Die Wildbienensaison 2022 ist in vollem Gange

Langsam aber stetig wird es mehr Ich berichtete ja schon vom Balkon, daß es jetzt auch langsam bei den Rostroten Mauerbienen losgeht. Der Kälteeinbruch verzögert das zwar wieder ein bißchen, aber der Anfang ist gemacht. Hier habe ich noch zwei Bilder von den Gehörnten Mauerbienen gefunden. Ich dachte, die wären nichts geworden, weil sie in…

Die ersten „Plüschmors“ sind da!

Endlich hummelt es wieder! Ich weiß nicht wieso, aber erst kürzlich habe ich dieses wunderbare Wort für Hummeln auf Plattdeutsch entdeckt: Plüschmors! Ist das nicht schön? Meine Lieblingsinsekten mit dem schönsten Namen der Welt :-) Freitag sah ich die erste Hummelkönigin auf dem Balkon, wohl eine Erdhummel Bombus terrestris. Ich dachte, da quetscht sich eine…

Die ersten Hummelköniginnen

Zur Abwechslung mal frohe Nachrichten Nach dem Baum- und Strauchmassaker muß ich mich immer noch erholen. Ich bin auch immer noch sehr traurig, was da passiert ist, aber es ist nicht mehr zu ändern. Dafür muß ich jetzt unbedingt mal wieder etwas Schönes zeigen: Heute sind mir gleich drei verschiedene Hummelköniginnen begegnet. Also, glaube ich…

Eine WC-Hummel

Keine neue Art Ich weiß nicht, wieso derzeit viele Hummeln die Hauswand abfliegen. Ob Königinnen Nistplätze suchen? Wenn ich im Bad bin, höre ich öfter ein lautes Brummen, wenn sich wieder eine große Hummel dem Fenster nähert. Vor ein paar Tagen sitze ich gerade auf dem Klo. Das Summen bzw. Brummen wird lauter und plötzlich…

Hummelsaison 2019 – eröffnet!

Die ersten regelmäßigen Besucher Im frühen Frühjahr hat sich sicherlich mal die eine oder andere Hummel auf den Balkon verirrt. Da hier in der Umgebung jede Menge Obstbäume und Sträucher blühen, war lange kein Bedarf nach „Balkonblumennahrung“. Jetzt, wo die Zahl der blühenden Sträucher weniger wird, rücken die Balkonblumen in den Fokus. Dazu kommt, daß…

Die Hummeln und das Löwenmaul

Jedes Jahr wieder Das klingt so nach einer Tiergeschichte, eine Geschichte, in der eine Hummel und ein Löwe die Hauptrolle spielen. Naja, fast ! Das Löwenmaul (Antirrhinum majus) ist eine Blume, die zu den Wegerichgewächsen gehört. So sieht sie aus: Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, von gelb über hellrosa, lachs, pink, rot bis…

Die alte Landwehr

Weitere „Entdeckungen“ aus dem Wald Erst mal muß ich einen sehr !! kurzen geschichtlichen Exkurs einlegen, obwohl mir das nicht so liegt. So rein erzählerisch. Deshalb versuche ich mich kurz zu fassen: Im Mittelalter wurde um die Stadt Hannover eine Landwehr angelegt, ein Schutzwall mit Graben, der vermutlich um die gesamte Stadt geführt hat. Von…

Nix mehr los ?

Doch – noch ! Auch wenn es noch grünt und blüht – in erster Linie Löwenmäuler, und die haben sogar noch Knospen – und noch ganz üppig die Zauberglöckchen, ein paar Kokarden – ist das Balkonleben doch langsam vorbei und der Winterschlaf steht vor der Tür. Nächste Woche soll es evtl. mal Frost geben. Bislang…

Berggarten Teil VI

Was fleucht denn noch ? Beflügeltes im Berggarten Die Ausbeute an Schmetterlingen war nicht besonders groß im Berggarten. Neben Kohlweißling und Zitronenfalter bekam ich noch ein Pfauenauge zu Gesicht. Aber das wars dann auch schon fast.

Hummeln und Mauerbienen

14. April 2016 Die wärmeren Tage locken die Mauerbienen hervor. Es tut sich von Tag zu Tag mehr, allerdings nur zu den sonnigen, wärmeren Zeiten. Mittags kam eine Erdhummelkönigin vorbei und hing an den Hornveilchen, um sich eine Portion Nektar zu holen. Das die Blüten bei dem Gewicht halten ?? Wenn das mal gutgeht…