Geschichten vom Baum: Perlhyazinthenblau

Gute und schlechte Nachrichten Ich hatte mich so gefreut: auf Perlhyazinthen Muscari – hat geklappt! – und auf Wildtulpen – klappt wohl nicht mehr, seufz! Schon im Februar guckten die ersten Tulpenblätter aus dem Boden. Aber dabei blieb es auch. Jeweils ein Blatt kam heraus. Die Tage erzählte mir jemand, es müßten zwei Blätter sein…

Meine erste Hummel in diesem Jahr

Und was wir für die Nektarsammler tun können ! Vielleicht war ja schon mal eine inkognito hier, aber gesehen hatte ich bislang noch keine. Somit war gestern der Besuch der Ackerhummel der erste bewußte Hummelbesuch in diesem Frühjahr. Sie labte sich an den Hornveilchen und dann gings an den Löwenzahn. Ein Mauerbienenmännchen sah das jedoch…

„Aus dem Staub gemacht“

Neue Mauerbienen Heute morgen entdeckte ich erst etwas Pollen- und Lehmstaub vor einer der Niströhren, später guckte mir aus einer anderen Röhre eine Mauerbiene entgegen. Da hatte sich jemand unentdeckt aus dem Staub gemacht ;-)

Nektarpflanzen für Bienen und Wildbienen im Frühjahr

Mauerbiene „an“ Muscari ;-) Perlhyazinthen oder Traubenhyazinthen (Muscari) hatte ich schon lange nicht mehr, aber auch hier lag ich diesmal mit meinem Kauf dieser Tage intuitiv richtig, denn sie wurden sogleich von den Mauerbienen (ok, von einer ! Mauerbiene) „angeflogen“ :-) Und die Minitrauben sind doch immer kleine Kunstwerke, die man bestaunen kann ! Muscari…

Noch mehr (von den) Mauerbienen

Es geht weiter Die Wildbienen haben meinen Nachmittag ganz schön durcheinandergebracht, aber da es nur eine kurze Zeit im Jahr ist, wo sie fliegen und Nester bauen, ist es doch eine besondere Zeit. Außerdem konnte ich nebenbei ein paar der Sonnenstrahlen genießen und das war auch dringend nötig :-) Ich habe manchmal Probleme, die verschiedenen…