Juhu, mein erster Tigerschnegel!

Tiere mit und ohne Beine ;-) Als ich zuletzt im Wald war und die Birkenfotos machte, bekam ich meinen ersten Tigerschnegel Limax maximus zu sehen. Als ich das erste Mal von ihm hörte, hielt ich es noch für einen Witz. Tigerschnegel. Klingt doch nach einem Phantasienamen! Ich glaube es war in Eulenschwinges Blog, als ich…

Her mit den Puppen…

…und larven! Es gibt wieder sensationelle Neuentdeckungen vom Balkon ;-) Man glaubt gar nicht, was von einem unbemerkt so alles abgeht! Eine für mich erstaunliche Entdeckung von letzter Woche. Ich wollte was umtopfen und was sehe ich da in der Erde? Unter einem Löwenmaul: Tatsächlich die Puppe eines Falters. Nach einer bislang kurzen Recherche könnte das die…

Baumscheibe 2018: Ein Flop?

Wie mans nimmt… Dieses Jahr habe ich nicht viel vom Patenbaum berichtet, weil es nicht viel zu berichten gab. Alles kam anders, als geplant. Nach dem späten aber furiosen Frühlingsstart, mit schönen Frühlingsblumen, kam die Hitze, die Trockenheit und mit ihr die Stagnation! Das meiste, was ich unter meinem Patenbaum gesät hatte, hat Maximalhöhen von…

Da war doch noch was

Mit der Baumscheibe und dem Laub Als ich die Tage über den Baum berichtete, hatte ich ganz vergessen, das Laub zu erwähnen. Hä, das Laub ? Genau, Laub und Pilze.

Blick nach unten

Wie tief kann man sinken ? Naja, gesunken bin ich nicht…geguckt habe ich und im Unterholz gehockt. Dabei alles um mich rum vergessen. So spannend, was es überall zu entdecken gibt :-) Wozu ein alter, vermodernder Baumstamm noch gut ist !