einer Blumenwiese Ich habe in letzter Zeit so viel geschrieben, oft stundenlang alles zusammengesucht. Heute zeige ich nur mal Blümchen oder Blumen von einer Magerwiese. Die Bilder sprechen hoffentlich für sich und bedürfen nicht meines Senfes ;-) Nachdem ich im Wald dauernd von Mücken angefallen wurde und auf der Wiese hinterm…

Ein bißchen „um zu“ 2

Auf dem Weg zum Gaim: Die Mergelhalde Mein dritter Ausflug führte mich in den bzw. die Gaim (die heißt es im Netz, keine Ahnung warum, zum Wortursprung kann ich nichts finden), ein unter Naturschutz gestelltes feuchtes Waldgebiet, was vermutlich ein Überbleibsel eines sehr alten Waldgebietes ist, dem Nordwalde, welches von Hannover bis Braunschweig reichte. Teile…

Wo gibt es denn noch sowas?

Wildblumen und Freunde Kürzlich war ich am Mittellandkanal unterwegs, der Hannovers Norden quert. Es gibt im Raum Hannover einige Mergelvorkommen, wo auch heute noch abgebaut wird, andere Mergelgruben sind stillgelegt und stehen wegen der Vorkommen seltener Tier- und Pflanzenarten unter Schutz. Hie und da findet man zugängliche Vorkommen in der Natur, so auch direkt am…

Unscheinbare Wildblumen – die richtigen Stars!

Wiesenblumen, aber die richtigen Im vorigen Beitrag über die Schafgarbe und ihre insektischen Besucher (gibts dafür eigentlich ein anderes Wort?), hat Puzzle mich mit ihrem Kommentar daran erinnert, daß es die unscheinbaren Wildblumen sind, die von den Insekten heiß geliebt werden und nicht unbedingt die prächtig bunten Wiesenblumenmischungen, die es häufig im Handel zu kaufen…

Locker, flockig, Flockenblumen

Aus der Reihe Wildblumenwiese Es hat sich noch nicht ausgeblüht, äh, geflockt. Die Wildblumenwiese am Kanal war besonders üppig mit den Wiesenflockenblumen ausgestattet, die in jedem Stadium einfach nur schön sind. Vor der Blüte haben sie interessante Knospen, die Knospen selbst haben ein so tolles, fast grafisches Muster, die Blüten sind ein Traum und die…