Pilze: Hutträger und skurrile Typen

…ein Stock, ein Hut, ein Regenschirm… Beim letzten Waldspaziergang vor drei Wochen begegneten mir allerlei schöne Dinge und wieder viele Pilze. (Vor drei Wochen, wahnsinn. So lange hatten wir trübes Wetter mit ein paar wenigen Ausnahmen, sonst wäre ich bestimmt schon wieder unterwegs gewesen.) Einge altbekannte, einige neue, viele unbekannte. Hach, mich rühren sie immer…

Noch ein paar Pilze

Altes und Neues Hier kommen die nächsten paar Pilzfunde aus dem Wald. Es regnet zwar nur ab und an, aber es ist kühler geworden und im Wald hält sich die Feuchtigkeit länger. Gute Chancen für Pilze. Diese Funde sind noch vom September. Eine Neuheit für mich: der Warzige Flaschenstäubling Lycoperdon perlatum, auch als Flaschenbovist bezeichnet….

Schleimpilze, ich hab noch welche

Seltsame Lebensformen Inzwischen wissen wir ja, daß Schleimpilze Amoebozoa Einzeller sind, weder Pflanze noch Tier noch Pilz. Der Rotschichtschleimpilz Dictydiaethalium plumbeum ist orange-rot, evtl. sogar leicht rosa, im älteren Stadium wird er silbrig-grau und trocknet ein. So fand ich ihn auch zuerst an einem toten Buchenstamm. Dieser Schleimpilz ist ein Folgezersetzer und arbeitet an der…

Neu: Eine Holzkeulenverwandte

Hurraaa, eine neue Holzkeule ist da! Hannovers Stadtwald, die Eilenriede, hat einen Naturwald-Teil. Dort wird möglichst wenig weggeräumt, der Wald weitestgehend sich selbst überlassen. In diesem Teil bin ich nicht ganz so häufig unterwegs. Totholz liegt auch in den anderen Waldabschnitten vielfach rum. Heute war ich also wieder einmal da (und Weihnachts- und Coronabedingt nicht…

Die ersten Holzkeulen sind da :-)

Die auf Holz wachsen Juhu, endlich wieder Geweihförmige Holzkeulen Xylaria hypoxylon (keine Hirschkeulen wohlgemerkt ;-)! Im Wald bzw. auf dem Totholz ist der Bär los. Die gesamte Pilzwelt ist nach ergiebigen Regenschauern zu neuem Leben erwacht. Es ist so spannend und es gibt so viel Neues zu entdecken. Die Farb- und Formenvielfalt in der Natur…

„Pilze auf den Augen“

Eigentlich davor :-) Als ich neulich im Wald nach den ersten Pilzen Ausschau hielt, entdeckte ich zuerst die kleinen auf einem toten Baumstamm. Ich fotografierte, aus allen Richtungen in alle Richtungen und als ich einen Moment inne hielt und den Kopf hob, sah ich was? DAS hier: Nur ein paar Meter von mir entfernt, wuchsen…

Die Vielfalt unserer Pilze III

Die Vielfalt nimmt kein Ende Und dabei ist es immer noch nur ein Ausschnitt. Es war ein üppiger Pilzherbst und dies sind noch Fotos vom November. Ich habe mich im Recherchieren versucht und erstaunlicherweise bin ich bei ein paar der Pilze schnell fündig geworden. Neudeutsch(?): ich hatte einen guten Lauf :-) Der dann wieder abebbte….

Von Kohlenbeeren, Eckenscheibchen und Holzkeulenverwandten!

Pilze kugelig und rund Sind das wirklich Pilze? Ich kann nichts entsprechendes finden, vermutlich weil ich nicht weiß, wonach ich suchen soll. Manchmal liegt es ja nur an den falschen Stichwörtern, aber wie findet man was, wenn man nicht weiß, wonach man Ausschau hält? Folgende Bestimmungsversuche sind alle mit Fragezeichen und ohne Gewähr!!! Aha, jetzt…